Zum Inhalt wechseln


Foto

rechtsdrall

dji phantom phantom 3 multicopter drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 tauchloewe

tauchloewe
  • 75 Beiträge
  • Ort21271
  • DJI Phantom 3 Advanced

Geschrieben 19. Mai 2017 - 14:41

Moin zusammen, 

ich habe bei meiner P3A einen Linksdrall festgestellt. Kaum wind, aber sie zieht zur Seite. IMU und Kompass habe ich kalibriert. Grundsätzlich fliegt sie gut, aber man muss immer wieder ein wenig gegensteuern.

Kann es eigentlich sein es zwischen der Standard und der Advanced einen Unterschied in der Bildqualität gibt? Sowohl Foto als auch Video?

 



#2 Ronny K.

Ronny K.
  • 242 Beiträge
  • OrtForst/ Lausitz
  • Phantom 3 Professional, demnächst mit Fat Shark, FPV
    Mavic 1 Pro in Planung

Geschrieben 19. Mai 2017 - 20:32

IN DER ÜBERSCHRIFT: Rechtsdrall und im Text: Linksdrall. Was denn nun? War der Tisch beim IMU kalibrieren absolut in Waage? Kann aber auch am Wind liegen.
Ich denke, das ist nicht so schlimm.

#3 Spatenklopper

Spatenklopper
  • 540 Beiträge
  • OrtOberhausen
  • Phantom 3 Standard

Geschrieben 19. Mai 2017 - 21:35

Kann es eigentlich sein es zwischen der Standard und der Advanced einen Unterschied in der Bildqualität gibt? Sowohl Foto als auch Video?

 

Ja.

Die Advance hat eine geringfügig höhere Auflösung bei Fotos, sowie eine höhere Framerate in Full HD. 



#4 RED-FROG

RED-FROG
  • 26 Beiträge
  • Phantom 3 Pro

Geschrieben 19. Mai 2017 - 21:41

Linksdrall laut Kamera oder laut Auge auf die Drohne in der Luft?



#5 tauchloewe

tauchloewe
  • 75 Beiträge
  • Ort21271
  • DJI Phantom 3 Advanced

Geschrieben 20. Mai 2017 - 11:37

Ja, sorry, ...links rechts... ist aber auch verwirrend .. ;) 

Linksdrall, laut Kamera 



#6 RED-FROG

RED-FROG
  • 26 Beiträge
  • Phantom 3 Pro

Geschrieben 20. Mai 2017 - 17:17

Laut Kamera, dann wird es schwierig!

 

Du musst es dir so vorstellen, wenn sich die Kamera im Flug (meistens in Bewegung)  in eine bestimmte Richtung dreht - nur eben nicht geradeaus - dann sieht es auf dem Smartphone/Tablet so aus, als würde die Drohne nicht geradeaus fliegen.

Diesem Problem sitze ich auch auf. Schon seit Ewigkeiten.

 

Als ich die Tage per FPV und Smartphone unterwegs war, fiel mir dieses Problem natürlich noch viel stärker auf. Eine gerade Strecke hinter einem Traktor her zu fliegen ist absolut unmöglich bzw. sieht im Video als Endresultat bescheiden aus da man ständig am nachkorrigieren ist. Mal schaut die Kamera geradeaus, dann wieder nicht. Und wehe man dreht die Drohne, dann dreht sich auch der Gimbal ein bisschen mit - nur um sich dann wieder super langsam zu zentrieren (oder auch nicht). Per DJI Go App kann man das mitdrehen des Gimbals zumindest bei Eingabe abschalten (das leichte Kamera schwenken wenn man links/rechts drückt). Das werde ich beim nächsten Flug mal testen.

 

Gleiches Thema hier:

http://www.kopterfor...deaus/?p=988128

 

habe ich ganz aktuell etwas dazu gepostet, auch ein Video. Das Problem ist im Internet weltweit bekannt und niemand kennt die Lösung wie es scheint. Nur zu DJI schicken wird überall erwähnt.


Bearbeitet von RED-FROG, 20. Mai 2017 - 17:21.


#7 tauchloewe

tauchloewe
  • 75 Beiträge
  • Ort21271
  • DJI Phantom 3 Advanced

Geschrieben 21. Mai 2017 - 09:44

Danke, also müsste man sich mit Garantie an DJI wenden .... habe es heute nochmal probiert.. immer dieses links und rechts. Ist ein Rechtsdrall... die Überschrift stimmt ;) 

Bei tiefen Flügen (hab es mal dicht über nem Rapsfeld getestet) tritt es nicht( oder nicht merklich!?) auf.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom, phantom 3, multicopter, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0