Zum Inhalt wechseln


Foto

Naze32 GPS anschließen

naze32 gps

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
76 Antworten in diesem Thema

#16 Ralf W.

Ralf W.
  • 386 Beiträge

Geschrieben 10. März 2018 - 17:04

Ans GPS gehen meist 6 Kabel: Plus und Minus, 2 zum MAG und die Tx- und Rx-Leitungen des GPS. Es gibt also viele Möglichkeiten, es falsch anzuschließen.

 

Wenn Du sicher bist, welches Paar die Tx- und Rx-Leitungen sind, vertausche diese gegeneinander. Meistens hilft das schon.

 

Ansonsten: An welchem UART hast Du die GPS-Leitungen angeschlossen?

Was hast Du für diesen UART im Configurator bei "Ports" eingestellt?

Welche Einstellungen für GPS hast Du in "Configuration" gemacht?



#17 mucbub

mucbub
  • 4 Beiträge
  • F450

Geschrieben 10. März 2018 - 20:42

Dank an Ralf W..

habe das BN-880 nach ca. 7 Wochen erhalten angeschlossen und es funktionierte mit INAV auf Anhieb.

Fix nach sehr kurzer Zeit. Hat sich also soweit gelohnt.

Leider bin ich immer noch nicht dazugekommen es im Copter zu Testen.

 

Schade nur, das ich immer noch nicht weiß, warum das 7N (immerhin speziell für Naze) am Naze nicht funktioniert.



#18 dl3ed

dl3ed
  • 37 Beiträge
  • night hawk 280

Geschrieben 19. Juli 2018 - 12:59

Hallo Zusammen,

ich habe auch ein GPS Problem.

Configuration:

Naze32 Full, GR16-SUMO.

GPS Tx an Naze32 Pin 6, GPS Rx an Pin 5.

Config Softseriell 1, es wird automatisch beim Speichern 57600Baud eingetragen.

Aus dem GPS kommen Daten mit 57600Baud, konntrolliert mit SW von U-Blox. Auch 3V3 Pegel.

Sobald ich in dem Konfigmenü GPS mit Auto Baud und Auto Konf. und NMEA aktiviere und speicher, geht danach der Menüpunkt und links das GPS-Menü wieder weg.

Kann mir da jemand etwas zu sagen?

Gruß Ulrich



#19 Ralf W.

Ralf W.
  • 386 Beiträge

Geschrieben 19. Juli 2018 - 16:12

Wegen des begrenzten Flash-Speichers wird bei der Naze32 nur das UBLOX-Protokoll unterstützt. Modernere FC bieten dann auch NMEA.

Ob GPS an Softserial funktioniert, musst Du vorsichtig ausprobieren. Meines Wissens wird davon abgeraten. Um einen echten UART frei zu bekommen, kannst Du einen CPPM-Empfänger anschließen.



#20 dl3ed

dl3ed
  • 37 Beiträge
  • night hawk 280

Geschrieben 19. Juli 2018 - 17:24

hallo Ralf,

ich habe CPPM eingestellt, ferner ist es ein Naze32 full der hat 128k und nicht wie ein Naze32 mit 32k. Daran kann es also nicht liegen. Das U-Blox Protokoll geht auch nicht. Ebenso sind zwei Softserielle frei. Es wird nur eine für GPS verwendet. Dann ist immer noch eine frei.

 

Gruß Ulrich



#21 Ralf W.

Ralf W.
  • 386 Beiträge

Geschrieben 19. Juli 2018 - 22:10

Hallo Ulrich,

 

meines Wissens ignoriert die Naze32.hex den großen Speicher Deiner Platine, damit die hex (auch)  auf den kleinen Naze32 läuft. Man kann sich eine passende hex selbst erstellen (= aus den in GitHub bereitstehenden Bausteinen zusammenstellen und kompilieren). Ich kann das bisher nicht.

 

Schließe Dein GPS testweise an UART2 an und probiere, ob es mit UBLOX-Protokoll erkannt wird. Danach kannst Du im Erfolgsfall mit Softserial experimentieren.77

 

Viele Erfolg

Ralf (bei dem ein BN-880 GPS am UART2 am Naze32 funktioniert)



#22 dl3ed

dl3ed
  • 37 Beiträge
  • night hawk 280

Geschrieben 20. Juli 2018 - 06:25

noch mal zum Verständnis,

Naze32 full,

SumO an Pin1 Uart 1 Hott, Telemetrie an Pin 4 Uart 2 Hott, GPS UBlox an Pin 5&6 Softseriell 1, Softseriell 2 frei.

Während des Ausfüllens im Menü Konfiguration GPS erscheint links in den pulldown Menüs GPS. Dann kann ich rechts bei GPS alles ausfüllen. Wenn ich dann speicher verschwindet links das pulldown Menü GPS und rechts sind die Eintragungen vom GPS auch wieder weg. Es sieht also so aus als ob der Eintrag nicht übernommen wurden ist, aber warum ? was ist daran falsch.

 

Gruß Ulrich



#23 Ralf W.

Ralf W.
  • 386 Beiträge

Geschrieben 20. Juli 2018 - 21:37

Hallo Ulrich,

 

ich benutze iNAV. Welche Firmware benutzt Du?

 

Hast Du das GPS testweise am UART2 angeschlossen, um zu sehen, ob dort alles wunschgemäß klappt?

Erst danach würde ich Softserial erproben.



#24 dl3ed

dl3ed
  • 37 Beiträge
  • night hawk 280

Geschrieben 21. Juli 2018 - 10:12

moin Ralf,

habe ich auch gemacht. Softseriell 1 an Telemetrie Hott, geht auch. Uart 2 GPS, kein Erfolg.

Immer wenn ich in dem Konfigmenü GPS speicher geht links der Menüpunkt GPS weg.

 

Gruß Ulrich



#25 Fandi

Fandi
  • 1.953 Beiträge
  • OrtEssen
  • Quanum Nova(CX20), viele Modifikationen)
    ZMR250 GPS Racer
    X550 Long Range (>50 Minuten, unter 2kG)
    K130 GPS Racer ohne FPV(<250 Gramm)
    Leader 120 mit Extras

Geschrieben 21. Juli 2018 - 10:40

moin Ralf,

habe ich auch gemacht. Softseriell 1 an Telemetrie Hott, geht auch. Uart 2 GPS, kein Erfolg.

Immer wenn ich in dem Konfigmenü GPS speicher geht links der Menüpunkt GPS weg.

 

Gruß Ulrich

Hast Du evtl. einen FC bei dem UART2 gesperrt ist wenn Du S-Bus den Empfänger mit S-Bus gebunden hast

Das ist bei einigen Modellen so.

Wenn Du mit CPPM bindest ist der UART frei.

GPS mit Soft Serial zu binden ist eigentlich keine gute Idee, da hier ein guter kosntanter Datenfluß wichtig ist.

Bei der Teelemetrie sehe ich das unkritischer, wenn da mal für 1-2 Sekunden nichts kommt.



#26 Ralf W.

Ralf W.
  • 386 Beiträge

Geschrieben 21. Juli 2018 - 15:32

Hallo Ulrich,

 

welchen Configurator bzw. welche Software benutzt Du? 

 

o Cleanflight?

o Betaflight?

o Butterflight?

o iNAV?

o noch etwas anderes. Was?



#27 dl3ed

dl3ed
  • 37 Beiträge
  • night hawk 280

Geschrieben 21. Juli 2018 - 16:33

hallo Ralf,

ich habe es mit Betsflight und Cleanflight versucht. An Uart 2.

Gruß Ulrich



#28 Ralf W.

Ralf W.
  • 386 Beiträge

Geschrieben 21. Juli 2018 - 17:20

Um GPS zuverlässig und sicher benutzen zu können, wurde iNAV entwickelt. https://github.com/i...NavFlight/inav 

Ich weiß nicht, ob Betaflight oder Cleanflight inzwischen eine zuverlässige Unterstützung zur Nutzung von GPS bieten. Lange Zeit klappte es gar nicht oder unsicher.

Die Flugleistungen von iNAV reichen an die von Betaflight sehr gut heran. 



#29 dl3ed

dl3ed
  • 37 Beiträge
  • night hawk 280

Geschrieben 21. Juli 2018 - 18:22

Stabiel hin und her, es muss ja erst mal gehen, dann kann man sehen ob es stabiel läuft.

 

was ich auch raus gfunden habe wenn Softseriell an ist gehen keine LEDs.

 

Gruß Ulrich



#30 dl3ed

dl3ed
  • 37 Beiträge
  • night hawk 280

Geschrieben 02. August 2018 - 14:04

Guten Morgen Zusammen,

ich habe mir jetzt ein Omnibus F4 V3.1 Pro zugelegt und suche dafür die aktuelle Firmware.

Mein Problem ist ich habe im INAV die aktuelle FW geladen. Wenn ich in den Menüpunkt "Motor" gehe sehe ich keine Motoren.

Hat jemand von Euch eine gut Idee was ich falsch mache?

 

Gruß Ulrich


hallo Zusammen,

habe die FW von Graupner bekommen.

Das RTH habe ich jetzt konfiguriert bekommen. Natürlich gibt es jetzt noch Fragen zu Bedienung. Weis jemand von Euch wie man die Home Position festlegt? Ob das beim Einschalten automatisch geht oder ob man das erst aktivieren muss usw:?

 

Gruß Ulrich







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: naze32, gps

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0