Zum Inhalt wechseln


Foto

FLIP 32 - F4 - OMNIBUS

naze32

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
45 Antworten in diesem Thema

#31 snapper

snapper
  • 15 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2017 - 10:40

was hat das ganze jetzt mit Kamera und Sender zu tun ?

 

Anschlußbild des 78M05, also passt es so wie von mir oben abgebildet !

Angehängte Dateien



#32 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 07. Februar 2017 - 10:50

Denke ist andersrum bei den spannungswandler
Und wie ist das mit der omnibus F3
Weil einer geschrieben hatte vin und vout. Und das ist eigentlich video oder

#33 snapper

snapper
  • 15 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2017 - 11:23

vin vout = Voltage in und out hat mit Video rein garnichts zu tun !

 

aber wenn da so wenig Elektronikwissen besteht würde ich an Deiner stelle da eh die Finger von lassen !



#34 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 07. Februar 2017 - 11:25

Da war es halt mal ne verwechlung. Kann ja mal passieren wa. Und ist der anschluss beim f3 genauso

#35 Cherubim

Cherubim
  • 39 Beiträge
  • ZMR250

Geschrieben 15. Juni 2017 - 17:21

Hallo,

 

ich hab mir auch gerade die Pro Version mit SD zugelegt, verlötet und konfiguriert.

Mein Problem ist das der Buzzer angeht sobald ich entschärfe/disarme??

 

Ich kann im Wohnzimmer schweben mit Airmode/Horizon/Acro alles läuft??

Bin so genervt dass ich den Buzzer abgeklebt habe, was nicht die Lösung ist.

 

Die eigentliche Buzzerfunktion zum Suchen funktioniet einwandfrei über ein anderes "AUX".

Hat jemand einTipp?

 

Viele Grüsse



#36 R.Grum

R.Grum
  • 132 Beiträge
  • OrtRegesbostel
  • Multirotor 210 , QAV180'er, Realacc 130'er ales mit 4s ,QX90 ,Each.010 FPV

    Heli :Genius Bluster 500 ,HK 500, Assault 700

Geschrieben 15. Juni 2017 - 19:22

Was für eine Version hast du den drauf ?
Betaflight oder cleanflight?

#37 Cherubim

Cherubim
  • 39 Beiträge
  • ZMR250

Geschrieben 16. Juni 2017 - 10:02

Betaflight!!

 

ich hab keine Ahnung wie ich es weg bekomme. Werde wohl den Jungfernflug, später mit dauernd piepsenden Racer machen ;(

 

Viele Grüsse



#38 R.Grum

R.Grum
  • 132 Beiträge
  • OrtRegesbostel
  • Multirotor 210 , QAV180'er, Realacc 130'er ales mit 4s ,QX90 ,Each.010 FPV

    Heli :Genius Bluster 500 ,HK 500, Assault 700

Geschrieben 16. Juni 2017 - 11:19

Ich habe es in den Griff bekommen in dem ich auf Airbot f4 geflasht habe !

Auf was hast du dein f4 geflasht ?

Gruß Ralf

#39 Cherubim

Cherubim
  • 39 Beiträge
  • ZMR250

Geschrieben 16. Juni 2017 - 18:43

heißt das du hattest das gleiche Problem?

 

Bis jetzt hab ich garnix drauf geflasht.

 

Danke


Habe gerade im Betaflight geschaut und die OmnibusF4SD Variante entdeckt.

 

Bin leider nicht zum flashen gekommen da folgende meldung kamm:

 

No response from bootloader programming failed.

 

Auch wenn das nicht unbedingt hierher gehört, könnte mit bitte jemand erkären was konkret in diesem fall zu tun ist?

 

Grüsse


......failed to open serial port...kommt immer wenn ich was flashen will, verstehe ich nicht ganz. Die FC lässt sich ja mit BF verbinden um zu konfigurieren, warum beim Flashen nicht.

Brauche ich spezielle Treiber dafür? Wenn ich den bootknopf gedrückt halte passiert auch nix.

Bitte um n paar Tipps.
 Grüsse


Bearbeitet von Cherubim, 16. Juni 2017 - 16:51.


#40 eumelOne

eumelOne
  • 209 Beiträge

Geschrieben 17. Juni 2017 - 06:50

Du hälst den Bootknopf auch gedrückt bevor die FC mit Strom versorgt wird? So muss das nämlich. 

Wenn Sie schon läuft bringt der Knopf garnichts.

 

Was aber bei einem solchen Problem häufig Abhilfe schafft, ist der ImmersionRC Driver Fixer Tool. Das lädst Du runter, hängst die FC an den PC und startest einfach das Tool. Das bringt dann die Treiber in Ordnung und setzt die FC in den DFU Mode in dem Du Sie dann flashen kannst.



#41 Cherubim

Cherubim
  • 39 Beiträge
  • ZMR250

Geschrieben 17. Juni 2017 - 19:25

Super!!! Danke schön, ich weiss dass ich hier mit Basicfragen schlauche aber ich muss es endgültig kapieren.

 

Das mit dem bootknopf hab ich probiert, ohne Erfolg.

 

Ich hab eine grundsätzliche Frage:

 

Wenn sich die FC pronlemlos mit betaflight verbinden lässt, um zB Einstellungen zu ändern. Bedeutet das auch dass sie sich verbinden lässt um zu flashen?

Oder brauche ich extra Treiber? 

 

Das Tool werde ich ausprobieren.

 

Danke.


....oh jee ich glaube es ist  jetzt kaputt :(

 

Zuerst hab ich es mit dem fixer tool verbunden und dann im BF eine OmnibusF4SD Vesion geflasht. Dann kamm dauerbuzzen und nichts passerte mehr. Jetzt lässtsich die FC gar nicht mehr verbinden.

 

Muss ich wohl rauslöten und neue bestellen oder? Es ist zum kotzen dass ding ist voll geil geflogen, nur das buzzen nach dem entschärfen hat genervt.

 

Irgendwie kriege ich ne F4 nicht zum laufen, meine Revos kriege ich auch nicht mehr verbunden. Bestelle als nächstes ne sp racing.

 

Ich raffs eifach nicht...



#42 Ralf W.

Ralf W.
  • 307 Beiträge

Geschrieben 17. Juni 2017 - 22:25

Meines Wissens kann man die Boards durch neues Flashen niemals zerstören. Ja, man kann sich aussperren, wenn man eine unpassende Version aufspielt. Dann geht zunächst gar nichts mehr. Aber genau dafür gibt es den Bootloader. Der steht im ROM und kann nicht verändert werden. Damit solltest Du wieder in den Ausgangszustand zurück kommen, 

Ich habe gelesen, dass einige Boards einen Flash-Schutz eingebaut haben. Aber Betaflight enthält Werkzeuge, um diesen Schutz abzuschalten. Danach kann man normal flashen.


Bearbeitet von Ralf W., 17. Juni 2017 - 22:42.


#43 Cherubim

Cherubim
  • 39 Beiträge
  • ZMR250

Geschrieben 19. Juni 2017 - 18:33

Danke sehr, wusste ich nicht dass die Fashgeschichte so komplex ist, super Video, werde mich da irgendwie durcharbeiten.

 

Das mit dem DFU mode war mir auch nicht so klar.


Hallo,

 

ich habs kapiert, habe die entsprechenden Treiber instaliert, wie im Video besprochen.

Es ist mir gelungen AirbotF4 drauf zu flashen, (endlich weiss ich wie der Bootknopf funktioniert)

 

Doch leider ist das Problem nicht behoben, zuerst war alles ruhig, doch nach der Konfiguration, geht der Buzzer wieder los nach dem entschärfen.

OmnibusF4 SD lässt sich nicht richtig flashen, zumndest ist die FC hinterher "gesperrt"

OmnibusF4 habe ich hinterher draufgeflasht aber da kann mann keine Aux im Empfängermenü zuweisen??

 

Mist....hab mich gestern voll gefreut es dank euch geschafft zu haben und jetzt bin ich doch nicht weiter. Habe gestern auf so ein ChinaF4 beteflight 3.1.7 gefasht , vielleicht löte ich das einfach rein?

 

Oder was meint ihr? Ich werde jetzt noch versuchen verschedene "Flashs" auszuprobieren in Hoffnung das irgendeine funktioniert, sonst weiss ich nicht weiter.

 

Viele Grüsse und herzlichen Dank für eure Hilfe


Hallo,

 

ich habe inzwischen mehrere Airbot F4 und mehrere OmnibusF4SD flashs durchgeführt und konfiguriert ohne Besserung. Jedes mal wenn ich entschärfe Buzzt es.

 

Mir ist folgendes aufgefallen:

 

Als ich meine Revolt boards (endlich) auf BF 3.1.7 geflasht habe, hatte ich das Problem auch, aber nur wenn die FC am Konfigurator hing. Dh. während das konfigurierens hat es gebuzzt wenn ich enrschärft habe (wahrscheinlich eine Warnfunktion?).

Nach dem trennen vom Konfigurator konnte ich im Wohnzimmer schweben ohne gebuzze (...steht 1A in der Luft).

 

So wars beim Revolt!!! Gibt es irgendein Zusammenhang? Ne Idee?

 

Übrigens buzzt es beim Omnibus immer nach dem armen, unabhängig davon welche arming methode man wählt, Über AUX wie auch über yaw Rechts??

 

könnte es sein dass das board fehlerhaft ist? Es funktioniert wirklich alles, ausser das "Nicht buzzen" nach dem armen.

 

Nach meiner "Flashorgie" fällt mir nichts mehr ein .(


Bearbeitet von Cherubim, 19. Juni 2017 - 18:35.


#44 Ralf W.

Ralf W.
  • 307 Beiträge

Geschrieben 19. Juni 2017 - 21:59

Es freut mich, dass Du Dein Boards jetzt alle reaktivieren und neu flashen konntest. Zum Buzzer-Problem kenne ich leider auch noch keine Lösung. In "Modes" kann man dem Buzzer einen Schalter zuweisen, um z.B. eine akustische Suchhilfe zu aktivieren, wenn er im Feld oder Wald verschwunden ist. Hast Du da einen Schalter aktiviert? Wird das Icon im Configurator blau, sobald es piepst, wenn Du den Kopter armst? Läßt sich der Buzzer über einen Schalter aktivieren, wenn der Kopter disarmed ist?



#45 Cherubim

Cherubim
  • 39 Beiträge
  • ZMR250

Geschrieben 20. Juni 2017 - 13:12

Hallo,

 

ja ich habe n schalter aktiviert zum Suchen (ist bei meinen racern Pflicht!!), funktioniert einwandfrei in allen modes, unabhängig vom armen, wie es sein soll.

 

ich weiss allerdings nicht welches icon du meinst im BF, werde ich prüfen.

 

Übrigens, freut es mich auch riesig hier wieder was gelernt zu haben, in dieser Hinsicht ist dieses Forum "TOP". Ich bin eher so ein stiller Mitleser und überlasse das schreiben den kompetenten Jungs und melde mich nur bei Problemen.

 

Gestern musste ich noch abends in den Park um so ein Revolt an BF 3.1.7 zu testen. WOW...trotz Mückenattacken musste ich 3 accus fliegen.

Großartiges Flugverhalten ohne Tunen, Beim RF wars unvergleichbar schlecht. Gleiches board, gleches ufo.

 

Die letzte naze (im meinem ersten kopter) fliegt heute nacht noch raus!

 

Bin echt weiter, Danke


Bearbeitet von Cherubim, 20. Juni 2017 - 13:22.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: naze32

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0