Zum Inhalt wechseln


Foto

Blade Torrent 110 FPV - großer Bruder des Inductrix

blade multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
69 Antworten in diesem Thema

#1 Loothy

Loothy
  • 67 Beiträge
  • Blade Inductrix, Nano Qx2 FPV, Vortex 250 Pro

Geschrieben 18. März 2017 - 09:42

http://www.horizonho...-basic-blh04050

 

Specs:

  • Approximate Flight Time: 3-4min
  • Battery:                            450mAh 3S Lipo or 800mAh 2S Lipo (required)
  • Canopy/Body Material: Plastic
  • Flying Weight:              120g
  • Height:                          40mm
  • Length:                         100mm
  • Main Motor Type:          Brushless
  • Main Rotor Blade           Length: 2"
  • Telemetry:                     Yes
  • Width: 100mm

Angehängte Dateien


  • Rolf-K. gefällt das

#2 dinole

dinole
  • 10 Beiträge
  • OrtBavarian Forest
  • Eachine QX95 / Tiny Whoop Inductrix

Geschrieben 18. März 2017 - 13:10

Hab ihn mir auch schon angeschaut...

Denke, die optimale Ergänzung zu meinem Tinny Whoop

 

Bin schon gespannt!

 

https://www.youtube....h?v=CEYFfR5ei1w


Bearbeitet von dinole, 18. März 2017 - 14:25.


#3 Loothy

Loothy
  • 67 Beiträge
  • Blade Inductrix, Nano Qx2 FPV, Vortex 250 Pro

Geschrieben 18. März 2017 - 13:50

...gut sind die geschützten Props, das ist deutlich besser als beim Nano Qx2.

#4 dinole

dinole
  • 10 Beiträge
  • OrtBavarian Forest
  • Eachine QX95 / Tiny Whoop Inductrix

Geschrieben 18. März 2017 - 14:33

Ja geschützte Props sind top, bei meinem Tiny Whopp ist das auch so! (siehe Bild)

 

 

Angehängte Dateien



#5 ralf-kopterforum

ralf-kopterforum
  • 737 Beiträge
  • Ort40764
  • Kopter / Fläche
    siehe Signatur
    ---------------
    SOSx-FPV-Frames
    Cinemizer OLED
    DX9

Geschrieben 19. März 2017 - 13:29

Interessant wäre für mich, zu wissen, wie die VTX Leistung von 150mW (für den US Markt) auf die in EU eingesetzten 25mW (wie auf horizonhobby.de geschrieben) geschaltet werden - ich kann mir nicht vorstellen, dass da eine komplett andere Platine verbaut wird....


Bearbeitet von ralf-kopterforum, 19. März 2017 - 13:36.


#6 Loothy

Loothy
  • 67 Beiträge
  • Blade Inductrix, Nano Qx2 FPV, Vortex 250 Pro

Geschrieben 23. April 2017 - 15:20

...es beginnt die Auslieferung, denke dann wird es in den nächsten Tagen die ein oder anderen Erfahrungsberichte geben.

Wäre schon, wenn das dann hier passiert.

#7 lilifee2387

lilifee2387
  • 429 Beiträge
  • div. Racer
    Blade Torrent

Geschrieben 24. April 2017 - 07:22

Also ich besorg mir sicher einen!

#8 ralf-kopterforum

ralf-kopterforum
  • 737 Beiträge
  • Ort40764
  • Kopter / Fläche
    siehe Signatur
    ---------------
    SOSx-FPV-Frames
    Cinemizer OLED
    DX9

Geschrieben 24. April 2017 - 18:33

Ich finde den Preis ganz schön happig.....



#9 lilifee2387

lilifee2387
  • 429 Beiträge
  • div. Racer
    Blade Torrent

Geschrieben 25. April 2017 - 07:26

Hab mir gestern einen bestellt. Sollte Morgen bei mir sein!

Der Preis ist schon happig, nur ich habe auch den Inductrix Fpv und der fliegt out of the Box super.

 

Ich hoffe, dass mich der Torrent nicht enttäuscht. Ein Paar 2S und 3S Akkus hab ich auch schon mal geordert :-) 



#10 Steinberg

Steinberg
  • 1.877 Beiträge

Geschrieben 25. April 2017 - 07:31

Ich hab ihn schon mal probiert - zumindest zum konfigurieren. Die Verwendung einer (alten) DX6i ist grundsätzlich möglich, allerdings muss man sich dann auf 2 Modi einschränken und die Knüppelwege in Betaflight schaffen es nicht auf 1000 un 2000, auch bei Travel-Adjust 125.

 

Nicht wundern: bei gearmten Motoren laufen die Props an, da Air-Mode vorkonfiguriert ist.

Außerdem ist der Zwerg bei Verwendung von 3S ordentlich bissig.

 

Gruß Mischa


Bearbeitet von Steinberg, 25. April 2017 - 07:33.


#11 lilifee2387

lilifee2387
  • 429 Beiträge
  • div. Racer
    Blade Torrent

Geschrieben 25. April 2017 - 09:35

Ich hab ihn schon mal probiert - zumindest zum konfigurieren. Die Verwendung einer (alten) DX6i ist grundsätzlich möglich, allerdings muss man sich dann auf 2 Modi einschränken und die Knüppelwege in Betaflight schaffen es nicht auf 1000 un 2000, auch bei Travel-Adjust 125.

 

Nicht wundern: bei gearmten Motoren laufen die Props an, da Air-Mode vorkonfiguriert ist.

Außerdem ist der Zwerg bei Verwendung von 3S ordentlich bissig.

 

Gruß Mischa

Na dann wird das wieder eine Herausforderung mit meiner Dx6i.

Hoffe ich bekomme das dann hin.

Läuft da Betaflight drauf?



#12 Horbi

Horbi
  • 1 Beiträge

Geschrieben 25. April 2017 - 09:55

Die Flugzeit von 3 bis 4 Minuten ist aber leider ganz schön kurz. Bei meinem Inductrix mit 5 Minuten auch, aber der hat nur 40 Euro gekostet.



#13 Don Promillo

Don Promillo
  • 3.702 Beiträge
  • Eine Auflistung meiner Multikopter würde die Bevölkerung verunsichern.

Geschrieben 25. April 2017 - 10:38

Viel zu teuer und dank proprietärer Komponenten wahrscheinlich auch teuer beim reparieren.
Für den Preis kann man sich selber was ordentlicheres bauen wo man im Notfall auch besser rankommt.

#14 Steinberg

Steinberg
  • 1.877 Beiträge

Geschrieben 25. April 2017 - 10:39

Na dann wird das wieder eine Herausforderung mit meiner Dx6i.

Hoffe ich bekomme das dann hin.

Läuft da Betaflight drauf?

 Wie gesagt, mit der DX6i geht's notgedrungen. Kannst halt nur 2 Flugmodi programmieren (weil 2-Wege-Schalter). Wichtig: die Wege in der Funke auf max. erhöhen (also 125) und für Ail und Rud Servoumkehr. Flaps-Schalter aktivieren und +100, sowie -100 einstellen. Damit hast Du einen Schalter für die Flugmodi und einen zum armen der Motoren.

Betaflight ist drauf. Dort kannst Du evtl.die Gaswerte noch etwas anpassen.

 

Gruß Mischa



#15 lilifee2387

lilifee2387
  • 429 Beiträge
  • div. Racer
    Blade Torrent

Geschrieben 25. April 2017 - 13:49

 Wie gesagt, mit der DX6i geht's notgedrungen. Kannst halt nur 2 Flugmodi programmieren (weil 2-Wege-Schalter). Wichtig: die Wege in der Funke auf max. erhöhen (also 125) und für Ail und Rud Servoumkehr. Flaps-Schalter aktivieren und +100, sowie -100 einstellen. Damit hast Du einen Schalter für die Flugmodi und einen zum armen der Motoren.

Betaflight ist drauf. Dort kannst Du evtl.die Gaswerte noch etwas anpassen.

 

Gruß Mischa

Alles klar. Mit Betaflight kenne ich mich zum Glück aus.

Werde versuchen das Armen per Stick zu programmieren dann kann ich 3 Flugmodis auswählen.

Habe ich bei meinen Racern auch.

Falls Fragen auftauchen (die sicher werden:-))), melde ich mich hier nochmal.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: blade, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0