Zum Inhalt wechseln


Foto

Keine Kompass Kalibrierung mit GPS Empfang möglich

tarot zyx-m

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 tarot88

tarot88
  • 5 Beiträge
  • Blade350QX2
    NanoQX3D
    Blade200QX3D
    TarotX690/OSD/T3D-III/ZYX-M

Geschrieben 25. April 2017 - 11:58

Ich habe den interessanten Fall, dass ich bei mir zuhause drinnen mit 0 Satelliten (im OSD angezeigt) den Kompass mit der Anleitung mit Drehung links bis grün, dann Nase oben kalibrieren kann. sobald ich aber raus gehe und 10 Sats empfange, genau dieselbe Kalibrierung mit rotem Blinken (2x) ->Fehler quittiert wird.

Firmware Controller 1.4 GPS 1.10 (mit Hardware 1.2). Dies müsste soweit passen.

Konnte jemand dieses Verhalten bei seinem Kopter schon einmal beobachten, oder gibt es eine Lösung hierfür?



#2 Copterfool

Copterfool
  • 1.048 Beiträge
  • Nano Qx
    revell mini cager

Geschrieben 26. April 2017 - 22:02

Ich habe den interessanten Fall, dass ich bei mir zuhause drinnen mit 0 Satelliten (im OSD angezeigt) den Kompass mit der Anleitung mit Drehung links bis grün, dann Nase oben kalibrieren kann. sobald ich aber raus gehe und 10 Sats empfange, genau dieselbe Kalibrierung mit rotem Blinken (2x) ->Fehler quittiert wird.
Firmware Controller 1.4 GPS 1.10 (mit Hardware 1.2). Dies müsste soweit passen.
Konnte jemand dieses Verhalten bei seinem Kopter schon einmal beobachten, oder gibt es eine Lösung hierfür?


Einfach mal nach Anleitung Seite 9 vorgehen, den Copter richtig herum halten, dann sollte es auch mit der Kalibrierung klappen.

Gruß
Fool

#3 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 26. April 2017 - 22:25

Falls nötig http://www.aerobot.c...ung-Deutsch.pdf



#4 tarot88

tarot88
  • 5 Beiträge
  • Blade350QX2
    NanoQX3D
    Blade200QX3D
    TarotX690/OSD/T3D-III/ZYX-M

Geschrieben 27. April 2017 - 13:23

also inzwischen habe ich die Version 1.64 der Software und als Firware werden mir 1.4 Controller und 1.2 GPS angezeigt. Hatte mir erfofft, dass mein Problem jetzt erledigt wäre. Ist es aber nicht :(. Immer noch dasselbe Verhalten. Ich denke generell habe ich den Copter schon richtig herum gehalten, bezw. gedreht, sonst hätte die Kalibrierung drinnen ja auch nicht funktioniert.

Ich bin auch schon damit geflogen, halt im manuellen Mode.

die Kalibrierung habe ich bestimmt schon 40 Mal an unterschiedlichen Orten ausprobiert. Immer dasselbe Ergebniss, eben ausser drinnen. Hab auch schon auf Youtube geschaut, wie die Kalibrierung bei der alten Software Version abläuft. Hier wars noch rechtsrum. Aber seit 1.3 ist es eben linksrum horizontal und vertikal. Ach so. Den Stecker habe ich inzwischen mit UHUPOR fixiert und sitzt auch fest.

Danke trotzdem für eure Tipps. :)


Bearbeitet von tarot88, 27. April 2017 - 13:24.


#5 Copterfool

Copterfool
  • 1.048 Beiträge
  • Nano Qx
    revell mini cager

Geschrieben 27. April 2017 - 18:16

Also, wenn Du alles richtig gemacht hast, dann muessen die sich in der Anleitung vertan haben. da steht extra drinnen "face down" nicht up.

 

fBei meinen zyx funktioniert es tadellos. nun gibt es zwei moeglichkeiten, entweder du haelst ihn galsch und machst einen sonstigen fehler, oder der fc ist einfach kaputt.

 

und warum sollte ich den kompass in der wohnung kalibrieren wollen, steht das so in der anleitung? macht es sinn? wenn es so ist, dann ist ja alles gut, wenn nicht, dann kann ich nur sagen, einfach mal an die anleitung halten. Es wird bei bedarf vor ort gemacht... wobei ich das selbst bei einer entfernung der startpunkte von ein paar hundert kilometer nicht mache.

 

Gruß

Fool



#6 tarot88

tarot88
  • 5 Beiträge
  • Blade350QX2
    NanoQX3D
    Blade200QX3D
    TarotX690/OSD/T3D-III/ZYX-M

Geschrieben 28. April 2017 - 22:07

Wartet Ihr eigentlich vor der GPS Kalibrierung auf die Bestätigung von Home durch 10X grün?



#7 Vinterland

Vinterland
  • 760 Beiträge
  • OrtSelmsdorf
  • In geplanter Planung

Geschrieben 28. April 2017 - 22:19

Nein, wozu?

 

Schalter betätigt bis Led dies bestätigt, Kopternase nach unten und drehen bis Led quittiert, dann Kopternase nach vorne und wieder drehen, dann stell ich den aufn Boden, Akku ab, fertig.

 

Das mach ich aber nur, wenn ich was gravierendes geändert habe.



#8 tarot88

tarot88
  • 5 Beiträge
  • Blade350QX2
    NanoQX3D
    Blade200QX3D
    TarotX690/OSD/T3D-III/ZYX-M

Geschrieben 30. April 2017 - 00:07

Hier ist der Link für den Grund meines Problems:

(zwischen 3:10 und 3:30)

Die Richtung meines SATS zeigte nicht in die gleiche Richtung wie mein zyx-m Controller  :) . Endlich hat alles nachvollziehbar geklappt.

Ich denke ich habe den Fehler in der Anleitung gefunden. Zumindest habe ich nirgends einen Hinweis darauf gefunden, dass die Richtung identisch sein muss  8) .



#9 Vinterland

Vinterland
  • 760 Beiträge
  • OrtSelmsdorf
  • In geplanter Planung

Geschrieben 30. April 2017 - 00:15

Die GPS Antenne?

Da isn Pfeil drauf, wo vorne ist.



#10 uthaug

uthaug
  • 388 Beiträge
  • OrtFredrikstad, Norwegen
  • Tarot 650 Ironman Tarot FC, DJI E 600, OSD
    Tarot 680 pro DJI E 600 Tarot FC, OSD,Immersion FPV
    Graupner MZ 24,
    DJI Mavic Pro

Geschrieben 30. April 2017 - 09:21

Hier ist der Link für den Grund meines Problems:

(zwischen 3:10 und 3:30)

Die Richtung meines SATS zeigte nicht in die gleiche Richtung wie mein zyx-m Controller  :) . Endlich hat alles nachvollziehbar geklappt.

Ich denke ich habe den Fehler in der Anleitung gefunden. Zumindest habe ich nirgends einen Hinweis darauf gefunden, dass die Richtung identisch sein muss  8) .

Die Richtung vom FC spielt keine Rolle den kanst du einbauen wie du willst, nur musst du es in det Assistentsoftware eingeben wie der FC montiert ist, GPS Pfeil immer nach vorne



#11 Copterfool

Copterfool
  • 1.048 Beiträge
  • Nano Qx
    revell mini cager

Geschrieben 30. April 2017 - 15:34

Hier ist der Link für den Grund meines Problems:

(zwischen 3:10 und 3:30)

Die Richtung meines SATS zeigte nicht in die gleiche Richtung wie mein zyx-m Controller  :) . Endlich hat alles nachvollziehbar geklappt.

Ich denke ich habe den Fehler in der Anleitung gefunden. Zumindest habe ich nirgends einen Hinweis darauf gefunden, dass die Richtung identisch sein muss  8) .

 

Das ist kein Fehler in der Anleitung, man muss sie nur ordentlich lesen.... sorry, wenn es hart klingt.

 

dann hast du aber im "manuellen" mode glueck gehabt, dass der copter geflogen ist, dann hast du den fc zufaellig, passend zur einstellung im assistenten eingebaut...oder es war alles richtig installiert und du hast nur nicht auf den "SAT-Pfeil" geachtet.

 

Gruß

Fool



#12 tarot88

tarot88
  • 5 Beiträge
  • Blade350QX2
    NanoQX3D
    Blade200QX3D
    TarotX690/OSD/T3D-III/ZYX-M

Geschrieben 30. April 2017 - 20:26

Die Einbaurichtung des Controllers steht auch sauber drin, das ist klar beschrieben, wobei die Ausrichtung des GPS Modules eben nur im Tool unter Mounting beschrieben wird und eben nicht in der Anleitung. Darum gab es im manuellen Mode kein Problem und weil ich fliegen kann auch ohne GPS  ;) .


Bearbeitet von tarot88, 30. April 2017 - 20:38.


#13 Vinterland

Vinterland
  • 760 Beiträge
  • OrtSelmsdorf
  • In geplanter Planung

Geschrieben 30. April 2017 - 22:11

Das Eine setzt ja nicht das Andere voraus ;)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: tarot, zyx-m

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0