Zum Inhalt wechseln


Foto

Akku bricht unter Last zusammen

akku

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

#31 pego

pego
  • 33 Beiträge
  • dji F 550

Geschrieben 11. Januar 2017 - 19:35

Weil eBay bei dem gemeldeten Fall zugunsten des Verkäufers entschieden hat, habe ich Einspruch eingelegt. Jetzt soll ich
per Gutachten beweisen, dass der Akku defekt ist. Wie soll ich das machen? Lohnt sich das überhaupt?

#32 Vinterland

Vinterland
  • 135 Beiträge
  • OrtSelmsdorf
  • OSEb Quadkopter

Geschrieben 11. Januar 2017 - 20:09

Son Gutachten wird den Preis des Lipos um wer weiss wie viel höher sein. Und was am Ende raus kommt, weiss man auch nicht.

 

So wie es scheint, bleibst du auf dem hocken und hast Lehrgeld bezahlt.



#33 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 234 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    250er Low Cost im Bau

Geschrieben 12. Januar 2017 - 09:16

Wie hast Du bei eBay bezahlt?

Wenn Du über PayPal bezahlt hast und noch nicht 6 Wochen vorbei sind, kannst Du über PayPal reklamieren und wenn alles nicht klappt am Ende die Lastschrift zurück buchen.

Habe ähnliche Fälle bei Amazon gehabt, der Händler war nicht willig zurück zuzahlen, alle die ihm Geld überwiesen hatten bekamen nichts zurück.

Bei Amazon hat der Händler mir anstandslos neuen LiPo geschickt. Vorher war auch noch etwas abwehrendes, Fotos verlangt etc.

Mit Amazon ging dann alles sehr schnell.

Bei Banggood war die Ware beschädigt, wollten auch nur 5,- $, Gutschrift geben.

Hatte mit PayPal bezahlt, diese dann eingeschaltet und habe dann nochmals den gleichen Artikel bekommen.

Defekten bzw. beschädigten konnte ich behalten.

 

@klanor

Frage wie hoch ist denn in der Regel der Innenwiderstand eines LiPO bzw. welche Werte lassen auf einen einwandfreien LiPO schließen?


Bearbeitet von Kopterfrieda, 12. Januar 2017 - 09:17.


#34 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.446 Beiträge
  • OrtOss Niederlande
  • Hobby Kopterbauer und beleuchtung systemen für kopter,s

Geschrieben 12. Januar 2017 - 09:27

Ich habe ein Ladegerät der Marke "GT POWER Balance charger/discharger" X-DRIVE mit einem Netzteil  "MRGN-300". 

Und wie nun der lipo damit geladen ?

 

Weil der werten bei ein balance laden nicht passen konnen.

 

Mfg Johan



#35 klanor

klanor
  • 331 Beiträge
  • OrtDüsseldorf
  • Parrot Bebop 2, Inductrix, Syma X5SW, Eigenbau Quad F450-Basis mit Naze32
    + diverse Flugzeuge, RC-Buggy

Geschrieben 12. Januar 2017 - 10:13

@klanor

Frage wie hoch ist denn in der Regel der Innenwiderstand eines LiPO bzw. welche Werte lassen auf einen einwandfreien LiPO schließen?

 

Bei einem gesunden 5Ah-Akku, geladen auf Nennspannung mit einer möglichen Entladerate von 20-30C liegt der Ri im niedrigen einstelligen mOhm-Bereich. Meist 2-3 mOhm, selten mehr, als 5.

Bei einem hohen zweistelligen Wert könnte ich vielleicht noch kurze Zeit die volle Leistung abrufen, danach wäre relativ schnell Schluss.

Ein niedriger zweistelliger Wert dagegen ließe auf eine reduzierte Kapazität schließen. So kann ein 2200er einen Ri von z.B. 6-12 mOhm haben, und das zeigt sich mit ähnlichen Werten an einem 5000er auch, wenn der soweit verbraucht ist, dass er nur noch 2-3 Ah schafft.

 

Man kann zwar keine pauschale Aussage machen, die dann auf jeden beliebigen Akku übertragbar ist, zumindest keine nicht abstrakte, aber grundsätzlich gilt: je niedriger der Ri, desto besser.

Aus diesem Grund sollte man auch nicht die hier von mir angegebenen Werte als Maßstab für eigene Akkus verwenden, sondern eher selbst beobachten, und zwar über die Lebensdauer beginnend mit dem Neuzustand.

Dabei wird offensichtlich, dass mit zunehmender Zyklenzahl = Alterung des Akkus der Ri ansteigt. Spürbar wird das in der Abnahme der Kapazität = Laufzeit nach Laden - natürlich unter identischen Bedingungen, wie z.B. der Außentmperatur.

 

Dem TE kann es helfen, die Ri seines 5000ers mit denen des 8000ers bei annähernd gleichem Ladezustand zu vergleichen.

Den angegebenen Daten nach dürften die Ri des 8000ers in keinem Fall höher sein, als die des 5000ers - eher niedriger.


Bearbeitet von klanor, 12. Januar 2017 - 10:13.


#36 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 234 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    250er Low Cost im Bau

Geschrieben 12. Januar 2017 - 11:28

Hallo klanor,

danke, für die Auskunft.



#37 Ultrahorst

Ultrahorst
  • 108 Beiträge
  • OrtKoblenz
  • Phantom 2
    Phantom 4

Geschrieben 12. Januar 2017 - 20:49

Die Selektierung habe ich durch Messung des Ri vorgenommen . Es dürfte dir bekannt sein das dieser mittels Ohmmeter ermittelt werden kann.

Der ist echt saugut!
Den würde ich in die nächste Büttenrede mit reinnehmen...


  • Umi gefällt das

#38 klanor

klanor
  • 331 Beiträge
  • OrtDüsseldorf
  • Parrot Bebop 2, Inductrix, Syma X5SW, Eigenbau Quad F450-Basis mit Naze32
    + diverse Flugzeuge, RC-Buggy

Geschrieben 12. Januar 2017 - 21:20

Ich wollte da eigentlich nicht drauf eingehen.

Lieber on topic bleiben. :-X







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: akku

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0