Zum Inhalt wechseln


Foto

Thermalbilder, Thermalkameras, Thermalkopter

eigenbau multicopter wärmebild thermaldrohne thermalkopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
93 Antworten in diesem Thema

#91 el Kopto

el Kopto
  • 1.067 Beiträge
  • OrtNorddeutschland
  • Hexa + Matrice 100 hybrid mod

Geschrieben 22. Februar 2017 - 00:48

Das Problem, das Du zu lösen hättest, ist eben genau dieser Live Stream. Ich nehme an, die App, die man zur Seek Thermal bekommt, wird den nicht liefern. Selbst wenn - die zusätzlich dafür benötigten Komponenten werden - insbesonderen, wenn sie auch stabilisiert werden sollen - schnell die Grenze dessen sprengen, was ein P3 noch tragen könnte.



#92 weepee

weepee
  • 77 Beiträge
  • OrtSchleswig-Holstein
  • Phantom 3 adv.
    Bebop2

Geschrieben 22. Februar 2017 - 11:17

Hi,

was ist denn mit diesen Sticks? Wie sollen die denn die Übertragung gewährleisten? Der Anbieter dieser Therm App schreibt bei Amazon, dass er mit diesen Sticks ein "Bundle" anbietet, damit man das Thermalbild von der Drohne übertragen kann!?
https://www.amazon.d...6XW04JYXGJS68W3

Bei den Fragen zum Produkt schreibt er:

Hallo,
wir bieten hierfür ein Addon an, dass aus einerm Android Stick und HDMI Stick besteht. Damit kann das Livebild übertragen werden.
gruß
christian clees

Von Cleedo Verkäufer am 31. Mai 2016 (meine Anfrage bei ihm hatte bisher noch keinen Erfolg)
Ist das Tüddelkram oder muss dann noch einiges anderes dazu? Da das eine Kamera ist, die man per USB-OTG an ein Androidhandy anschließt, müsste dieses "Bundle" doch auch mit der Seek funktionieren, oder?
Die Stabilisierung per Gimbal habe ich erstmal nicht vor, obwohl es da auch Firmen gibt, die schon bei der P2 ein zusätzliches Gimbal samt Übertragungstechnik anbauen, was aber dann etliche tausend Euro kosten soll. Ich möchte ja gerade mit der Seek erstmal klein anfangen.
Wie Du siehst, Fragen über Fragen eines Laien.
 


#93 spot

spot
  • 914 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Eachine E010
    Blade mqx
    DJI F450 (Pixracer, E300)
    Tarot 680Pro (TMotor 4010, HW40A, AUAV-X2, AOMWay TX001)
    Futaba T10J / R3008SB
    FLIR TAU 30Hz / R
    Alpha 5000 / Xiaomi YI

Geschrieben 22. Februar 2017 - 14:29

Wieso sollte das auch mit einer Seek funktionieren? Der USB Datenstrom dürft wohl proprietär sein. Über eine derart Limitierte Kamera (NoName??) zu dem Preis sage ich mal lieber nix zumal man (zumindest bei uns) für < 100.- CHF mehr, eine FLIR VUE bekommt.

 

Aktuell bringt FLIR gerade eine neue "mini" Line raus die FLIR Boson, welche deutlich unter dem Amazon Preis sein dürfte. Wie will er denn das Signal übertragen? Wohl per WLAN -> No Go.



#94 weepee

weepee
  • 77 Beiträge
  • OrtSchleswig-Holstein
  • Phantom 3 adv.
    Bebop2

Geschrieben 22. Februar 2017 - 15:26

Hi spot,

aber das wird doch gemacht, oder verstehe ich das schon wieder nicht? Bei der Bebop z.B. wird doch nur über Wlan der Livestream übertragen. Die Bebop macht ein Wlannetz auf, ich wähle mich mit dem Smartphone ein und schwupp, habe ich das Livebild der Kamera auf dem Bildschirm. Das ist ja meine laienhafte Hoffnung gewesen, dass man den Stream per Wlan einfach runterschickt.
Wenn den USB-Datenstrom natürlich jeder Hersteller wieder anders wie auch immer "verschlüsselt", habe ich mit der Seek natürlich keine Chance. Daher ja auch meine Frage nach diesen ominösen Sticks, mit denen er das bewältigen will.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: eigenbau, multicopter, wärmebild, thermaldrohne, thermalkopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0