Zum Inhalt wechseln


Foto

Welche alternativen Akkus?

yuneec hexacopter h920 tornado

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Alfa

Alfa
  • 281 Beiträge
  • OrtOstheim v.d.Rhön

Geschrieben 18. Dezember 2016 - 10:00

Hallo @all
Welche alternativen Akkus gibt es für den H920 und wo kann man diese bestellen?

Gruß

#2 TK-Copter

TK-Copter
  • 196 Beiträge
  • Yuneec Tornado H920 / CGO4

Geschrieben 18. Dezember 2016 - 10:36

Hallo Alpha,
ich fliege diese hier:

http://www.kopterdre...-Satz--216.html

Bin sehr zufrieden damit. Sind m.E. sogar besser als das Original. Bei mir laden sie schneller und die
Spannungen in den einzelnen Zellen sind gleichmäßiger als bei den Originalen.


Bearbeitet von TK-Copter, 18. Dezember 2016 - 10:41.


#3 Alfa

Alfa
  • 281 Beiträge
  • OrtOstheim v.d.Rhön

Geschrieben 18. Dezember 2016 - 17:34

Danke für die Info.

#4 Enrico Jorysch

Enrico Jorysch
  • 337 Beiträge
  • OrtBasel (Schweiz)
  • Yuneec Tornado H 920 Plus
    Yuneec Typhoon H Plus
    Yuneec H 520

Geschrieben 18. Dezember 2016 - 19:08

Hallo Alpha,
ich fliege diese hier:

http://www.kopterdre...-Satz--216.html

Bin sehr zufrieden damit. Sind m.E. sogar besser als das Original. Bei mir laden sie schneller und die
Spannungen in den einzelnen Zellen sind gleichmäßiger als bei den Originalen.

 

Diese kann ich auch empfehlen und sind auch vom Preis her günstiger.



#5 Raptor2063

Raptor2063
  • 579 Beiträge
  • Yuneec Tornado H920 Plus CGO4, H920 Plus FLIR, DJI Imspire 2 X5S

Geschrieben 07. Januar 2017 - 12:14

Gibts hier eigentlich auch größere? Beim H gehts ja bis zu 7000mAh.

Im H920 dürften sich 6000er schon gut bemerkbar machen.

Gerade mal gesucht: https://www.fruugo.d...CFSEG0wodGIcOeQ

Allerdings 980g (statt 480g für die Standardvariante)
Wäre interessant was man mit 3x 8000mAh für Flugzeiten hätte. Dafür wiegt er auch 1500g mehr.

Bearbeitet von Raptor2063, 07. Januar 2017 - 12:20.


#6 Alfa

Alfa
  • 281 Beiträge
  • OrtOstheim v.d.Rhön

Geschrieben 07. Januar 2017 - 13:41

Ich benutze zwei von denen http://www.rcmaster....ter-p238845.htm

Bin damit jedoch bei einem Fluggewicht von 5080g
Also ich sie bei Rcmaster bestellte,war der Betrag noch bei 44€ pro Akku.

#7 TK-Copter

TK-Copter
  • 196 Beiträge
  • Yuneec Tornado H920 / CGO4

Geschrieben 07. Januar 2017 - 15:39

Gibts hier eigentlich auch größere? Beim H gehts ja bis zu 7000mAh.

Im H920 dürften sich 6000er schon gut bemerkbar machen.

Gerade mal gesucht: https://www.fruugo.d...CFSEG0wodGIcOeQ

Allerdings 980g (statt 480g für die Standardvariante)
Wäre interessant was man mit 3x 8000mAh für Flugzeiten hätte. Dafür wiegt er auch 1500g mehr.

Das Teil wäre natürlich der Hammer. Nur bei dem Preis und dem Gewicht glaube ich nicht das sich so eine Investition lohnt.
Ich lande zwischendurch lieber mal und wechsle die Akkus. Da ich ja mit 3 Akkus fliege kommt rund ne halbe Stunde Flugzeit
raus. Das reicht mir vollkommen.

 

Ich benutze zwei von denen http://www.rcmaster....ter-p238845.htm

Bin damit jedoch bei einem Fluggewicht von 5080g
Also ich sie bei Rcmaster bestellte,war der Betrag noch bei 44€ pro Akku.

Ist preislich ja nicht schlecht. Könnte ma mal ausprobieren.



#8 Enrico Jorysch

Enrico Jorysch
  • 337 Beiträge
  • OrtBasel (Schweiz)
  • Yuneec Tornado H 920 Plus
    Yuneec Typhoon H Plus
    Yuneec H 520

Geschrieben 07. November 2017 - 18:26

Die neuen Akkus für den Tornado H920+ sind angekommen.
Masse: 4.5 x 4.5 x 17.0 inkl der Kabel.
Bei der Serienfertigung wird der Kabelquerschnitt etwas geringer sein.
Diese Lipo Akkus sind beste Schweizer Qualität.
Der Preis wird bei ca. CHF 125.00 oder EUR 109.00 liegen.

 

Ich werde diese Lipos bei 8Grad Testen, da auch Olaf von copter.eu die

neuen SLS Akkus bei diesen Temparaturen testete.

Hier vorab die Tests der SLS Lipos... meine Tests werden zu einem später Zeitpunkt veröffentlicht (Regenwetter)

 

SLS Akku XTRON (2) Flugzeit bis Akkuwarnung Flugzeit bis Autoland reing. Kapaz. nach Flug

4000 / 20C 11:01 Minuten 20:41 Minuten 3952 mAh


4000 / 30C 12:08 Minuten 20:18 Minuten 3955 mAh

5000 / 20C 13:16 Minuten 24:21 Minuten 4860 mAh

5000 / 30C 13:29 Minuten 23:31 Minuten 4865 mAh

Alle Akkus haben nur einen Ladezyklus gehabt. Akkuspannung nach Flug ca. 3,6V pro Zelle.
Testflug am 03.11.2017 mit H920+ inkl. CGO 4, jeweils 2 Akkus.

 

Angehängte Dateien



#9 el Kopto

el Kopto
  • 2.763 Beiträge
  • OrtNorddeutschland
  • Hexa / Matrice 100 hybrid mod / Jordana Endurance mit N3 + LB2 + PulseKraft PWM Erweiterung

Geschrieben 09. Februar 2019 - 18:05

Da ich gerade das Innenleben eines H920+ "modernisiere" und ihn mit einer zeitgemäßen Steuerung versehe, hole ich die Akkufrage noch mal wieder hoch.

 

Welche Alternativ-Akkus haben sich bei euch für eine Doppel-Bestückung bewährt?

 

Ich fand bei meinen Recherchen folgende:

Zumindest nominal sprechen die Daten für den Zippy Compact, aber die Frage ist wohl eher, wer hier die ehrlicheren Angaben macht und wer die geringeren Toleranzen in der Qualität hat. Beim Zippy Compact bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob er noch in das Akkufach passt. Eigentlich ist es ja nur 44mm hoch. Die oben von Enrico genannten Akkus sind nach seinen Angaben allerdings auch 45x45x170mm...

 

EDIT: Habe noch mal nachgemessen. Fach ist 45mm hoch, sollte also passen...


Bearbeitet von el Kopto, 09. Februar 2019 - 18:20.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, hexacopter, h920, tornado

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0