Zum Inhalt wechseln


Foto

Ist Yuneec am Ende?

yuneec

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
93 Antworten in diesem Thema

#91 Kopterbaba

Kopterbaba
  • 34 Beiträge
  • OrtMarch bei Freiburg
  • ... noch in der brainstormphase

Geschrieben 26. Februar 2018 - 20:42

Leute, seit nicht so aggro und beschränkt auch auf die Fakten.

 

Die da wären: Für gewerblich Tätige ist es ein Riesenunterschied, ob man die Kundenaquise mit einem Mavic, Ph 4 oder einem H520 macht. Ersterer wirkt wie ein Spielzeug, zweiter wie ein fliegendes Krankenhausgeschirr und der H520 läßt zumindest im Ansatz optisch eine gewisse Professionalität vermuten. Von den inneren Werten mal bewußt ganz abgesehen. Natürlich macht es noch mehr Eindruck, wenn man im Sprinter vorfährt und einen Monsteroktakopter zu dritt aus dem Laderaum hievt, bzw. so tut, m.E. ist der H520 ein sehr gelungenes Fluggerät. Und es mag bitte niemand glauben, asiatische Konzerne seien auf Erfolge einzelner Produkte angewiesen, die sind meist sehr breit aufgestellt und daher den westlichen Geschäfts- und Strategiemodellen haushoch überlegen. Schaut mal ganz genau hin, was inzwischen alles aus Fernost kommt, selbst der Lebensmittelmarkt ist inzwischen Einfallstor für asiatische Eroberer ... 


  • Eye in the Sky gefällt das

#92 Tigertrail

Tigertrail
  • 1.611 Beiträge
  • OrtSolothurn, Schweiz
  • Phantom 4 Pro (+)

Geschrieben 26. Februar 2018 - 20:57

Leute, seit nicht so aggro und beschränkt auch auf die Fakten.

Die da wären: Für gewerblich Tätige ist es ein Riesenunterschied, ob man die Kundenaquise mit einem Mavic, Ph 4 oder einem H520 macht. Ersterer wirkt wie ein Spielzeug, zweiter wie ein fliegendes Krankenhausgeschirr und der H520 läßt zumindest im Ansatz optisch eine gewisse Professionalität vermuten.

Den Kunden interessiert die Reputation eines Unternehmens, das Resultat welches die Firma liefert und was er dafür abdrücken muss... ob der Kopter orangefarben oder grün mit violetten Punkten ist interessiert niemanden. Und mich interessieren als Unternehmer meine Zahlen in Form von Einnahmen und Ausgaben. Wenn ich also mit einem Werkzeug was die Hälfte oder meinetwegen 2/3 eines anderen Werkzeugs kostet dasselbe Resultat erbringen kann muss ich mir nicht lange den Kopf zerbrechen welches ich mir anschaffe. Das meine ich jetzt komplett unabhängig vom Thema Kopter oder DJI Vs Yuneec.

Das sind die Fakten...

Bearbeitet von Tigertrail, 26. Februar 2018 - 20:58.

  • Bernd Q gefällt das

#93 huston

huston
  • 27 Beiträge

Geschrieben 02. März 2018 - 21:15

Mit Verlaub das sehe ich völlig anders. Erfolg eines Unternehmens kann sehr wohl an der Erscheinung sprich Marketing ohne wirkliche Substanz zum Erfolg gelangen. Ich kann einen H520 definitiv besser und wertiger im Marketing präsentieren als eine Phantom.
  • Kopterbaba und Eye in the Sky gefällt das

#94 Glupschi

Glupschi
  • 34 Beiträge
  • keine

Geschrieben 27. April 2018 - 12:14

Ich habe vor einigen Tagen mal angerufen bei Yuneec: die haben inzwischen eine große Produktpalette - auch außerhalb der Kopterszene. Ich hatte nicht den Eindruck, als wenn die von einem Koptertyp finanziell abhängen. In einem Jahr bauen die wahrscheinlich Printer oder Kühlschrankverkleidungen oder .....

 

Glupschi







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec

Besucher die dieses Thema lesen: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0