Zum Inhalt wechseln


Foto

Absturz und Gimbal mit Kamera defekt

dji phantom phantom 3 multicopter drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 Ronny K.

Ronny K.
  • 339 Beiträge
  • OrtForst/ Lausitz
  • Phantom 3 Professional, irgendwann mit Fat Shark, FPV
    B&W Outdoor Case Typ 61 u. MC Cases Rucksack
    Mavic 1 Pro mit fly more combo

Geschrieben 30. Dezember 2016 - 15:20

Hallo Koptergemeinde,

 

hatte heute mehr als Pech.

Ein Baum war im Weg und das Resultat daraus, natürlich ein Absturz. > :(

Selber Schuld. Solange nix und dann heute das.....

 

Nun weiss ich nicht, einschicken oder selber Hand anlegen? Alles verbogen und verbeult.

Der Arm ist gebrochen und das Schutzglas der Kamera ist komplett gesplittert.

Das Flachbandkabel ist gerissen. 2 Propeller und eine Seite des Landegestells sind gebrochen. Das ist nicht das schlimmste.

Mir macht der Gimbal Sorgen. Gibt es auch nur die Kamera einzeln. Den Arm und das Kabel ja, und der Rest?

Hab mal Fotos im Anhang. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Angehängte Datei  P1070481.JPG   167,34K   13 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  P1070482.JPG   168,93K   5 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  P1070483.JPG   228,89K   6 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  P1070484.JPG   221,13K   6 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  P1070485.JPG   177,4K   6 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  P1070486.JPG   145,55K   5 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Ronny K., 30. Dezember 2016 - 15:21.


#2 ema-fuzzi

ema-fuzzi
  • 326 Beiträge
  • OrtForstern
  • DJI Phantom 3 Standard

Geschrieben 30. Dezember 2016 - 16:27

Du könntest jetzt versuchen, über die Bucht o.ä. die optisch erkennbaren defekten Teile incl. Kamera zu kaufen und mit der Selbstreparatur anfangen. Aber evtl. hat

die Hauptplatine auch etwas abbekommen ? Check das mal vorher. Sonst gibts ein böses Erwachen. Empfehlen würde ich das Ganze zu DJI zu schicken mit der Bitte

um Kostenvoranschlag.



#3 Ronny K.

Ronny K.
  • 339 Beiträge
  • OrtForst/ Lausitz
  • Phantom 3 Professional, irgendwann mit Fat Shark, FPV
    B&W Outdoor Case Typ 61 u. MC Cases Rucksack
    Mavic 1 Pro mit fly more combo

Geschrieben 30. Dezember 2016 - 17:57

Du könntest jetzt versuchen, über die Bucht o.ä. die optisch erkennbaren defekten Teile incl. Kamera zu kaufen und mit der Selbstreparatur anfangen. Aber evtl. hat

die Hauptplatine auch etwas abbekommen ? Check das mal vorher. Sonst gibts ein böses Erwachen. Empfehlen würde ich das Ganze zu DJI zu schicken mit der Bitte

um Kostenvoranschlag.

Und wie teste ich das?



#4 Ronny K.

Ronny K.
  • 339 Beiträge
  • OrtForst/ Lausitz
  • Phantom 3 Professional, irgendwann mit Fat Shark, FPV
    B&W Outdoor Case Typ 61 u. MC Cases Rucksack
    Mavic 1 Pro mit fly more combo

Geschrieben 01. Januar 2017 - 22:10

Heute wieder alles verschraubt. Nur Kamera mit Gimbal weggelassen( wie erwähnt Schrott) Neue Props sind auch drauf und vorher sogar ausbalanciert. Also los zum Testflug. Alles läuft. Kopter startet. IMU normal, Kompass normal. Läuft ruhig an. Nur beim Beschleunigen und abheben stelle ich nun starke Vibration im gesamten Body und den Füßen fest. Zweimal wollte er beim Starten leicht kippen.
In der Luft steht er top. Sehr ruhig und ohne Vibration. Tippe doch, das ein oder mehr Motoren etwas abbekommen haben.
Schicke ihn nun zu DJI zum durchchecken.
Ist wohl besser. Dann neue Füsse ran und eine neue Kamera. Hoffentlich läuft dann alles wieder.....

Bearbeitet von Ronny K., 01. Januar 2017 - 22:13.


#5 Thamsite

Thamsite
  • 3 Beiträge

Geschrieben 01. Januar 2017 - 23:04

Hi,
Oh Shit warum hattest du keinen 10€ Karbon Gimbal Schutz?

Viele Grüße

#6 dieterste36

dieterste36
  • 841 Beiträge
  • DJI Inspire Pro ; F550

Geschrieben 01. Januar 2017 - 23:09

Der Gimbal für die Advanced kosten bei DJI als Ersatzteil 299.- Euro, die Pro Version ist 100.- Euro teurer.

Abzüglich ca. 100.- Euro, die du bei Ebay für deinen defekten bekommen kannst.



#7 Ronny K.

Ronny K.
  • 339 Beiträge
  • OrtForst/ Lausitz
  • Phantom 3 Professional, irgendwann mit Fat Shark, FPV
    B&W Outdoor Case Typ 61 u. MC Cases Rucksack
    Mavic 1 Pro mit fly more combo

Geschrieben 02. Januar 2017 - 09:19

Nein hatte keinen Gimbalschutz. Die Frage habe ich mir auch gestellt, ob solch ein Teil die Rettung gewesen wäre?
Aber nach der Reparatur werde ich mir auf jedenfall einen zulegen.

#8 Thamsite

Thamsite
  • 3 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2017 - 09:27

Nein hatte keinen Gimbalschutz. Die Frage habe ich mir auch gestellt, ob solch ein Teil die Rettung gewesen wäre?
Aber nach der Reparatur werde ich mir auf jedenfall einen zulegen.

Nun, was letztlich die Rettung ist, ist eine andere Frage. Ich denke aber, die Wahrscheinlichkeit für geringere Schäden recht groß ist. Das Teil wird ja extra dafür gemacht und hatte bislang gute Kritiken, bei mir ist das Teil dran für 12€ absolut in Ordnung.



#9 Ronny K.

Ronny K.
  • 339 Beiträge
  • OrtForst/ Lausitz
  • Phantom 3 Professional, irgendwann mit Fat Shark, FPV
    B&W Outdoor Case Typ 61 u. MC Cases Rucksack
    Mavic 1 Pro mit fly more combo

Geschrieben 02. Januar 2017 - 09:52

Kannst Du mir einen Link von Deinem Gimbalschutz schicken ?
Hab auch schon viel im Netz gefunden, ist aber auch viel Schrott dabei.
Danke.

#10 Kuemmerling

Kuemmerling
  • 70 Beiträge
  • OrtEngelskirchen
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 02. Januar 2017 - 09:56

Och, normale Härte ............... -- > 2016.12.29

Kommt in den besten "Familien" vor .............Angehängte Datei  20170101-_DSC8388.jpg   196,22K   5 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  20170101-_DSC8392.jpg   139,26K   3 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  20160821-_DSC7653-2.jpg   182,12K   2 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Kuemmerling, 02. Januar 2017 - 09:58.


#11 Ronny K.

Ronny K.
  • 339 Beiträge
  • OrtForst/ Lausitz
  • Phantom 3 Professional, irgendwann mit Fat Shark, FPV
    B&W Outdoor Case Typ 61 u. MC Cases Rucksack
    Mavic 1 Pro mit fly more combo

Geschrieben 02. Januar 2017 - 10:07

Normal?
Das sieht schon heftig aus. Normal ist bei mir, wenn er ruhig in der Luft ist und nicht mit einem Baum kämpft.
Den Kampf verliert so jeder Kopter.
  • Kuemmerling gefällt das

#12 Kuemmerling

Kuemmerling
  • 70 Beiträge
  • OrtEngelskirchen
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 02. Januar 2017 - 13:16

Normal?
Das sieht schon heftig aus. Normal ist bei mir, wenn er ruhig in der Luft ist und nicht mit einem Baum kämpft.
Den Kampf verliert so jeder Kopter.

Tja, das ist bereits der zweite Totalschaden bei mir.
Das Ding kam gerade erst und im Austausch funkelniegelnagelneu bei mir an.
Allerbestes Flugwetter und Temperaturen um 5,0°C, also alles gut bis dahin.
Nach ca. 6 Minuten Flugzeit ist das Ding dann einfach abgeschmiert ...............
Die Typhoon liegt auch bei kräftigem Wind seehlenruhig in der Luft ( Hexacopter eben ), weshalb ich mir die Nummer schon nicht mehr erklären kann ......

Sowas scheint eine Krankheit zu sein, mit der offenbar DJI, Yuneec und weitere zu kämpfen haben, ähnlich einer Vogelgrippe :-) :-) :-)
Das Problem dabei - Das ist brand gefährlich !!!!! Also passt blos auf mit euren Coptern, egal welches Fabrikat .....

Hier mein Filmchen dazu     -->> 



#13 deepdiver

deepdiver
  • 503 Beiträge
  • OrtOmicron Persei 8
  • Phantom 3 Pro
    IRC Vortex 285
    viele kleine Kopter
    vorher P2 / P2V+
    normale Helikopter

Geschrieben 02. Januar 2017 - 13:26

@ Ronny K.
Ich glaube du würdest mit einem gebrauchten P3P besser wegkommen. Bei EBAY bekommst du die fast nachgeschmissen, weil alle jetzt was neues wollen oder schon haben.
Wäre dann auch ein guter Ersatzteilespender.
  • Kuemmerling gefällt das

#14 Kuemmerling

Kuemmerling
  • 70 Beiträge
  • OrtEngelskirchen
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 02. Januar 2017 - 13:32


Bearbeitet von Kuemmerling, 02. Januar 2017 - 13:33.


#15 Ronny K.

Ronny K.
  • 339 Beiträge
  • OrtForst/ Lausitz
  • Phantom 3 Professional, irgendwann mit Fat Shark, FPV
    B&W Outdoor Case Typ 61 u. MC Cases Rucksack
    Mavic 1 Pro mit fly more combo

Geschrieben 02. Januar 2017 - 20:49

@ Ronny K.
Ich glaube du würdest mit einem gebrauchten P3P besser wegkommen. Bei EBAY bekommst du die fast nachgeschmissen, weil alle jetzt was neues wollen oder schon haben.
Wäre dann auch ein guter Ersatzteilespender.

Na ja, vielleicht hast Du Recht. Aber für um die 400€ bekommst Du selten einen Kopter, an dem die Kamera und die Füße ganz sind. Meistens hatten die schon einen Absturz. Bleibt immer noch der Grundcheck durch DJI, da ich dieses starke Vibrieren habe. Anfrage zur Reparatur läuft, mal schauen was rauskommt.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom, phantom 3, multicopter, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0