Zum Inhalt wechseln


Foto

Kamera drei Kabel abgerissen!

yuneec typhoon q500

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 cwler

cwler
  • 37 Beiträge
  • DJI MAVIC PRO
    DJI OSMO Handheld

Geschrieben 24. Februar 2017 - 14:57

Hallo,

beim Crash am einem Baum hab ich ein paar Äste erwischt und die Verbindung zwischen Kamera  und der Grundplatte ist abgerissen.

Nun aber meine Frage:

Im Kopterforum u. YouTube hab ich gesehen das man das Löten nicht benötigt! Wozu braucht die 3 Drähte dann.

Ich habe es gleich mit dem SteadyCam ausprobiert, und es funktioniert.

Wollte die Kamera zum reparien zu Yuneec einschicken. Ich möchte den Typhoon 4K demnächst Verkaufen und da sollte schon alles richtig angschloßen sein.

Angehängte Dateien



#2 b0cheil0s

b0cheil0s
  • 767 Beiträge
  • diverse Carbon Eigenbauten
    Neu: FPV Racer ;)

Geschrieben 24. Februar 2017 - 15:06

Nun aber meine Frage:

Im Kopterforum u. YouTube hab ich gesehen das man das Löten nicht benötigt! Wozu braucht die 3 Drähte dann.

 

Würde mal vermuten Ground, Vcc und PWM.



#3 cwler

cwler
  • 37 Beiträge
  • DJI MAVIC PRO
    DJI OSMO Handheld

Geschrieben 24. Februar 2017 - 17:18

Würde mal vermuten Ground, Vcc und PWM.

 

Das weis auch! Aber was für ne Bedeutung o. Verwendung wollte ich nur wissen. Die Kamera funktioniert auch wenn kein Kabel an der Platine anglötet ist. Das mich stutzig.



#4 b0cheil0s

b0cheil0s
  • 767 Beiträge
  • diverse Carbon Eigenbauten
    Neu: FPV Racer ;)

Geschrieben 24. Februar 2017 - 17:48

Das weis auch! Aber was für ne Bedeutung o. Verwendung wollte ich nur wissen. Die Kamera funktioniert auch wenn kein Kabel an der Platine anglötet ist. Das mich stutzig.

 

Dann ist doch alles OK.



#5 I FLY Q500

I FLY Q500
  • 14 Beiträge
  • OrtBei Aschaffenburg
  • Q500 4K

Geschrieben 02. März 2017 - 21:03

Hallo,

mir ist am Sonntag das gleiche passiert.

Habe die Kabel durch farbige ersetzt,

dann hat man beim Löten einen besseren Überblick. 8)

 

Die Option mit dem Stecker bleibt dann für den Fall

das mit Löten nichts mehr zu reparieren geht .  ;)



#6 HartGoldFoto

HartGoldFoto
  • 1 Beiträge
  • OrtAm Hesselberg
  • Yuneec 500+

Geschrieben 11. September 2017 - 16:17

Kurze Frage zum Thema....für was sind die PWM-Anschlüsse verantwortlich?



#7 I FLY Q500

I FLY Q500
  • 14 Beiträge
  • OrtBei Aschaffenburg
  • Q500 4K

Geschrieben 11. September 2017 - 21:35

Wenn Du die Kamera nach unter schwenken willst

muss der Gimbal ja wissen in welchem Winkel .

Regler seitlich Links an der Funke.

 

Kann mir auch vorstellen das die gewünschten Kamerasettings

( Belichtung , Weißabgleich etc. ) übertragen werden. 

 

Ob da noch mehr übertragen wird , z.B. Neigung des Kopter beim beschleunigen ,

kann ich nicht sagen...


Bearbeitet von I FLY Q500, 11. September 2017 - 21:38.

  • HartGoldFoto gefällt das

#8 Münsterlandflieger

Münsterlandflieger
  • 51 Beiträge
  • RCLogger Navigator 250
    Eachine QX 70
    Yunecc Q500 4k

Geschrieben 12. September 2017 - 20:04

Hi cwler,

 

schau mal in diesen Beitrag, da wird alles beschrieben, sogar wie du ohne Löten auskommst !

 

http://www.kopterfor...-kabel-gimball/

 

LG

 

Münsterlandflieger



#9 h-elsner

h-elsner
  • 661 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500

Geschrieben 13. September 2017 - 12:19

Das Gimbal der CGO3 kann über Schleifkontakte (die Kabel dahin sind nun abgerissen, die kleine Platine mit den Schleifkontakten kann entfernt werden) oder über das schwarze Verbindungskabel angeschlossen werden.

Wenn die Schleifkontakte nicht mehr angeschlossen sind, kann man ohne Probleme auf das schwarze Kabel zurückgreifen, beide Anschlüsse sind alternativ.

 

Angehängte Datei  CGO3_Kabel2.JPG   164,28K   0 Mal heruntergeladen

 

Über das PWM-Signal wird nur die Gimbal-Steuerung sichergestellt (Neigen - kommt von ST10 via 2,4GHz, Schwenken - kommt vom Flight Controller Q500, um Drehungen smooth im Video darzustellen).

Alle Kameraeinstellungen erfolgen über WLAN 5GHz. Eine Beschreibung der Kommandos gibt es hier (Änderungen durch Firmware-Updates sind jedoch  
möglich): https://github.com/r...ocs/commands.md

 

Gruß HE


Bearbeitet von h-elsner, 13. September 2017 - 12:20.

  • bennione gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, typhoon, q500

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0