Zum Inhalt wechseln


Foto

H920 Videos

yuneec hexacopter h920 tornado videos

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 331861

331861
  • 271 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 07:21

Hallo zusammen,

 

da man im Netz nur relativ wenige qualitativ hochwertige H920-Videos findet, wollte ich Euch bitten, hier Eure Videos einzustellen. Oder fliegt Ihr Eure CGO4s/GH4s nur durch die Gegend, damit sie mal an die frische Luft kommen?

LG WB


  • 429761 gefällt das

#2 TK-Copter

TK-Copter
  • 196 Beiträge
  • Yuneec Tornado H920 / CGO4

Geschrieben 30. Oktober 2016 - 02:13

Hallo Wolbauer

Guckst Du hier: https://www.youtube....GlLeXD5BQPve5BO

 

Das letzte Video ist noch mit dem Q500 gemacht.


Bearbeitet von TK-Copter, 30. Oktober 2016 - 02:14.

  • 331861 gefällt das

#3 PaparaziFlieger

PaparaziFlieger
  • 367 Beiträge
  • OrtGrabow MV
  • DJI F450/Gimbal-Zenmuse H33d/Gopro-BE4/Graupner-MX16/ Yuneec Tornado H920-CGO4

Geschrieben 30. Oktober 2016 - 16:10

die letzten Clip´s sind mit den Tornado gemacht ...

https://www.youtube....6Wn0VZ3-VEsmw_A

 


  • 331861 gefällt das

#4 Raptor2063

Raptor2063
  • 579 Beiträge
  • Yuneec Tornado H920 Plus CGO4, H920 Plus FLIR, DJI Imspire 2 X5S

Geschrieben 06. Januar 2017 - 14:02

Welche Einstellungen/Modi nehmt ihr denn bevorzugt zum Filmen? Und grundsätzlich eher 4K oder FHD (letzteres bietet für mich zumindest den Vorteil der 50 FPS)

Ist ein wenig schade, dass man nicht alle Modi der GH4 hat (die kann ja z.B. auch 96FPS), aber vielleicht kommt hier ja mit dem angeblichen Update auch nochmal was.



#5 TK-Copter

TK-Copter
  • 196 Beiträge
  • Yuneec Tornado H920 / CGO4

Geschrieben 06. Januar 2017 - 16:02

Im Normalfall mache ich 4K mit 30 Frames. Da habe ich dann die Möglichkeit noch eventuell Ausschnitte für das FHD Endformat zu nehmen.
4K mit 60 Frames wäre natürlich schön. Leider bietet die GH4 das auch nicht. Maximal 30 oder 25 FPS. Deshalb wird da wohl softwareseitig
nichts zu machen sein.
Zwar soll die GH5 nicht nur 4K mit 60 können, sondern sogar 6K, aber eine modifizierte GH5 (CGO5) wird es nach dem heutigen Stand nicht
geben. Yuneec steht wohl noch in Verhandlungen mit Panasonic. Man tut sich aber wohl schwer.



#6 Raptor2063

Raptor2063
  • 579 Beiträge
  • Yuneec Tornado H920 Plus CGO4, H920 Plus FLIR, DJI Imspire 2 X5S

Geschrieben 06. Januar 2017 - 16:15

Also auf NTSC (dann sind es 30 statt 25 oder?)
Man merkt halt gerade bei Schwenks und ähnlichen Situationen, dass es nur 25 Bilder sind.

Gut die GH5 dürfte in den GB603 passen, aber die Einstellungen etc per Fernbedienung fallen dann eben leider weg.

Ich denke der "richtige" Nachfolger vom H920 (nicht nur das Update) wird was neues bekommen, der soll ja Ende 2017 bzw. Anfang 2018 kommen.

Inspire 2 bzw. X5S sieht verdächtig nach GH5 Sensor aus :P
Vielleicht möchte Panasonic nur noch einen "Partner"

Sollen sie sich halt Sony schnappen (A7SIII) :P

#7 TK-Copter

TK-Copter
  • 196 Beiträge
  • Yuneec Tornado H920 / CGO4

Geschrieben 06. Januar 2017 - 18:42

Jo, genau gesagt: 29,97 Fps. Die Fernsehnorm ist heute nur noch wichtig, wenn Du DVDs brennen willst. Im Zeitalter von YT und Vimeo und
Kinofilme auf dem Handy gucken nutze ich grundsätzlich die US-Norm, da ich da eh schon eine höhere Frenquenz habe.
Aber trotzdem sind 50 bzw. 60 Frames natürlich um längen besser.
Aktuelle Info aus KK am heutigen Tage. Ein neuer Torndao liegt in ferner Zukunft. Wenn überhaupt fängt die Entwicklung ende 2017 an.
Das Update für den H920 wird auch nicht vor dem Sommer erwartet.
Man hat ja wieder einen neuen "Profikopter" vorgestellt: Typhoon H520. Ich denke mal da haben die erstmal genug mit zu tun für dieses Jahr.

Jo, und das mit der Kamera... Die X5S hat tatsächlich den Sensor der GH5. Was da für Yuneec noch übrig bleibt wird sich zeigen.



#8 Raptor2063

Raptor2063
  • 579 Beiträge
  • Yuneec Tornado H920 Plus CGO4, H920 Plus FLIR, DJI Imspire 2 X5S

Geschrieben 06. Januar 2017 - 19:38

ja, mit 50 bzw. 25 hat man halt "saubere" Frames, bei 29,97 kommt halt immer was krummes raus.

 

Ja Tornado 2 war auch ein "Ende 2017, eher später"

 

Naja der H520 ist für mich kein Ersatz für den H920, die CGO-CI mag ein besseres "Objektiv" haben, der Sensor ist trotzdem noch relativ klein, man kann die Objektive nicht wechseln, die Flugzeit von guten 30 Minuten muss sich beim H520 in der Realität erstmal zeigen. Wenn ich in den H920 statt 4000mAh 5000 oder mehr packe geht er auch deutlich länger.

 

Von daher wäre für mich ein entweder eine vergleichbare Kamera wie die X5S am H480/H520 eine brauchbare Lösung, oder eben einen H920 der viele Features des H520 bekommt und evtl. noch ein paar mehr Funktionen/Settings für die CGO4, .h265 oder RAW ist natürlich ne andere Baustelle.

 

"Sommer" ist immer eine tolle Definition... wan fängt er an und wann hört er auf :P Klingt für mich nach Mitte bis eher Ende 2017. Klar die haben jetzt mit der CGO-CI, dem H520 gut zu tun und natürlich soll das Update für den H920 ausgereift sein.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, hexacopter, h920, tornado, videos

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0