Zum Inhalt wechseln


Foto

Lipo nach Crash noch verwendungsfähig?

akku crash

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 ksuup

ksuup
  • 21 Beiträge

Geschrieben 26. Dezember 2016 - 17:56

Ist der Lipo nach Crash noch verwendungsfähig???

Hat einen auf die Ecke bekommen.

Alle 3 Zellen haben noch die gleiche Spannung.

Angehängte Datei  20161226_171547_cr.jpg   148,08K   2 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  20161226_171551_cr.jpg   223K   2 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  20161226_171607_cr.jpg   274,08K   2 Mal heruntergeladen

 



#2 dieterste36

dieterste36
  • 800 Beiträge
  • DJI Inspire Pro ; F550

Geschrieben 26. Dezember 2016 - 18:10

Wenn die Zelle nicht ausläuft und keine Luft gezogen hat, ist er ok. Bleib bein nächsten Laden vorsichtshalber mal dabei.

Einen Kurzschluss kann die Zelle nicht haben, da währe die Spannung zusammengebrochen.

Umwickle die Stelle mal gut mit Isolierband oder besser, mach einen Schrumpfschlauch drauf.



#3 ksuup

ksuup
  • 21 Beiträge

Geschrieben 26. Dezember 2016 - 18:12

ok, danke.

also so lange der Akku die Spannung hält sollte er ok sein?



#4 Köbes

Köbes
  • 593 Beiträge

Geschrieben 26. Dezember 2016 - 18:28

Sollte man aber unbedingt im Auge behalten



#5 Michael886

Michael886
  • 55 Beiträge
  • Ort92637 Weiden

Geschrieben 05. Februar 2017 - 15:52

Ich häng mich hier gleich mal dran. Mein Lipo hat beim kleinen überschlag am boden folgenden schaden genommen. Zellen passen alle noch und halten die spannung. Würdet ihr ihn noch verwenden?

Angehängte Dateien



#6 Marlexus

Marlexus
  • 32 Beiträge
  • ein paar ..

Geschrieben 05. Februar 2017 - 15:54

nein, wenn die aluschicht gerissen ist wars das, mit etwas pech kann sich das lithium an der luft entzünden.



#7 B69

B69
  • 649 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 05. Februar 2017 - 16:03

Ist der Lipo nach Crash noch verwendungsfähig???

Hat einen auf die Ecke bekommen.

Alle 3 Zellen haben noch die gleiche Spannung.

das wird Dir mit finaler Sicherheit keiner sagen können aber nachdem die Spannung noch passt könnte es gut gehen - wie schon gesagt das nächste Laden nur unter Aufsicht und am besten dort wo, wenn etwas passiert, der Schaden minimal bleibt

 

 

Ich häng mich hier gleich mal dran. Mein Lipo hat beim kleinen überschlag am boden folgenden schaden genommen. Zellen passen alle noch und halten die spannung. Würdet ihr ihn noch verwenden?

Alu gerissen - weg damit



#8 Albatros999

Albatros999
  • 29 Beiträge

Geschrieben 05. Februar 2017 - 16:14

Alu gerissen - weg damit

 

Nächste Frage: Wohin damit?

Wohl kaum in die Bau- / Elektromarkt-Batteriebox, damit die dann ggf. abfackelt. Glaube auch, dass die Händler nicht gerade begeistert über solchen Gefahrmüll sind.

Habe einmal bei MM einen Tablett-Lipoakku "entsorgt". Da sagte man mir bei der "Müll-Annahme" lapidar, werfen Sie den Akku in den großen Container. Fand ich schon etwas seltsam.



#9 B69

B69
  • 649 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 05. Februar 2017 - 16:54

entweder beim "Händler des Vertrauens" zurückgeben oder bei ausgewiesenen Batterie-Sammelstellen (der Wertstoffhof bei uns in der Nähe hat z.B. einen entsprechenden Container)



#10 vanHelsing

vanHelsing
  • 434 Beiträge
  • OrtHamburg

Geschrieben 14. Februar 2017 - 21:23

So beschädigte Akkus definitiv NICHT in die Sammelbox beim Discounter werfen......., außer man hat was gegen den Laden :



#11 B69

B69
  • 649 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 15. Februar 2017 - 09:21

ne, das wäre nicht so prickelnd - daher schrieb ich auch "ausgewiesenen Batterie-Sammelstellen"; auf dem o.g. Container bei unserem Wertstoffhof ist extra ein Aufkleber angebracht und da steht u.a. der Lithium-Polymer-Akku mit drauf  ;) 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: akku, crash

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0