Zum Inhalt wechseln


Foto

Eigenbau Mini-Mavic

eigenbau modellbau multicopter mavic

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
119 Antworten in diesem Thema

#106 platy

platy
  • 631 Beiträge
  • OrtGraz
  • 1. "Bug Drone"
    Klappbarer 400g-Nanocopter mit Brushless Gimbal

    2. DJI Mavic

Geschrieben 01. März 2017 - 12:47

Ich hab die GPS-Abdeckung vom Gehäuse schon vor einiger Zeit entfernt, in der Hoffnung, dadurch den GPS-Empfang zu verbessern. Hat aber leider überhaupt nix genützt, das einzige, was wirklich was gebracht hat, war der HF-Abschirmstoff. Als ich das erkannt habe, war die Abdeckung aber leider schon ab ;)



#107 Sallo

Sallo
  • 976 Beiträge
  • Ort25524 Itzehoe
  • Blade Inductrix/Nano QX FPV/DJI Phantom 1.1.1/Baumarktselbstbaukopter mit Phantom 1.1.1-Elektronik/JJRC H31/DJI Mavic Pro Combo

Geschrieben 01. März 2017 - 12:56

Hast du den Stoff einfach nur unterm GPS angebracht oder noch mit Masse iwie verbunden?



#108 platy

platy
  • 631 Beiträge
  • OrtGraz
  • 1. "Bug Drone"
    Klappbarer 400g-Nanocopter mit Brushless Gimbal

    2. DJI Mavic

Geschrieben 01. März 2017 - 22:01

Hab den Stoff nur so dicht wie möglich auf die Unterseite des GPS geklebt, da der Stoff nicht wirklich lötbar ist (er brennt durch das Lötzinn durch) hab ich auf Masse verzichtet - Funktioniert aber auch ohne tadellos.



#109 platy

platy
  • 631 Beiträge
  • OrtGraz
  • 1. "Bug Drone"
    Klappbarer 400g-Nanocopter mit Brushless Gimbal

    2. DJI Mavic

Geschrieben 18. März 2017 - 20:34

Hatte heute mal etwas Zeit, um das versprochene, kurze Video von dem Kleinen zu drehen.

 

Leider war das Wetter ziemlich diesig, außerdem hatte ich die Bildschärfe der Foxeer Legend 1 probeweise auf "0" gesetzt, was sich, wie ich im Nachhinein erkennen musste, in einem zeimlich matschigen Bild niederschlägt. Da es mir in dem Video aber ohnehin mehr darum ging, die ausgeklügelte Start- und Landeprozedur mit der Groundstation zu demonstrieren, hab ich das Video trotz dieser Schönheitsfehler mal hochgeladen. Luftbilder werde ich dann nachliefern, wenn der Kleine seinen ersten echten Einsatz gemeistert hat :)

 

 

Mit den kleinen Akkus schaffe ich bei dem wärmeren Wetter nun übrigens zwischen 8 und 9 Minuten Flugzeit. Mit dem schwehren 3300mAh-Rundzellen komme ich auf 14 Minuten, allerdings lädt mein Ladegerät dann nur rund 1400 mAh nach. Allem Anschein nach bricht die Spannung der 18650er schon deutlich vor der Erreichung des Kapazitätslimmits ein.


  • mz56, el Kopto, hubertus x4 und 7 anderen gefällt das

#110 chefkoch

chefkoch
  • 69 Beiträge

Geschrieben 18. März 2017 - 21:09

total geiles teil! macht richtig was her!



#111 Sallo

Sallo
  • 976 Beiträge
  • Ort25524 Itzehoe
  • Blade Inductrix/Nano QX FPV/DJI Phantom 1.1.1/Baumarktselbstbaukopter mit Phantom 1.1.1-Elektronik/JJRC H31/DJI Mavic Pro Combo

Geschrieben 18. März 2017 - 21:31

Sehe kein Video... :(



#112 platy

platy
  • 631 Beiträge
  • OrtGraz
  • 1. "Bug Drone"
    Klappbarer 400g-Nanocopter mit Brushless Gimbal

    2. DJI Mavic

Geschrieben 18. März 2017 - 21:57

Sehe kein Video... :(

 

 

Komisch, bei mir geht es wunderbar ... Hab's jetzt auch noch auf Vimeo hochgeladen, vielleicht klappt es ja da.

 


  • vodoo, mz56 und SM Detailing gefällt das

#113 Sallo

Sallo
  • 976 Beiträge
  • Ort25524 Itzehoe
  • Blade Inductrix/Nano QX FPV/DJI Phantom 1.1.1/Baumarktselbstbaukopter mit Phantom 1.1.1-Elektronik/JJRC H31/DJI Mavic Pro Combo

Geschrieben 18. März 2017 - 22:18

Ja, jetzt geht´s.

Echt geil das Teil..

Ganz dicken Daumen hoch :first:



#114 SJC71

SJC71
  • 89 Beiträge

Geschrieben 18. März 2017 - 22:20

Was soll man da noch sagen .......

 

GEIL :P 

 

Würde mich nicht wundern, wenn dich der ein oder andere Hersteller kontaktiert.



#115 B69

B69
  • 806 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 19. März 2017 - 15:34

richtig gut geworden - Respekt  :first:

 

magst Du uns sagen was Du in Summe an Zeit und Geld investiert hast (Rundungswert reicht völlig) oder ist das ein Betriebsgeheimnis (was völlig ok wäre)  :)



#116 kaito

kaito
  • 25 Beiträge

Geschrieben 19. März 2017 - 15:36

Wow, was ein geiles Projekt! 



#117 Frank W.

Frank W.
  • 281 Beiträge
  • Ortbei Hamburg
  • DJI Phantom 4 Pro Plus

Geschrieben 19. März 2017 - 15:37

Was für eine Modellbautechnische Meisterleistung :first:   RESPEKT !!!!!!!!!!!!!

 

                                          Grüße Frank



#118 platy

platy
  • 631 Beiträge
  • OrtGraz
  • 1. "Bug Drone"
    Klappbarer 400g-Nanocopter mit Brushless Gimbal

    2. DJI Mavic

Geschrieben 19. März 2017 - 19:40

magst Du uns sagen was Du in Summe an Zeit und Geld investiert hast (Rundungswert reicht völlig) oder ist das ein Betriebsgeheimnis (was völlig ok wäre)  :)

 

 

Das ist kein Betriebsgeheimnis, allerdings kann ich beides nur grob abschätzen ... :)

 

Zeit: Die Gesamt-Bearbeitungszeit für Kopter und Groundstation betrug laut AutoCAD ziemlich genau 90 Stunden, wobei sich der Zeitraum von der ersten Skizze bis zum fertigen 3D-Modell über fast fünf Monate erstreckt hat. Dazu kamen dann noch mal ca. 20 Stunden für den tatsächlichen Zusammenbau. 

 

Geld: Ich schätze die Gesamtkosten für Groundstation und Kopter auf ca. 1100 Euro, wobei rund 500 Euro allein auf die 3D-Druckteile (vor allem auf das große Gehäuse der Groundstation) zurückzuführen sind.

 

Daraus könnte man jetzt schlussfolgern, dass sich 3D-Druck für den Eigenbau weder zeit- noch kostenmäßig rentiert - und für einen Großteil an Eigenbau-Projekten stimmt das auch sicherlich. Für Konstruktionen von der Komplexität des Mini-Mavic gibt es aber schlicht und ergreifend keine Alternativen.

 

Und der zeitliche Aufwand für so ein Projekt relativiert sich meiner Meinung nach ziemlich rasch, wenn man sich mal ausrechnet, wie viel Lebenszeit man in fünf Monaten sonst oft ohne nennenswerten Output so hinter dem Rechner oder der Glotze verbringt ... ;)



#119 markpolo

markpolo
  • 225 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Hubsan H501S, FPV1, V1.1.22 (original) / DJI Mavic Pro

Geschrieben 19. März 2017 - 23:27

Hallo platy

 

Habe eben Deinen Thread gefunden und in einem Ruck durchgelesen.

Der Wahnsinn was Du da in so kurzer Zeit beschaffst hast.

 

RESPEKT!!!

 

Alles wunderbar durchdacht und gebaut. 

 

Gruss markpolo



#120 B69

B69
  • 806 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 20. März 2017 - 17:35

Daraus könnte man jetzt schlussfolgern, dass sich 3D-Druck für den Eigenbau weder zeit- noch kostenmäßig rentiert 

ne, sicher nicht, zum einen ist der fun-factor dabei unbezahlbar und zum anderen muss man nicht immer alles in Geld aufwiegen - mich hat nur die Dimension interessiert, Danke für die Info - nach wie vor: geiles Projekt und großen Respekt  :)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: eigenbau, modellbau, multicopter, mavic

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0