Zum Inhalt wechseln


Foto

Jello-Effekt (Wobbel)

zerotech drohne dobby jello wobbel verwackelt

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Mike85

Mike85
  • 52 Beiträge

Geschrieben 03. April 2017 - 16:23

Hallo zusammen,

meine Dobby erreicht mich bald aus Fernost. Ich habe bereits viele Videoaufnahmen gesehen mit dem unschönen Jello-Effekt. Diesen würde ich gerne vermeiden. Vielleicht können wir hier einige Lösungen (ND-Filter ect.) zusammentragen. Wie habt ihr das Problem bei Dobby in den Griff bekommen?

#2 Steinberg

Steinberg
  • 1.829 Beiträge

Geschrieben 03. April 2017 - 16:41

Ein ND-Filter beseitigt nicht die Ursache, lässt allenfalls das Problem weniger auffallen. Die einzige Lösung, Jellos zu beseitigen, sind Vibrationen zu eliminieren. Größtenteils sind die Propeller der Übeltäter. Ob sich allerdings die Propeller dieses Kopter ordentlich wuchten lassen wage ich zu bezweifeln...


Bearbeitet von Steinberg, 03. April 2017 - 16:41.


#3 Mike85

Mike85
  • 52 Beiträge

Geschrieben 03. April 2017 - 16:58

Ob sich allerdings die Propeller dieses Kopter ordentlich wuchten lassen wage ich zu bezweifeln...

Weil sie so klein sind? Oder warum denkst du das?



#4 Steinberg

Steinberg
  • 1.829 Beiträge

Geschrieben 03. April 2017 - 17:03

na erstens klein und zweitens sind das doch dazu klappbare Props, also mit einzelnen "Blättern". Das wird sicher schwierig.

Bei einfachen Propellern (z.B. HUBSAN) hat man zumindest noch die Wahl höherwertige Propeller anderer Hersteller zu versuchen. Da gibt's bei der Dobby sicher auch wenig Alternativen.


Bearbeitet von Steinberg, 03. April 2017 - 17:05.


#5 Funkybaer

Funkybaer
  • 257 Beiträge
  • OrtDessau
  • ---
    Yuneec Q500 4K
    DJI Spark Combo rot

Geschrieben 03. April 2017 - 19:09

Also wuchten wird nicht gehen da, wie schon geschrieben, einzelne Blätter.

Aber auf jeden Fall ist zu empfehlen, Alu Klemmen für die Blätter zu besorgen

falls Du es in dem anderen Thread nicht schon gelesen hast ---> http://www.kopterfor...e-3#entry954997

Und andere Blätter hat auch schon jemand an die Dobby gebastelt ;D ---> http://www.kopterfor...by/#entry929090

 

Gruß Funkybaer


Bearbeitet von Funkybaer, 03. April 2017 - 19:14.


#6 Mike85

Mike85
  • 52 Beiträge

Geschrieben 03. April 2017 - 19:23

Ja stimmt. Logisch. Auswuchten wird schwierig bei einzelnen Blättern... Voll vergessen.

Die Alu Klemmen habe ich schon fokussiert. Von Drittanbieter Probs bzw. Probs von anderen Drohnen lasse ich lieber die Finger. Ich möchte auch nicht all zu viel rumschrauben. Ich hatte auch schon gelesen, dass man die Motoren mit einer gewissen Stärke anziehen sollte. Aber meist hieß es, nicht zu doll und auch nicht zu lasch. Ein gewisser Spielraum sollte gegeben sein. Aber das muss man wahrscheinlich selbst ausprobieren.

#7 Mike85

Mike85
  • 52 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2017 - 06:39

Ich habe jetzt ein paar Flüge hinter mir. Bei den ersten Videos war der Jello-Effekt sehr deutlich. So deutlich dass die Videos alle für die Tonne waren. Die Originalklemmen habe ich bereits vor dem ersten Flug mit den Alu-Klemmen ausgetauscht. Aber nachdem ich den mitgelieferten ND-Filter vor die Linse geklebt habe, habe ich nicht mehr ansatzweise Jellos in den Videos. Problem gelöst :)



#8 MagicNobe

MagicNobe
  • 8 Beiträge
  • Dobby

Geschrieben 14. November 2017 - 19:26

Hi Leute,

 

hab mir den ND-Filter Halter 3D gedruckt und heute den Filter aus Fernost bekommen und gleich montiert...kann nur sagen passt perfekt und man kann auch alle Winkel einschwenken, es wackelt nix und ist echt passgenau...schönen Dank dem Konstrukteur :-) https://www.thingive...m/thing:1926046

Angehängte Dateien







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: zerotech, drohne, dobby, jello, wobbel, verwackelt

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0