Zum Inhalt wechseln


Foto

Langzeitbelichtung (Nacht) mit der P4P

dji phantom 4 phantom 4 pro inspire 2 drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 Canario

Canario
  • 297 Beiträge
  • OrtGran Canaria
  • Phantom 4 Pro
    Typhoon Q500 4K
    Osmo

Geschrieben 09. Januar 2017 - 21:51

Der Wind ist endlich verschwunden und so konnte ich mich mal mit Langzeitbelichtungen befassen - leider bisher nur mit mäßigen Ergebnissen.

 

VPS funktioniert im Dunkeln nicht - ohne VPS steht der Kopter jetzt auch ohne Wind leider nicht perfekt in der Luft. Er schwank leicht hin und her und hoch runter (GPS hatte 19 Sats). Was bei Belichtungen >= 1" dann eher unpraktisch ist und resultiert in Unschärfe - wie macht Ihr das bei Nachtaufnahmen und wie sind eure Erfahrungen damit?

 

 

PS: Die roten Warnungen bzgl. "VPS funktioniert nicht wenn dunkel" verdecken mir den halben Bildschirm und tauchen regelmäßig erneut auf - kann man die irgendwie dauerhaft deaktivieren? Ich weiß es ja und dass es dunkel ist, weiß ich ja auch.



#2 Nano

Nano
  • 250 Beiträge
  • Phantom 3Pro
    Phantom 4Pro

Geschrieben 09. Januar 2017 - 23:49

dann war es nicht windstill.
VPS hält den Kopter nicht gerade.
dann war es nicht windstill.
VPS hält den Kopter nicht gerade.
Bzw in der Höhe wo sich Nachtaufnahmen lohnen nicht in Position

#3 Masterblaster

Masterblaster
  • 16 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2017 - 00:01

bis 2" sollte es gehen.

 

http://www.kopterfor...ra-einstellung/



#4 Fungus

Fungus
  • 3.041 Beiträge
  • Ortaufm Berg im Harz
  • DJI Phantom 4Pro
    Ipad Mini 4

    DJI Osmo Mobile


    EX Kopter:
    DJI Phantom 2
    DJI Phantom 3 Pro
    XAricraft X650 Pro
    ImmersionRC XuGong 10 v2/Pro

Geschrieben 10. Januar 2017 - 13:17

0,5 sec. bei leichten Wind hab ich schon geschafft. :D



#5 Yoshi6849

Yoshi6849
  • 479 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Phantom 3 Standard

Geschrieben 10. Januar 2017 - 13:30

Also in ausreichender Entfernung gehen bei mir auch 4" scharf, darüber dann so langsam nicht mehr.



#6 picworksaerial

picworksaerial
  • 160 Beiträge
  • OrtViersen
  • 450 Eigenbau
    DJI Inspire

Geschrieben 10. Januar 2017 - 21:38

Hat sich das Problem mit den Status LED's bei extremer Langzeitbelichtung gelegt? Ich habe oben links und rechts bei meinem P3A rote Stellen wegen der Led's. Möchte die nicht ausmachen, weil ich letztens sehr froh war die noch im dunkeln zu sehen, da der Copter auf einmal im Atti war. Wäre klasse, wenn der Phantom die während eines Fotos selbst ausmachen würde und danach wieder an. Kann man solche Ideen bei DJI irgendwie einreichen?

 

Mfg Tom



#7 Fungus

Fungus
  • 3.041 Beiträge
  • Ortaufm Berg im Harz
  • DJI Phantom 4Pro
    Ipad Mini 4

    DJI Osmo Mobile


    EX Kopter:
    DJI Phantom 2
    DJI Phantom 3 Pro
    XAricraft X650 Pro
    ImmersionRC XuGong 10 v2/Pro

Geschrieben 10. Januar 2017 - 21:57

Ich sehe zb. im Video nichts von den roten LEDs, das war beim P2 oder P3P ein graus :D



#8 Phantom Flyer

Phantom Flyer
  • 3.892 Beiträge
  • OrtIn der Nähe von Hamburg
  • -DJI PHANTOM 1.1.1
    -DJI PHANTOM 2 V.2.0
    -DJI PHANTOM 3 ADVANCED
    -DJI INSPIRE 1 PRO DUAL OPERATOR
    -DJI OSMO PRO
    Den genauen Aufbau erfahrt ihr wenn ihr in mein Profil schaut ^^

Geschrieben 10. Januar 2017 - 22:03

Ich sehe zb. im Video nichts von den roten LEDs, das war beim P2 oder P3P ein graus :D


Ja die musste man immer aus machen :D Das war dann ein Blindflug wenn die grünen LEDs kurz weg warwn ;)
  • Fungus gefällt das

#9 mco77

mco77
  • 6 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2017 - 05:39

Beim P4P ist es wohl so, dass man über die DJI Go App das einstellen kann, ob bei Foto- oder Videoaufnahmen sich die LEDs abschalten.

LG

#10 picworksaerial

picworksaerial
  • 160 Beiträge
  • OrtViersen
  • 450 Eigenbau
    DJI Inspire

Geschrieben 11. Januar 2017 - 17:50

Oh das ist eine schöne Funktion @mco77. Gibt es das auch beim P3P habe davon noch nichts gehört? Wo hast du die Einstellung denn gefunden?

 

Mfg Tom



#11 mco77

mco77
  • 6 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2017 - 18:44

Das ist jetzt Bestandteil der DJI GO4App. Das kann man das unter den Foto- und Videoeinstellungen festlegen. Habs aber leider nur auf YouTube gesehen...hab meine P4P noch nicht
LG mco77

#12 LSZH

LSZH
  • 53 Beiträge
  • DJI Phantom 4 Pro +

Geschrieben 11. Januar 2017 - 23:08

Wo soll diese Funktion vorhanden sein?

Ich kann  nur das manuelle Ausschalten der roten Positionslichter in der App finden...



#13 mco77

mco77
  • 6 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2017 - 23:17

Wo soll diese Funktion vorhanden sein?
Ich kann nur das manuelle Ausschalten der roten Positionslichter in der App finden...

Darum geht es hier ja...

#14 LSZH

LSZH
  • 53 Beiträge
  • DJI Phantom 4 Pro +

Geschrieben 11. Januar 2017 - 23:44

Darum geht es hier ja...

 

Ja dann sag mir doch einfach wo!!! Du scheinst ja so eine Funktion im Video gesehen zu haben...

 

Ich finde in meiner App keine Funktion zur Kopplung der Positionslichter mit der Kamera!!!



#15 mco77

mco77
  • 6 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2017 - 00:04

Unter den allgemeinen Kameraeinstellungen, zumindest bei IOS. Wenn man dann eine Aufnahme startet, schalten sich für die Zeit der Aufnahme(Foto und Videos) die vorderen LEDs ab.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom 4, phantom 4 pro, inspire 2, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0