Zum Inhalt wechseln


Foto

FLIP 32 - F4 - OMNIBUS

naze32

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
45 Antworten in diesem Thema

#16 snapper

snapper
  • 15 Beiträge

Geschrieben 30. Januar 2017 - 21:08

Da der verbaute LDO bei höheren Eingangsspannungen ungekühlt sehr heiß werden kann am besten gleich austauschen gegen einen getakteten Schaltregler !

 

https://www.rcgroups...#post36729295 

 

http://www.exp-tech....lator-d24v5f5 

 

http://www.ebay.de/i...3-/272202549978

Angehängte Dateien


Bearbeitet von snapper, 30. Januar 2017 - 22:33.


#17 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 31. Januar 2017 - 13:31

Wie bist du da am besten vorgegangen um den alten spannungswandler abzubekommen. Und wenn der getauscht ist. Kann ich dann die FC beruhigt mit 4 s laufen lassen

#18 snapper

snapper
  • 15 Beiträge

Geschrieben 31. Januar 2017 - 14:09

erst die beiden "Beine" des LDO möglichst nah am Gehäuse vorsichtig durchtrennen so das nicht die Leiterbahnen auf dem PCB "abheben"

und dann den LDO mit einem entsprechend starken Lötkolben ablöten. Es würde auch reichen nur die Beine zu entfernen/ durchtrennen

und den POLOLU an die entspr. Pins anzulöten ! 4s ist bei einer möglichen Eingangsspannung des Regulators von bis zu 36V kein Problem !

 

So einer tut es auch wenn man ihn vorher auf 5V einstellt :)

http://www.ebay.de/itm/252266587380

Angehängte Dateien


Bearbeitet von snapper, 31. Januar 2017 - 14:48.


#19 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 31. Januar 2017 - 15:26

Echt so ein habe ich noch da. Aber wie verbindet man den weil brauche ja 2 mal plus und einmal gnd oder
Aber wenn der ldo ab ist habe ich den mittleren pin doch nicht mehr

#20 -Alchemist-

-Alchemist-
  • 369 Beiträge
  • OrtKiel
  • Robocat, Eigenbau Holz-Bolz-210er, F450, TBS Disco, Realacc X210

Geschrieben 31. Januar 2017 - 15:33

Der Lötsockel ist mit dem mittleren Pin gebrückt, also auch GND.
C
Alchi

#21 snapper

snapper
  • 15 Beiträge

Geschrieben 31. Januar 2017 - 15:49

der LDO muß ja nicht unbedingt runter, es reicht die beiden Beine aufzutrennen !

der mittlere Pin ist verbunden mit der Massefläche des LDO --> GND.

Das Poti aber vorher unbedingt auf 5V einstellen und mit dem Voltmeter kontrollieren,

mit einer zu hohen Spannung zerschießt du dir den FC !!!

Angehängte Dateien


Bearbeitet von snapper, 31. Januar 2017 - 15:51.


#22 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 31. Januar 2017 - 15:56

Also angenommen ich mach den LDO ab. Ist die breite Fläche GND. Und die 2 kleine jeweils plus

#23 snapper

snapper
  • 15 Beiträge

Geschrieben 31. Januar 2017 - 16:48

genau !

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  dex.jpg   10,75K   0 Mal heruntergeladen


#24 BiKtU

BiKtU
  • 4 Beiträge
  • ZMR250

Geschrieben 06. Februar 2017 - 09:35

vin vout nicht verwechseln ;) 



#25 snapper

snapper
  • 15 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2017 - 10:10

vin vout nicht verwechseln ;)

 

stimmt, je nach verwendetem Spannungsregler kann das auch andersherum sein,

ich war von einem 7805 ausgegangen, also vorher am besten noch mal nachmessen

bzw. im Datenblatt vom verwendeten Bauteil nachsehen !


Bearbeitet von snapper, 06. Februar 2017 - 10:12.


#26 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 06. Februar 2017 - 14:46

Hä wie meint ihr das nicht verwechseln. Vin ist doch Camera. Und Vout ist zum Sender. Und was passiert wenn ich es verwechsel

#27 snapper

snapper
  • 15 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2017 - 14:50

gib mal die Bezeichnung auf deinem Spannungs- Regler an, kann man ja leider auf dem Bild nicht erkennen !



#28 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 06. Februar 2017 - 14:54

78M05

#29 -Alchemist-

-Alchemist-
  • 369 Beiträge
  • OrtKiel
  • Robocat, Eigenbau Holz-Bolz-210er, F450, TBS Disco, Realacc X210

Geschrieben 06. Februar 2017 - 15:05

Dann ist der linke pin VIn und der Rechte VOut, Mitte ist GND. Jeweils geguckt von der Pinseite aus und von oben.
C
Alchi

#30 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 06. Februar 2017 - 15:11

Also beim pololu genau anders rum
Und beim normalen 5 volt stepdown





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: naze32

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0