Zum Inhalt wechseln


Foto

In Dlog aufnehmen, normal anzeigen.

dji phantom phantom 4 drohne multicopter quadrocopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 BuddyHolly

BuddyHolly
  • 3 Beiträge
  • P4 Pro

Geschrieben 11. Januar 2017 - 22:38

Hi,
Ist es möglich die Kamera auf Dlog und -3,-3,-3 eingestellt zu haben aber auf der anderen Seite das Displaybild in ganz normal angezeigt zu bekommen.
Ich hätte fast einen Ast mitgenommen weil der in der flachen Kontrasrarmen Matsche kaum zu sehen war.

Danke

#2 2jost

2jost
  • 153 Beiträge
  • DJI P4

Geschrieben 13. Januar 2017 - 09:14

Das ist eigentlich nicht vorgesehen. Im Prinzip gilt: What you see is what you get.

 

Denkbar wäre, per HDMI einen zweiten Monitor anzuschließen, der per LUT das entsättigte Bild wieder aufhübscht. Auf Smartphones oder Tablets lassen sich nach meinem Kenntnisstand keine Luts laden. Die DJI-App sieht das nicht vor.

 

Solche Luts gibt es zb bei Ground Control.

http://www.groundcon.../free-luts.html

Auch per Davinci Resolve ließen sich solche Luts herstellen.

 

Sie sind eigentlich für Schnittprogramme vorgesehen, um Dlog ohne Aufwand in den normalen Farbraum zu wandeln. Sie lassen sich aber auch von manchen Monitoren einladen.

 

Das ist eher etwas für den professionellen Bereich. Riesiger Aufwand, unpraktisch in der Bedienung, Kosten für Monitor, Monitor-Stativ, HDMI-Modul, Kabel, Stromversorgung.

 

Mein Rat wäre, in unsicherem Gelände eine sichere Bildeinstellung zu wählen.



#3 Arthur

Arthur
  • 5.396 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 13. Januar 2017 - 09:22

Beim P4 ist das nicht möglich. Soweit ich weiß kann das nur der Inspire 2.

 

Allerdings ist es sowieso nicht ratsam in D-Log aufzunehmen. Bei dem kleinen Sensor das P4 nimmt man besser Cinelike.



#4 BuddyHolly

BuddyHolly
  • 3 Beiträge
  • P4 Pro

Geschrieben 13. Januar 2017 - 13:22

Ist ne p4 pro also nicht ganz so klein.

Schade, ist genauso wie bei der A7 Serie von Sony dort wurde das erst mit der A7s² und a7r² eingeführt.

Hätte ja klappen können.

Danke für die Antworten.

#5 Arthur

Arthur
  • 5.396 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 13. Januar 2017 - 13:43

Dann bitte zukünftig direkt ins P4P Forum schreiben. Habe das Thema ververschoben.



#6 Fungus

Fungus
  • 3.032 Beiträge
  • Ortaufm Berg im Harz
  • DJI Phantom 4Pro
    Ipad Mini 4

    DJI Osmo Mobile


    EX Kopter:
    DJI Phantom 2
    DJI Phantom 3 Pro
    XAricraft X650 Pro
    ImmersionRC XuGong 10 v2/Pro

Geschrieben 13. Januar 2017 - 20:39

Beim P4 ist das nicht möglich. Soweit ich weiß kann das nur der Inspire 2.

 

Allerdings ist es sowieso nicht ratsam in D-Log aufzunehmen. Bei dem kleinen Sensor das P4 nimmt man besser Cinelike.

Ich würde das Cinelike aber auch beim P4P verwenden.



#7 Kapitano

Kapitano
  • 31 Beiträge
  • OrtÖsterreich
  • DJI Phantom 4 Pro

Geschrieben 19. März 2017 - 05:30

Man kann nur hoffen, dass dies mit einer neuen Firmware möglich sein wird. So jedenfalls kann man D-log nicht wirklich vernünftig verwenden.

#8 Nano

Nano
  • 205 Beiträge
  • Phantom 3Pro
    Phantom 4Pro

Geschrieben 19. März 2017 - 07:23

Seit dem letzten Update ist DLog gut zu gebrauchen.
Muss man selbst entscheiden was man will.
Bzw. wie weit man selbst Colorgrading machen möchte

#9 Kapitano

Kapitano
  • 31 Beiträge
  • OrtÖsterreich
  • DJI Phantom 4 Pro

Geschrieben 19. März 2017 - 09:17

Seit dem letzten Update ist DLog gut zu gebrauchen.
Muss man selbst entscheiden was man will.
Bzw. wie weit man selbst Colorgrading machen möchte


Es wäre gut zu gebrauchen, wenn man im Flug ein kontrastreiches Bild hätte so wie bei der Inspire.

#10 Amperage

Amperage
  • 191 Beiträge
  • DJI Phantom 3 | Advanced
    DJI Phantom 4 | Pro
    DJI Inspire 1 | V2.0

Geschrieben 19. März 2017 - 12:27

Kann man seit dem neusten Update @Kapitano...





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom, phantom 4, drohne, multicopter, quadrocopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0