Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI Goggle

mavic drohne quadrokopter fpv goggle

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
193 Antworten in diesem Thema

#1 Metalslider

Metalslider
  • 10 Beiträge

Geschrieben 28. September 2016 - 15:45

Hat jemand Infos zur DJI Goggles Brille?



#2 rainera340

rainera340
  • 48 Beiträge
  • DJI Phantom 4 Pro, iPhone 6S Plus, iPad mini 4, FPV-GogglesOne

Geschrieben 28. September 2016 - 15:59

Mit dem MAVIC wurde auch die neue DJI FPV Goggle vorgestellt.

 

Weiss jemand schon Genaueres ? Kann man die auch z.b. mit dem Phantom 4 bzw der Phantom 4 Fernsteuerung verwenden oder ist sie nur für den Gebrauch mit dem MAVIC gedacht ?

 

Wollte mir gerade ein HDMI-Extension Modul für meine Phantom 4 RC und eine passende Fat Shark Goggle kaufen. Denke damit warte ich dann wohl erstmal noch.


  • Ulli999 gefällt das

#3 Arthur

Arthur
  • 5.743 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 28. September 2016 - 16:07

Es gibt derzeit keine Infos zu der Brille, außer dem wenigen, was in der Keynote gesagt wurde:

  • Es sind wohl zwei FullHD Bildschirme verbaut.
  • Die Brille kann das Signal eines OcuSync Kopters aus bis zu 7km bzw. 4km Reichweite empfangen.
  • Es können mehrere Brillen an einen Kopter gebunden werden (beim Mavic 2 Brillen pro Kopter).

Es gibt noch keine Infos zum Preis und zur Verfügbarkeit.


  • in10s gefällt das

#4 Tony

Tony
  • 363 Beiträge

Geschrieben 28. September 2016 - 19:41

Ist das nicht das hier?
DJI Goggles - 1080p FPV Videobrille für DJI Mavic Pro

Dieses Headset stellt mit der integrierten OcuSnyc Technologie einen 1080p Live Stream aus dem DJI Mavic auf die verbauten Full HD Displays her. Mit dieser Auflösung und dem gigantischen Blickwinkel von 85° entsteht ein extrem immersives Fluggefühl.

Technische Details:
  • 2x LTPS Displays mit 1920x1080 Pixeln
  • 85° FOV
  • OcuSync Technologie
  • 1080p Livestream
  • Geringe Latenz


#5 rainera340

rainera340
  • 48 Beiträge
  • DJI Phantom 4 Pro, iPhone 6S Plus, iPad mini 4, FPV-GogglesOne

Geschrieben 29. September 2016 - 16:05

OK, danke für die Info. Wenn ich das also richtig verstehe, dann ist der Phantom kein OcuSync-Kopter und kann daher die Brille auch nicht koppeln.

 

Bei dieser Gelegenheit : Hat jemand schon mal Erfahrung mit dem HDMI-Erweiterungsmodul von DJI und einer FAT Shark Brille gemacht ?



#6 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 29. September 2016 - 17:11

Ja hab ich! Geht prima. Dominator HD, HD2

Schade das der Controller kein HDMI hat und ob der zusätzliche USB Port mal ein HDMI Adapter aufnehmen kann steht in den Sternen...
dann muss man wohl bei Apple mit Handy und Adapter fliegen wenn man eine Brille nutzen möchte.

Bearbeitet von MartinR., 29. September 2016 - 17:15.


#7 wirkungswerk

wirkungswerk
  • 54 Beiträge
  • OrtMannheim
  • DJI Inspire 1

Geschrieben 30. September 2016 - 09:59

Laut deutschem DJI Facebook-Kommentar "bald" verfügbar ;)


Bearbeitet von wirkungswerk, 30. September 2016 - 09:59.


#8 Arthur

Arthur
  • 5.743 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 30. September 2016 - 10:28

Laut deutschem DJI Facebook-Kommentar "bald" verfügbar ;)

 

Ich möchte nicht den Preis wissen. ^^ Wird bestimmt die teuerste Brille im Markt werden.



#9 creamworx

creamworx
  • 8 Beiträge
  • DJI Inspire 1 Pro
    DJI Phantom 4

Geschrieben 30. September 2016 - 12:38

Ich tippe mal auf irgendwo zwischen 399,- und 499,- 😄 Sie wird zwar wegen Full HD usw besser sein als Yuneecs Skyview (nur 720p, funktioniert aber wunderbar auch am aktuellen P4 und Inspire HDMI out) aber DJI ist aktuell auch in einem Preiskampf mit Yuneec deshalb denke ich nicht das sie die Brille drei oder viermal teurer machen können

#10 Slide

Slide
  • 32 Beiträge
  • OrtOstfildern
  • DJI Phantom 3 Advanced

Geschrieben 30. September 2016 - 12:48

Bin mal gespannt was DJI unter "1080p/30fps for near-field transmission" als Entfernung versteht.

 

Eine Full-HD Übertragung bis zur Sichtgrenze wäre was feines. :) 


  • HansVader gefällt das

#11 wirkungswerk

wirkungswerk
  • 54 Beiträge
  • OrtMannheim
  • DJI Inspire 1

Geschrieben 30. September 2016 - 12:53

399-499 Euro klingt fast schon zu gut... Ich tippe mal auf das doppelte...


  • Seeganz gefällt das

#12 Arthur

Arthur
  • 5.743 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 30. September 2016 - 20:22

399-499 Euro klingt fast schon zu gut... Ich tippe mal auf das doppelte...

 

Nein, doppelt so viel sicher nicht. Die Yuneec Skyview liegt bei 250 Euro, kann aber nicht so viel wie die DJI Goggle. Die größeren Fatshark Brillen liegen zwischen 400 Euro und 650 Euro, auch die haben nicht die Leistung der DJI Brille, sind aber dafür wesentlich universeller einsetzbar. Darüber hinaus ist der Preis der Fatshark Dominator HD auch irgendwie ein "Deckel" in dem Bereich. Einen Preis um die 500 Euro halte ich daher für wahrscheinlich.



#13 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 30. September 2016 - 20:34

Den Preis sehe ich auch. Eventuell ein wenig niedriger weil sie nicht so Universal ist und auf den neuen Kopter zugeschnitten ist. Wenn sie HDMI zusätzlich bietet wäre es besser. Ein wenig klobig sieht sie aus.

#14 newjoker

newjoker
  • 118 Beiträge
  • OrtGütersloh
  • Revell Nano Quad
    Taranis X9E
    Tarot 650 Sport
    Tarot ZYX-M FC
    Tarot T4-3D Gimbal
    GoPro Hero 4 BE
    6s 10ah

    Carrera ASW17 in Restauration

Geschrieben 03. Oktober 2016 - 15:57

Ich gehe davon aus, das nachfolgende DJI Produkte auch auf OcuSync setzten. Daher nur auf kurze dauer nicht so universell



#15 Woddi

Woddi
  • 27 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2016 - 14:49

Hier mal ein Bericht, dass wohl der erste Shop in den USA die DJI Brille für 699,99$ !!! anbietet. Das wäre ja nicht gerade ein Schnäppchen

http://www.mavic-gui...ll-cost-699-99/







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: mavic, drohne, quadrokopter, fpv goggle

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0