Zum Inhalt wechseln


Foto

Maximale Höhe der Syma X8HW

syma gps höhe x8hw range

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 PeterMaier

PeterMaier
  • 62 Beiträge
  • Syma X8HW

Geschrieben 18. Mai 2017 - 14:00

Sagt mal, was denkt ihr ist mir der Syma (Standartmotoren) machbar? Ja es gibt viele Videos in YT die 200/300 Meter Höhe angeben, aber das sind nicht die original Motoren.

 

Ich baue ja bald GPS ein, dann sehe ich wie Hoch mein Flug war (kein Live view GPS). Bisher bin ich maximal 70/80 meter hoch geflogen (es steht ein Turm neben meinem Flugfeld daher kann ich in etwa sagen wie hoch es war). Denkt Ihr die 100 oder gar 150m sind zu knacken?

 

ich bin mit er Syma übrigens eine Strecke von 250m abgelaufen, selbst in dieser Entfernung hat sie noch Empfang. Also an dem dürfte es nicht scheitern :)

 

LG



#2 Martin Kneo

Martin Kneo
  • 189 Beiträge
  • OrtPLZ 45xxx
  • Syma X8G, jetzt "aufgewertet" als X8HG

Geschrieben 18. Mai 2017 - 18:57

Was läßt dich an den YT Videos zweifeln, das es nicht die Original Motoren sind?

Die höhen von 1000m sind natürlich nur mit anderen Antennen möglich.

 

Der User Nuckelpinne hat ja auch einen "Reichweitentest" von ca. 1000m gemacht, mit anderen Antennen, aber sonst mWn alles andere original.

 

Ich selber bin auch bisher 'nur' Schätzungsweise 60-80m hoch geflogen, da ich nicht genau weiß, wie hoch die Windräder sind wo ich häufiger fliege.



#3 PeterMaier

PeterMaier
  • 62 Beiträge
  • Syma X8HW

Geschrieben 19. Mai 2017 - 15:15

Was läßt dich an den YT Videos zweifeln, das es nicht die Original Motoren sind?

Die höhen von 1000m sind natürlich nur mit anderen Antennen möglich.

 

Der User Nuckelpinne hat ja auch einen "Reichweitentest" von ca. 1000m gemacht, mit anderen Antennen, aber sonst mWn alles andere original.

 

Naja Nuckelpinne ist doch nur die Strecke abgelaufen, also hat nur die Reichweite geradeaus getestet. Meine Frage bezieht sich eher darauf ob die Motoren die Syma über 100 Meter fhoch fliegen können. Also von der Reichweite her sehe ich keine Probleme, eher ob die Motoren genug Kraft haben :)

 

Auf meinen Videos kommt es mir (trotz vollgas) so vor als ob die Syma ab 50 Meter sich arg schwer tut um auf 60 bis 80 Meter zu kommen. Und dann passiert jedenfalls bei meiner nichts mehr großartiges. Sie steigt einfach nicht mehr.

 

Nicht falsch verstehen, dass reicht auch von der Höhe her! mich würde nur interessieren wie hoch sie könnte. :)



#4 Martin Kneo

Martin Kneo
  • 189 Beiträge
  • OrtPLZ 45xxx
  • Syma X8G, jetzt "aufgewertet" als X8HG

Geschrieben 19. Mai 2017 - 17:28

Okay, dann suchen wir jetzt einen "Freiwilligen", der mit seiner Syma X8 mal kurz "illegal" die 100m Grenze überschreitet. 120m würden ja schon reichen. ;)

 

Bild oder Video-Material von vor dem 7.4. würden ja auch gehen. ;)



#5 PeterMaier

PeterMaier
  • 62 Beiträge
  • Syma X8HW

Geschrieben 19. Mai 2017 - 17:48

Okay, dann suchen wir jetzt einen "Freiwilligen", der mit seiner Syma X8 mal kurz "illegal" die 100m Grenze überschreitet. 120m würden ja schon reichen. ;)

 

Bild oder Video-Material von vor dem 7.4. würden ja auch gehen. ;)

 

https://www.bmvi.de/...publicationFile

 

Na ja auf einem Modelflugplatz darf ich ja so hoch wie ich kann :)

 

LG



#6 Martin Kneo

Martin Kneo
  • 189 Beiträge
  • OrtPLZ 45xxx
  • Syma X8G, jetzt "aufgewertet" als X8HG

Geschrieben 19. Mai 2017 - 18:50


Na ja auf einem Modelflugplatz darf ich ja so hoch wie ich kann :)

 

 

Auch wieder war, daran hatte ich gar nicht gedacht. Bin auch noch nie auf einem gewesen, wohl deshalb.



#7 symator

symator
  • 10 Beiträge
  • SYMA X8HW

Geschrieben 20. Mai 2017 - 08:16

200 Meter mit original Setup sind möglich (Smartphone mit GPS montiert).
ef343e-1495263787.png
Sieht mit der original Cam dann ungefähr so aus.
4d9954-1495263956.jpg



#8 PeterMaier

PeterMaier
  • 62 Beiträge
  • Syma X8HW

Geschrieben 20. Mai 2017 - 09:39

Super Symator, genau das wollte ich wissen. War es an dem Testtag Windstill? denn die Syma bewegt sich ja schon ordentlich beim steigen (oder war das absicht?)

 

LG



#9 symator

symator
  • 10 Beiträge
  • SYMA X8HW

Geschrieben 20. Mai 2017 - 10:02

Am Boden war es Windstill aber die Windverhältnisse können sich ab einer bestimmten Höhe ändern.

Habe den Kopter immer direkt über mir gehalten.

 

Was meinst du mit "oder war das absicht?"



#10 Martin Kneo

Martin Kneo
  • 189 Beiträge
  • OrtPLZ 45xxx
  • Syma X8G, jetzt "aufgewertet" als X8HG

Geschrieben 20. Mai 2017 - 16:55

Super Bild, aber was soll mir die Grafik sagen?

Du bist ca. 200m gestiegen und der Kopter hat sich währenddessen ca. 280m von dir wegbewegt?



#11 PeterMaier

PeterMaier
  • 62 Beiträge
  • Syma X8HW

Geschrieben 20. Mai 2017 - 23:43

Hallo,

mit "oder war das Absicht" meinte ich ob du lediglich senkrecht hoch geflogen bist und sich die Syma einfach von selbst so stark horizontal bewegt hat oder ob du sie einfach auch horizontal absichtlich gesteuert hast. :)

Also mit anderen Worten kannst du sie überhaupt in der Höhe "still" halten. Aber die Erklärung hast du ja mitgeliefert.


Ich habe heute mein GPS Modul bekommen. Ich war heute mit Kamera und GPS in der kunstoffhülle sowie eingebautem Akku; fluggewicht somit über 700g auf 60m.

Ehrlich gesagt hatte ich vom Boden aus das Gefühl es seien 100 Höhenmeter 😅 Aber das GPS lügt nicht.

Ich fliege über einem Feld mit extrem viel Platz außen herum. Also selbst bei einem Absturz würde die Syma im Feld landen und niemanden gefährden.

Ich packe die Daten mal testweise nach meinem Urlaub in ein Video und lade es hier hoch.

Übrigens laut GPS fliegt meine Syma mit über 700g knapp 40kmh. 😳

Lg

#12 symator

symator
  • 10 Beiträge
  • SYMA X8HW

Geschrieben Gestern, 15:30

@Martin Kneo, die 280m müssten dann die Gegenlekbewegungen bzw. das abdriften sein, also die zurückgelegten vertikal Meter.

@Peter Maier, bin direkt hoch geflogen, musste aber immer wieder korrigieren,

ganz oben driftet sie dan stärker ab und ich musste mehr gegenlenken / ausgleichen.



#13 Martin Kneo

Martin Kneo
  • 189 Beiträge
  • OrtPLZ 45xxx
  • Syma X8G, jetzt "aufgewertet" als X8HG

Geschrieben Gestern, 17:26



Ich habe heute mein GPS Modul bekommen. Ich war heute mit Kamera und GPS in der kunstoffhülle sowie eingebautem Akku; fluggewicht somit über 700g auf 60m.

Ehrlich gesagt hatte ich vom Boden aus das Gefühl es seien 100 Höhenmeter Aber das GPS lügt nicht.

Ich fliege über einem Feld mit extrem viel Platz außen herum. Also selbst bei einem Absturz würde die Syma im Feld landen und niemanden gefährden.

Ich packe die Daten mal testweise nach meinem Urlaub in ein Video und lade es hier hoch.

Übrigens laut GPS fliegt meine Syma mit über 700g knapp 40kmh.

Lg

 

Prima Infos.

Wie teuer war das GPS bzw. haste einen Link dazu?

 

@Martin Kneo, die 280m müssten dann die Gegenlekbewegungen bzw. das abdriften sein, also die zurückgelegten vertikal Meter.
 

Danke, finde ich aber ganz schon heftig, 280m nur fürs "Position halten". Aber sowas läßt sich von unten auch schwer einschätzen, wie weit man immer abdriftet.



#14 PeterMaier

PeterMaier
  • 62 Beiträge
  • Syma X8HW

Geschrieben Gestern, 19:22

Hallo, anbei den Link dazu:

 

https://www.conrad.d...arz-372738.html

 

Ist aber eig egal welchen du kaufst. Hauptsache er kann jede sekunde einen Wegpunkt setzen und ist leicht :).

 

Hier besonders schön, denn die Software kann in GPX exportieren, sodass du einfach die Daten in Dashware "ziehen" kannst.

 

LG



#15 Martin Kneo

Martin Kneo
  • 189 Beiträge
  • OrtPLZ 45xxx
  • Syma X8G, jetzt "aufgewertet" als X8HG

Geschrieben Gestern, 20:02

Danke.

Dashware muß ich erstmal "googlen".







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: syma, gps, höhe, x8hw, range

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0