Zum Inhalt wechseln


Foto

Balncekabel unterschiedlich verpolt?!

balancer hitec imax;

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Humi88

Humi88
  • 50 Beiträge
  • OrtWorms
  • Hexacopter Profi S750-6 Basic
    Pro YS-X4 V2 (mit Multiplex Royal
    SX16)

Geschrieben 16. November 2016 - 09:57

Guten Morgen,

 

ich hab glaub ein Verständnisproblem bei meinen Akkus/Ladegeräten.

Hab mich zwar umgeschaut, aber falls ich was übersehen hab und es dazu schon ein Thema  gibt, wäre ein Link auch schon hilfreich.

 

Wir sind im Besitz von

6S Lipo 15C Akkus von Tattu  (10000mAh)

3S Lipo 30C Akkus von Kypom (1000 mAh) (k6 Serie)

3S Lipo 35C Akkus von Kingmax (2200mAh)

 

dazu einmal

Den Lipro Balance Charger Imax B6

und

den x1 PRO Multi-Charger von Hitec

mit der Hitec Powerpox 17A 

 

Die Akkus besitzen alle XH Balanceranschlüsse. (lediglich bei den 6S Akkus gibt es 1 rotes und 6 schwarze Kabel und bei den 3S 1 schwarzes und 3 rote)

 

(Wurde alles im Pakte mit dem UAS bestellt)

 

Anfangs hatten wir nur das Hitec Ladegerät hier wurde uns allerdings für die 3S Akkus beim Anschluss nur 2 Zellen angezeigt, auf Reklamation bekamen wir das Imax Ladegerät.

Lief bis gestern einigermaßen. Nun hat  zum zweiten ma in einem Jahr das Netzteil des Imax den Geist aufgegeben (Erste ma Rauchentwicklung und ging nichtsmher, jetzt Wackelkontakt). (nach Google Recherchen geh ich davon aus das ich hier auch nur die Chinakopie bekam)

 

Nun zur eigentlichen Frage :)

 

Wieso lassen sich die 3s Akkus nicht auch m hitec Ladergerät laden? Sind hier beim balancer die Anschlüße vertauscht worden? (Haben ja alle den selben Stecker)

Und gibt es einen Adapter um die 3s Akkus richtig am hitec anzuschließen oder müsste ich den Balancestecker umpolen?

 

Viele Grüße

Oli


Bearbeitet von Humi88, 16. November 2016 - 10:00.


#2 Herr Hoeltchen

Herr Hoeltchen
  • 2.071 Beiträge
  • OrtAltmarkkreis Salzwedel
  • ~~~~~
    X800, Tarot ZYX-M
    T-Motor MN3110
    Zhiyun Z1 Tiny2 Gimbal
    ~~~~~
    XJ470 CF, Zero UAV YS-S4
    Multistar 4220-880Kv
    Zhiyun Z1 Tiny2 Gimbal
    ~~~~~
    Mehr Infos
    auf meiner
    Profilseite

Geschrieben 16. November 2016 - 10:57

Moin!

 

Wieso lassen sich die 3s Akkus nicht auch m hitec Ladergerät laden?

 

Wird dir niemand sagen können, da Ferndiagnose nicht möglich.

 

 

Sind hier beim balancer die Anschlüße vertauscht worden? (Haben ja alle den selben Stecker)

 

Mit Sicherheit nicht, da es ja am iMax funktioniert

Nach Farben darf man sich bei Balancerkabeln nicht richten - das macht jeder Akkuhersteller nach eigenem Gusto.

 

 

Und gibt es einen Adapter um die 3s Akkus richtig am hitec anzuschließen oder müsste ich den Balancestecker umpolen?

 

Nein, da es original passen muss.

 

 

... ich hab glaub ein Verständnisproblem bei meinen Akkus/Ladegeräten.

 

Und ich hab da ein "Verständnisproblem" bei deiner Frage.

Du schreibst doch selbst: "... auf Reklamation bekamen wir das Imax Ladegerät."

Wieso habt ihr - das scheinbar defekte - Hitec Ladegerät dann noch?

 

Ich hab da eine Vermutung...

Die Balancerkabel werden ja beim iMax direkt angeschlossen - dafür liegt dem Hitec ein BalancerBoard bei.

Ich schätze mal, dass dieses Board ne Macke hat.

Ist noch Garantie drauf - reklamieren.

Ist keine Garantie mehr drauf - irgend ein HX Balancerboard besorgen.

Sowas zum Beispiel: http://www.ebay.de/i...W8AAOSwdIFXzum9

... oder: https://www.amazon.d...r/dp/B00RCVI79Q

... oder: https://www.amazon.d...duct/B01A6YZVKS

 

Das ist aber nur ne Vermutung meinerseits, dass das Board des Hitec ne Macke hat.



#3 Humi88

Humi88
  • 50 Beiträge
  • OrtWorms
  • Hexacopter Profi S750-6 Basic
    Pro YS-X4 V2 (mit Multiplex Royal
    SX16)

Geschrieben 16. November 2016 - 11:40

Danke schonmal für deine Antwort.

 

Bekomm das mit den Zitat nicht wirklich hin, deswegen nur kurte Stichpunkte, bevor ich was dazu schreib ^^

 

Ferndiagnose: 

 

Deshalb die Ausführliche Beschreibung der Akkus und Ladegeräte vil. kennt ja wer das Problem.

 

Balancer Anschlüsse:

 

war mir da nicht sicher ob unterschiedliche Ladegeräte da immer gleich sind. (heute macht ja jeder sein eigenes ding um Geld zu verdienen)

 

Original Stecker:

 

Der Original Stecker passt auch in den vorhergesehenen Anschluss, nur wird mir im Ladegerät dann eine Zelle weniger angezeigt.

 

Verständnisproblem:

 

Das Hitec funktioniert bei den 6s Akkus ohne Probleme. Weshalb ich dachte das nicht das Ladegerät defekt ist sondern eben die Akkus nicht dazu passten.

 

Balancerboard:

 

Danke, diese Möglichkeit hatte ich noch nicht in Betracht bezogen und werde ich testen :)

(Versteh dann aber nicht wieso ich dann en zweites Ladegerät bekommen hab und nicht einfach en neues Board. Ist ja Preislich eigentlich einiges günstiger.)

 

Grüße Oli

 

 



#4 Herr Hoeltchen

Herr Hoeltchen
  • 2.071 Beiträge
  • OrtAltmarkkreis Salzwedel
  • ~~~~~
    X800, Tarot ZYX-M
    T-Motor MN3110
    Zhiyun Z1 Tiny2 Gimbal
    ~~~~~
    XJ470 CF, Zero UAV YS-S4
    Multistar 4220-880Kv
    Zhiyun Z1 Tiny2 Gimbal
    ~~~~~
    Mehr Infos
    auf meiner
    Profilseite

Geschrieben 16. November 2016 - 12:14

war mir da nicht sicher ob unterschiedliche Ladegeräte da immer gleich sind. (heute macht ja jeder sein eigenes ding um Geld zu verdienen)

 

Nö, bei den Balanceranschlüssen haben sich die Hersteller soweit auf einen Standard geeinigt, Ausnahmen gibt es zwar, aber nur sehr sehr selten.

Nur wie gesagt, nach den Farben darfst du dich nicht richten, da ist von allen Adern weiß oder schwarz bis Regenbogenfarben alles dabei.

 

 

Der Original Stecker passt auch in den vorhergesehenen Anschluss, nur wird mir im Ladegerät dann eine Zelle weniger angezeigt.

 

Das Hitec funktioniert bei den 6s Akkus ohne Probleme. Weshalb ich dachte das nicht das Ladegerät defekt ist sondern eben die Akkus nicht dazu passten.

 

Kann ich dir - ohne zu messen - wirklich nicht beantworten.

Du kannst ja mal gucken, ob die einzelnen Kontaktpins der Kabel richtig tief und fest im Steckergehäuse sitzen.

 

 

Das Hitec funktioniert bei den 6s Akkus ohne Probleme. Weshalb ich dachte das nicht das Ladegerät defekt ist sondern eben die Akkus nicht dazu passten.

 

Nö, wenn die Akkus vom iMax richtig erkannt werden, dann muss das auch beim Hitec so sein.

 

 

(Versteh dann aber nicht wieso ich dann en zweites Ladegerät bekommen hab und nicht einfach en neues Board. Ist ja Preislich eigentlich einiges günstiger.)

 

Die Garantie/Gewährleistung läuft ja meist über den Händler und der gibt sich damit nich ab.

Der gibt das Ding auch nur an den Großhändler oder Hersteller zurück und damit ist der Drops für ihn gelutscht.



#5 Humi88

Humi88
  • 50 Beiträge
  • OrtWorms
  • Hexacopter Profi S750-6 Basic
    Pro YS-X4 V2 (mit Multiplex Royal
    SX16)

Geschrieben 16. November 2016 - 12:26

Danke nochmal für deine Antwort, ich Probier das mit nem anderem Board ma aus und meld mich wieder


  • Herr Hoeltchen gefällt das

#6 Humi88

Humi88
  • 50 Beiträge
  • OrtWorms
  • Hexacopter Profi S750-6 Basic
    Pro YS-X4 V2 (mit Multiplex Royal
    SX16)

Geschrieben 23. November 2016 - 10:49

Neues Balanceboard kam heute. Danke für den Tipp. Hat wirklich daran gelegen :)


  • Herr Hoeltchen gefällt das

#7 Herr Hoeltchen

Herr Hoeltchen
  • 2.071 Beiträge
  • OrtAltmarkkreis Salzwedel
  • ~~~~~
    X800, Tarot ZYX-M
    T-Motor MN3110
    Zhiyun Z1 Tiny2 Gimbal
    ~~~~~
    XJ470 CF, Zero UAV YS-S4
    Multistar 4220-880Kv
    Zhiyun Z1 Tiny2 Gimbal
    ~~~~~
    Mehr Infos
    auf meiner
    Profilseite

Geschrieben 23. November 2016 - 10:55

Danke für die Rückmeldung :)



#8 jogi73

jogi73
  • 2.216 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250

Geschrieben 23. November 2016 - 12:39

Neues Balanceboard kam heute. Danke für den Tipp. Hat wirklich daran gelegen :)

Mach das alte Board mal auf evtl ist nur nicht sauber verlötet.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: balancer, hitec, imax;

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0