Zum Inhalt wechseln


Foto

Davinci Resolve - Stotternde Wiedergabe im Preview-Fenster

resolve

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 BarrabasOnAir

BarrabasOnAir
  • 145 Beiträge

Geschrieben 26. März 2017 - 15:16

Hallo!

Ich möchte meine 4k Videos vom DJI Mavic in Davinci Resolve 12.5 editieren.

Beim Öffnen der .mov Datei werde ich auf einen Frame Rate Konflikt hingewiesen. Also bestätige ich, dass die Frame Rate angepasst werden soll. Soweit alles okay.

Aber in dem Videofenster des Projekts läuft das Video trotzdem nicht flüssig. Woran kann das liegen?

Mein Setting: Acer Aspire Laptop (Core i7, 16GB, 500GB SSD, GTX 860M mit 4GB VRAM)

https://www.notebook...9c-c863ad4b14ad

#2 Mr. Quadrocopter

Mr. Quadrocopter
  • 459 Beiträge
  • OrtUnited States of America
  • -Carson X4 FPV Multicopter
    -einen Eigenbau Copter zum Filmen mit Naza-M V2 (
    -FPV-Racer 250mm
    -DJI Phantom 4 Pro
    -DJ Inspire 1

Geschrieben 26. März 2017 - 18:00

Dein Rechner ist einfach "nur" zu schwach ;). Würde mal Proxys erstellen. 4k Schnitt braucht ordentlich Leistung


  • 2jost gefällt das

#3 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 26. März 2017 - 18:09

Du solltest "optimized media" erstellen. das dauert eine weile und braucht platz, danach solltest du aber problemlos schneiden können. bei der augabe (rendern) werden dann wieder die Originalfiles genommen.

 

Die Qualität der otimized media files kannst du in den settings einstellen. dazu in resolve unten rechts auf das zahnrad klicken. dann unter "general options" und dort "optimized media". Ich verwende als resoluten da meistens "half" und format "DNxHR SQ"



#4 Mr. Quadrocopter

Mr. Quadrocopter
  • 459 Beiträge
  • OrtUnited States of America
  • -Carson X4 FPV Multicopter
    -einen Eigenbau Copter zum Filmen mit Naza-M V2 (
    -FPV-Racer 250mm
    -DJI Phantom 4 Pro
    -DJ Inspire 1

Geschrieben 26. März 2017 - 18:10

Also Proxys;)



#5 BarrabasOnAir

BarrabasOnAir
  • 145 Beiträge

Geschrieben 26. März 2017 - 18:15

Welches Ausgabeformat sollte man wählen? Entweder es wird nach dem Rendern nur ein schwarzer Bildschirm statt des Videos gezeigt, oder das resultierende Video läuft stotternd :-(

#6 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 27. März 2017 - 08:48

Also Proxys;)

genau, nur bezweifle ich das ihm die aussage "proxies erstellen" so viel weiter geholfen hätte...


Welches Ausgabeformat sollte man wählen? Entweder es wird nach dem Rendern nur ein schwarzer Bildschirm statt des Videos gezeigt, oder das resultierende Video läuft stotternd :-(

Gibt da keine Allgemein-Lösung. Kommt halt drauf an was du  machen willst damit. Versuche doch zum testen mal ein youtube preset.

Mit was möchtest du das fertig ausgegebene video anschauen? Eventuell fehlt dir einfach der korrekte coded. Versuchs mal mit vlc abzuspielen...


  • BarrabasOnAir gefällt das

#7 2jost

2jost
  • 466 Beiträge
  • DJI P4

Geschrieben 27. März 2017 - 10:02

1. Nvidia Systemsteuerung (Rechtsclick auf den Desktop) unter "3D-Einstellungen verwalten" nachschauen, ob Davinci auftaucht und dort Cuda aktiviert ist. Anderenfalls Davinci hinzufügen.

 

2. Die Grafikkarte ist zu schwach für eine 4K-Darstellung und Bearbeitung. Entweder "Optimized Media" oder die Auflösung verringern. 

 

3. Versuch mal diese Render-Einstellungen:

b8mlyi9d.jpg

 

4. Versuch mal diese Projekt-Settings

ilokz8aj.jpg

 

Am Ende Skalierung (4K) und die "General Options" so verändern, dass Dein Laptop schnauft, aber nicht nicht steht.

 

Beste Grüße


Bearbeitet von 2jost, 27. März 2017 - 10:23.

  • BarrabasOnAir gefällt das

#8 Mr. Quadrocopter

Mr. Quadrocopter
  • 459 Beiträge
  • OrtUnited States of America
  • -Carson X4 FPV Multicopter
    -einen Eigenbau Copter zum Filmen mit Naza-M V2 (
    -FPV-Racer 250mm
    -DJI Phantom 4 Pro
    -DJ Inspire 1

Geschrieben 27. März 2017 - 14:50

genau, nur bezweifle ich das ihm die aussage "proxies erstellen" so viel weiter geholfen hätte...

Ja, da hast du natürlich Recht, allerdings gibt es dazu zu jedem nur erdenklichen Schnittprogramm ausführliche Tuts



#9 pixelfänger

pixelfänger
  • 28 Beiträge
  • OrtHALLE
  • DJI S900

Geschrieben 29. März 2017 - 21:44

tach

ich würde QT Prores als Codec nehmen und nicht den h264



#10 Mr. Quadrocopter

Mr. Quadrocopter
  • 459 Beiträge
  • OrtUnited States of America
  • -Carson X4 FPV Multicopter
    -einen Eigenbau Copter zum Filmen mit Naza-M V2 (
    -FPV-Racer 250mm
    -DJI Phantom 4 Pro
    -DJ Inspire 1

Geschrieben 30. März 2017 - 05:48

Naja H.264 ist der gängige Standard auf mobilen Geräten und YT.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: resolve

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0