Zum Inhalt wechseln


Foto

FLIP 32 - F4 - OMNIBUS

naze32

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
45 Antworten in diesem Thema

#1 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 09. Januar 2017 - 13:51

Hallo
Habe die FC.
http://www.readytofl...p-32-f4-omnibus

Wie ist das mit dem Strom anschluss. Ich kenne es ja so das man 5 volt vom BEC auf den motorinput draulötet, dann wird die FC mit strom versorgt. Nun möchte ich aber gerne den Current Sensor vom PDB für meine FC nutzen. Habe noch neben den Current sensor lötpad, einen VCC anschluss und mit dem muss ich dann auf vbat von FC oder, aber dann bekommt die FC ja die volle spannung ab

#2 -Alchemist-

-Alchemist-
  • 369 Beiträge
  • OrtKiel
  • Robocat, Eigenbau Holz-Bolz-210er, F450, TBS Disco, Realacc X210

Geschrieben 10. Januar 2017 - 21:11

Die volle Spannung wird nur gemessen. Wenn das Bord nur 5V ab kann, dann pack da einfach deine 5V vom PDB hin.
C
Alchi

#3 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 9.034 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 10. Januar 2017 - 21:17

Nun möchte ich aber gerne den Current Sensor vom PDB für meine FC nutzen.

 

Den Satz verstehe ich nicht.

 

 

An VCC kann man die volle AkkuSpannung anlegen.

Da hängt ein SpannungsTeiler hinter, sodass das Board nicht VCC abbekommt.

Versorgen kann man den FC darüber auch nicht.

Das dient - wie Alchemist schrieb - nur zum Messen der AkkuSpannung.



#4 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 11. Januar 2017 - 15:18

Also lege ich 5 volt an an motoroutput 6 zb. Dann VCC vom PDB an FC Vbat. Und Current sensor auf Current eingang FC
Aber wenn ich 5 volt an motor pins anlege. Wie geht dann das messen wenn zb 3s dranhängt. Das pdb habe ich

http://m.banggood.co...-p-1111981.html
Na auf dem PDB habe ich einmal VCC und einmal Current. Vom VCC ( Pdb) muss ich auf Vbat ( FC) und vom Current pad ( Pdb ) auf Current eingang ( FC ) oder. Aber wenn ich mit diverse Videos anschaue dann. Wird da das VCC vom Pdb auf vbat FC angelötet und wenn man Lipo anschliesst geht die FC mit an. Deswegen frage ich ja weil eigentlich nur vom vbat zum VCC ( Pdb) nur gemesseb wird

#5 -Alchemist-

-Alchemist-
  • 369 Beiträge
  • OrtKiel
  • Robocat, Eigenbau Holz-Bolz-210er, F450, TBS Disco, Realacc X210

Geschrieben 11. Januar 2017 - 15:57

Guck mal hier: http://img.banggood....4037d7f821f.jpg
Wie du siehst gehen 5V an die MotorOutputs, VCC an die Messpads der FC, und das Currentsignalkabel an die Currentmesspads der FC, SOFERN VORHANDEN.
Du siehst, du legst also 6 Leitungen gesamt.
C
Alchi
PS: Wer lesen kann... bei deiner FC steht, das sie über ein eingebautes BEC verfügt, also kannst du auch direkt VCC an den FC hängen, brauchst also nur 4 Kabel.

#6 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 11. Januar 2017 - 17:11

Ist doch eine andere FC
Ist doch eine andere FC

#7 -Alchemist-

-Alchemist-
  • 369 Beiträge
  • OrtKiel
  • Robocat, Eigenbau Holz-Bolz-210er, F450, TBS Disco, Realacc X210

Geschrieben 11. Januar 2017 - 20:38

Die FC die du verlinkt hast?

#8 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 11. Januar 2017 - 20:54

Meine den link den du rein hast ist eine andere fc
Problem ist das der spannungswandler auf der fc extrem heiß werden soll auch bei 3 S. Somit soll der wandler irgendwann sein dienst aufgeben

#9 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 9.034 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 11. Januar 2017 - 21:18

Es gibt 2 Versionen vom F4 Omnibus - Acro und Pro.

Der Acro muss über eine externe BEC mit 5V versorgt werden.

Der Pro hat einen Regulator samt BEC drauf und kann bis 6S direkt bestromt werden.

Beim Pro sind dafür auch entsprechend große LötPads für VCC vorhanden.

 

Die VersorgungsSpannung wird beim Acro wahlweise an den Eingangs- oder MotorOutPins angelegt.

Beim eingangs verlinkten Acro F4 dürfen es jedenfalls nicht viel mehr als 5V sein.

 

AcroVersion => https://www.flyingma...ibus-F4-FC-Acro

ProVersion => https://www.flyingma...nibus-F4-FC-Pro

 

Da kann man sich die Unterschiede der beiden genau ansehen.



#10 -Alchemist-

-Alchemist-
  • 369 Beiträge
  • OrtKiel
  • Robocat, Eigenbau Holz-Bolz-210er, F450, TBS Disco, Realacc X210

Geschrieben 11. Januar 2017 - 21:23

Mein Bild ist nur das Anschlussdiagramm des PDBs auf Banggood.
Wie du es an deinen FC anschließt ist deine Sache...
C
Alchi

#11 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 11. Januar 2017 - 22:12

Und wenn ich 5 volt anschliesse. Wie mißt die fc dann die vcc
Na jetzt blicke ich garnicht mehr durch. Also 5 volt auf motorpins. Dann vcc mit vbat und current auf lipo eingang fc.

#12 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 9.034 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 11. Januar 2017 - 22:13

VCC muss dann zusätzlich ran, damit das OSD die Spannung des Akkus anzeigen kann.

 

Allerdings nicht an In oder Out zur Versorgung, sondern zur Messung an das dafür vorgesehene LötPad mit nachgeschaltetem SpannungsTeiler.

 

Da reicht dann auch ein ganz fisseliges Kabel, weil so gut wie kein Strom fließt, es muss nur die volle AkkuSpannung anliegen.



#13 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 11. Januar 2017 - 22:19

Aber wenn du das video von dem link ( ombibus acro ) anschaust sieht es so aus als wenn er vbat anschliesst und fc ist an
Naja vbat ist bei der fc de 3.pin von obeni
Und was fehlt jetzt noch

Angehängte Dateien



#14 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 9.034 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 11. Januar 2017 - 22:28

Jo, sieht in dem BuildVideo echt so aus und er sagt auch, dass er es direkt an die BatteryVoltage anschließt.

Der ballert da VCC an Input 3.


In der Beschreibung vom Acro bei flyingmachines steht jedenfalls nichts von VCC direkt.

Im Gegenteil steht da, dass man eine externe BEC benötigt.

 

Bei dem Board von readytoflyquads steht an zwei Stellen in der Beschreibung, man kann 5V oder VCC bis 4S nehmen.

Es sieht auch so aus, als sei ein Regulator verbaut - müsste also auch per VCC bestrombar sein.

Eventuell ist das noch ein anderer FC oder die bei flyingmachines wissen es nicht besser.

 

Einfach ausprobieren, erst mit 5V und dann langsam erhöhen.

Selbstredend auf eigene Gefahr.



#15 fu1983

fu1983
  • 371 Beiträge
  • FC40

Geschrieben 11. Januar 2017 - 23:25

Ja das ist ja das was mich ganze zeit verwirrt
Also ein spannungswandler ist definitiv drauf bei mir





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: naze32

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0