Zum Inhalt wechseln


Foto

Wlan Modul für Vision 2 Plus V3

dji phantom 2 vision+ multicopter quadcopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
58 Antworten in diesem Thema

#46 Kaa

Kaa
  • 541 Beiträge
  • Ort21727 Estorf
  • DJI Mavic Pro
    - Nexus 7 (2013)

    DJI Phantom 2 Vision +
    - NVidia Shield LTE
    - SimValley GT 340
    - Loc8tor Lite

    Hubsan X4 H107D FPV

    Litchi Betatester
    Litchi Translator

Geschrieben 02. April 2018 - 12:40

Wenn alle Einstellungen richtig sind, denke ich mal, dass der NAND zu sehr beschädigt ist und die Prozedur deshalb nicht zum Ende kommt.
Du kannst es ja mit dem Widerstand nochmal versuchen, viel Hoffnung habe ich aber nicht.

 

Angehängte Datei  PCB_PullUp.png   323,68K   7 Mal heruntergeladen

 

Gruß Ingo



#47 Huntershread

Huntershread
  • 6 Beiträge
  • OrtStuttgart
  • Phantom 2 Vision+

Geschrieben 02. April 2018 - 17:45

vielen Dank, ich werde es mal testen und berichten.

Die Firmware konnte ich von Nand löschen, das ging komischerweise nur lässt sich diese nicht wieder neu aufspielen.

Gruß

#48 Breen

Breen
  • 1 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 17:42

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Phantom 2 Vision (ohne Plus). Die hat das Wlan-Modul nicht. Stattdessen hat sie eine kleine Platine unterhalb der Hauptplatine. Ich schätze mal, dass diese das Wlan-Modul ist.

Ich habe das selbe Problem wie hier beschrieben (Fotos funktionieren, aber kein Live-Bild). Bevor ich alles zerlege wollte ich fragen, ob man diese Platine genau so flashen kann?

 

Danke, Bernd

 

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Breen, 01. Mai 2018 - 17:43.


#49 Kaa

Kaa
  • 541 Beiträge
  • Ort21727 Estorf
  • DJI Mavic Pro
    - Nexus 7 (2013)

    DJI Phantom 2 Vision +
    - NVidia Shield LTE
    - SimValley GT 340
    - Loc8tor Lite

    Hubsan X4 H107D FPV

    Litchi Betatester
    Litchi Translator

Geschrieben 01. Mai 2018 - 18:39

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Phantom 2 Vision (ohne Plus).

 

Bei der Phantom 2 Vision ist das Wlan in die Kamera integriert. Nach meinem Wissen lässt sich die Flashmethode dort nicht anwenden.

 

Gruß Ingo


  • Breen gefällt das

#50 Zappelmann

Zappelmann
  • 2 Beiträge
  • DJI V2+

Geschrieben 12. Mai 2018 - 03:18

Hallo Zusammen,

 

wie mir scheint ist dieses Problem mit dem Video Bild zwar lösbar, jedoch scheitere ich hier an einer Stelle. Ich hab nach der Anleitung alles so verlötet und bekomme auch die Meldungen  wie BOOTME BOOTME angezeigt. Wenn ich jedoch dann in der CMD den Befehl ausführe und die Platine unter Strom setze, kommt bei mir wiederkehrend nur eine Meldung: siehe Bild im Anhang.

 

Ich hab den Vorgang nun Einigemale wiederholt, immer mit dem gleichen Ergebnis das der den BEGIN command scheinbar nicht erhält. Woran kann es liegen. Ich hab auch den Pullupwiederstand versucht ohne Erfolg. Auch der COM Port 10 ist korrekt. Da der mit der Term Software ja die BOOTME Meldung auch anzeigt.

 

Danke

 

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  bootme.JPG   88,9K   3 Mal heruntergeladen


#51 Kaa

Kaa
  • 541 Beiträge
  • Ort21727 Estorf
  • DJI Mavic Pro
    - Nexus 7 (2013)

    DJI Phantom 2 Vision +
    - NVidia Shield LTE
    - SimValley GT 340
    - Loc8tor Lite

    Hubsan X4 H107D FPV

    Litchi Betatester
    Litchi Translator

Geschrieben 12. Mai 2018 - 10:04

Hallo Zusammen,

 

wie mir scheint ist dieses Problem mit dem Video Bild zwar lösbar, jedoch scheitere ich hier an einer Stelle. Ich hab nach der Anleitung alles so verlötet und bekomme auch die Meldungen  wie BOOTME BOOTME angezeigt. Wenn ich jedoch dann in der CMD den Befehl ausführe und die Platine unter Strom setze, kommt bei mir wiederkehrend nur eine Meldung: siehe Bild im Anhang.

 

Ich hab den Vorgang nun Einigemale wiederholt, immer mit dem gleichen Ergebnis das der den BEGIN command scheinbar nicht erhält. Woran kann es liegen. Ich hab auch den Pullupwiederstand versucht ohne Erfolg. Auch der COM Port 10 ist korrekt. Da der mit der Term Software ja die BOOTME Meldung auch anzeigt.

 

Danke

 

Dieses Problem scheint öfter vorzukommen...

Die Prozedur hängt in einer Schleife, das BEGIN Kommando kommt nicht.

 

Folgende Lösungsansätze habe ich gefunden, kann aber über den Erfolg nichts sagen, da ich das Problem selber nicht hatte:

 

- Alle Lötstellen kontrollieren, evtl. nachlöten

- RX/TX vertauscht

- Vor dem eigentlichen Flashen den NAND mit folgendem Befehl löschen

 

            sfh_DM36x.exe -nanderase -v -p "COMx"

 

wobei "COMx" durch den entsprechenden COM-Port ersetzt werden muss.

 

Gruß Ingo


Bearbeitet von Kaa, 12. Mai 2018 - 10:13.


#52 Zappelmann

Zappelmann
  • 2 Beiträge
  • DJI V2+

Geschrieben 12. Mai 2018 - 14:48

Dieses Problem scheint öfter vorzukommen...

Die Prozedur hängt in einer Schleife, das BEGIN Kommando kommt nicht.

 

Folgende Lösungsansätze habe ich gefunden, kann aber über den Erfolg nichts sagen, da ich das Problem selber nicht hatte:

 

- Alle Lötstellen kontrollieren, evtl. nachlöten

- RX/TX vertauscht

- Vor dem eigentlichen Flashen den NAND mit folgendem Befehl löschen

 

            sfh_DM36x.exe -nanderase -v -p "COMx"

 

wobei "COMx" durch den entsprechenden COM-Port ersetzt werden muss.

 

Gruß Ingo

Hallo Ingo,

 

ich hab jetzt nochmal die Kontakte überprüft und RX TX ist alles korrekt angeschlossen und verlötet.

Leider gibt der mir, bei dem Befehl auch nur die selbe Meldung aus, wie auf der Grafik zu sehen war.

 

Hast du noch eine andere Idee?

 

MFG

 

Zappelmann



#53 Kaa

Kaa
  • 541 Beiträge
  • Ort21727 Estorf
  • DJI Mavic Pro
    - Nexus 7 (2013)

    DJI Phantom 2 Vision +
    - NVidia Shield LTE
    - SimValley GT 340
    - Loc8tor Lite

    Hubsan X4 H107D FPV

    Litchi Betatester
    Litchi Translator

Geschrieben 13. Mai 2018 - 00:19

Hast du noch eine andere Idee?

 

 

Leider nein, wie gesagt, ich hatte das Problem nicht.

Wenn du möchtest, kannst du mir die Platine schicken und ich versuche es mit meiner Ausrüstung mal.

Alles weitere dann natürlich per PN.

 

Gruß Ingo



#54 RealHeadache

RealHeadache
  • 3 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2018 - 09:51

Hallo Leute,

ich komme mit der Anleitung bis zum Eingeben der fsh_DM36x.exe mit allen Parametern (dutzendmal kontrolliert) ich bekomme dann immer nur die Usage page des fsh_DM36x mit den Parametern. Irgendeine Ahnung was das sein könnte?

Danke im voraus


Bearbeitet von RealHeadache, 05. Juni 2018 - 11:47.


#55 Kaa

Kaa
  • 541 Beiträge
  • Ort21727 Estorf
  • DJI Mavic Pro
    - Nexus 7 (2013)

    DJI Phantom 2 Vision +
    - NVidia Shield LTE
    - SimValley GT 340
    - Loc8tor Lite

    Hubsan X4 H107D FPV

    Litchi Betatester
    Litchi Translator

Geschrieben 05. Juni 2018 - 12:23

Irgendeine Ahnung was das sein könnte?

 

 

Hast du das Readme gelesen?

 

******************************************************************************************************************************************

 

Um Tippfehler zu vermeiden, die Zeile unten kopieren und in das Fenster der Eingabeaufforderung einfügen.
Den COM-Port anpassen!

To avoid typos, copy/paste the following line to the prompt of the command window. Adjust COM port!

sfh_DM36x.exe –nandflash –v –p "COM1" ubl1_editedByGaucho.img u-boot_modifiedByGaucho.img

 

******************************************************************************************************************************************

 

Gruß Ingo



#56 RealHeadache

RealHeadache
  • 3 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2018 - 11:21

ja, habe ich, und ich habe den COM port adjusted,

sfh_DM36x.exe –nandflash –v –p "COM3" ubl1_editedByGaucho.img u-boot_modifiedByGaucho.img

und ich habe sicherheitshalber auch

sfh_DM36x.exe –nandflash –v –p COM3 ubl1_editedByGaucho.img u-boot_modifiedByGaucho.img

ausprobiert.


-----------------------------------------------------
   TI Serial Flasher Host Program for DM36x
   © 2009, Texas Instruments, Inc.
   Ver. 1.50
-----------------------------------------------------


Usage:
        sfh_DM36x < -norerase | -nanderase > [<Options>]
                -norerase       Do a erase of the NOR flash.
                -nanderase      Do a erase of the NAND flash.
        sfh_DM36x -norflash_noubl [<Options>] <Application binary image>
                -norflash_noubl Restore NOR Flash with bootable application (typically U-Boot).
        sfh_DM36x -norflash [<Options>] <UBL binary image> <Application binary image>
                -norflash       Restore the NOR Flash with bootable UBL and application (typically U-Boot).
        sfh_DM36x -nandflash [<Options>] <UBL binary image> <Application binary image>
                -nandflash      Restore the NAND Flash with bootable UBL and application (typically U-Boot).
        sfh_DM36x -sdflash [<Options>] <UBL binary image> <Application binary image>
                -sdflash        Restore the SD/MMC Flash with bootable UBL and application (typically U-Boot).

        <Options> can be the following:
                -APPStartAddr <Application entry point address> Specify in hex, defaults to 0x81080000.
                -APPLoadAddr <Application image load address>   Specify in hex, defaults to 0x81080000.
                -UBLStartAddr <UBL entry point address>         Specify in hex, defaults to 0x0100 .
                -h                      Display this help screen.
                -v                      Display more verbose output returned from the DM36x.
                -p "<PortName>"         Use <PortName> as the serial port (e.g. COM2, /dev/ttyS1).


C:\work\LB_hack(1)>sfh_DM36x.exe -nandflash -v -p "COM3" ubl1_editedByGaucho.img u-boot_modifiedByGaucho.img
 

das bekomme ich als feedback.

 

Teraterm läuft übrigens sauber bekomme alle Statusmeldungen incl. Bootme Bootme....etc


Bearbeitet von RealHeadache, 06. Juni 2018 - 11:26.


#57 Kaa

Kaa
  • 541 Beiträge
  • Ort21727 Estorf
  • DJI Mavic Pro
    - Nexus 7 (2013)

    DJI Phantom 2 Vision +
    - NVidia Shield LTE
    - SimValley GT 340
    - Loc8tor Lite

    Hubsan X4 H107D FPV

    Litchi Betatester
    Litchi Translator

Geschrieben 06. Juni 2018 - 23:52

 

das bekomme ich als feedback.

 

 

Ich hab das hier mal eben getestet, mit deinen Ordnernamen usw. - hat einwandfrei funktioniert.

Lad dir am Besten das Flashtool nochmal neu runter und versuchs dann nochmal.

 

Gruß Ingo


Bearbeitet von Kaa, 06. Juni 2018 - 23:58.


#58 RealHeadache

RealHeadache
  • 3 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2018 - 10:12

Hallo Ingo,

fuck me sideways. Das hat mit dem erneuten download funktioniert. Vielen Vielen Dank. Ein echtes Glücksgefühl wenn das funzt.

Allerbeste Grüße,

Stephan


  • Kaa gefällt das

#59 Kaa

Kaa
  • 541 Beiträge
  • Ort21727 Estorf
  • DJI Mavic Pro
    - Nexus 7 (2013)

    DJI Phantom 2 Vision +
    - NVidia Shield LTE
    - SimValley GT 340
    - Loc8tor Lite

    Hubsan X4 H107D FPV

    Litchi Betatester
    Litchi Translator

Geschrieben 01. Juli 2018 - 20:16

Ich habe das Readme unter dem Dropbox-Link (siehe Post #3) nochmal etwas überarbeitet und versucht zu erklären,

wie es zu dem Wlan-Modul-Defekt kommt und was genau die beschriebene Flashmethode bewirkt.

 

******************************************************************************************************************************************************************************

 

Beim Phantom 2 Vision + kommt es oft zu dem Problem, dass alles funktoniert, aber die Übertragung des Live-Videobildes ausfällt.
Man hat dann auf dem Handy/Tablet nur einen schwarzen Bildschirm, bei Apple-Geräten erscheint noch eine ewig rotierende Ladeanzeige.

Verursacht wird das Problem durch einen defekten Chip im Wlan-Modul des Kopters, genauer gesagt, auf der Videoplatine des Wlan-Moduls.
Bei dem Chip handelt es sich um einen programmierbaren NAND-Chip.
Der Defekt wird durch eine Überhitzung des Moduls verursacht, verbunden mit einem Designfehler durch DJI.
Der NAND-Chip wird im Betrieb sehr heiß und gibt seine Wärme über das Gehäuse des Wlan-Modules ab.
Leider hat der Chip nur eine unzureichende Anlage (manchmal auch gar keine) am Gehäuse,
so dass die Wärme nur schlecht abgeführt wird und der Chip überhitzt.

Diese Überhitzung schädigt die Speicherzellen des NAND-Chips, das darauf gespeicherte Programm startet nicht mehr -> schwarzer Bildschirm...
Durch erneutes Flashen (Programmieren) der auf dem Chip gespeicherten Software kann dieser Fehler behoben werden.

Grundsätzlich gilt aber, dass es sich nicht um eine richtige Reparatur handelt, sondern nur um eine Wiederherstellung.
Die Speicherzellen sind durch die Überhitzung geschädigt und es ist oft nur eine Frage der Zeit, bis der Fehler wieder auftritt.

Man sollte daher zusätzlich zum reinen Flashen der Software auch die beschriebenen Modifikationen zur besseren Wärmeableitung durchführen.
Man sollte auch den Kopter nicht lange ohne laufende Motoren eingeschaltet lassen, da der Luftzug der Propeller das Wlan-Modul kühlt.
Dies erklärt auch, warum der Defekt des Wlan-Moduls oft nach einem Firmware-Update auftrat.
Sind die Speicherzellen des NAND-Chip erst einmal geschädigt, so kann es auch vorkommen, dass der Fehler nach langer Nichtbenutzung
des Kopters auftritt, weil die Speicherzellen des Chips ihre Ladung verloren haben.

 

******************************************************************************************************************************************************************************

 

Gruß Ingo







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom 2, vision+, multicopter, quadcopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0