Zum Inhalt wechseln


Foto

Womit steuert ihr?

parrot drone

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
67 Antworten in diesem Thema

#1 volu

volu
  • 153 Beiträge
  • OrtNürtingen
  • Tarot 680 mit Tiger3508, ZYX-M, FPV,
    FrSky Taranis, Parrot Bebop 2, diverse Stubenflieger

Geschrieben 09. Juli 2016 - 16:49

Hallo,

ich habe die B2 mit SC. Im Urlaub oder unterwegs ist der SC aber zu sperrig und ich fliege mit Tab und Gamecontroller iPega 9025.

Gegenüber dem SC ist das Steuern mit dem iPega extrem schwammig. Mit dem SC kann ich locker ne Runde um ein Objekt fliegen und dabei die Cam immer auf das Objekt ausrichten. Mit dem iPega ist das so gut wie nicht möglich. Selbst langsames fliegen ist schwer. Feine Flugsteuerungen sind einfach nicht möglich.

Wie sind eure Erfahrungen? Mit was steuert ihr und wie fein reagiert der Copter auf die Sticky?

LG Volker

#2 Mickes

Mickes
  • 1.530 Beiträge
  • Parrot Bebop

Geschrieben 09. Juli 2016 - 19:14

Ja, ist schon klar das der SC kompfortablere Sticks hat. Ich fliege gerne mit dem Moga Pro Controller und der App ARPro3. Damit komme ich persönlich schon gut klar. Ich finde die Steuerung damit eigentlich ok. Ist natürlich alles auch eine Übungssache. Drehgeschwindigkeit stelle ich immer auf unter 50%. Bei Filmaktionen nehme ich auch die anderen Werte deutlich zurück. Eher gemütlich als hektisch kommt auf dem Film auch besser rüber. Was nicht so gut geht mit den Gamecontrollern ist allerdings das schwenken der Kamera. Steigen und gleichzeitiges neigen der Kamera geht fast nicht, oder nur mit akrobatischen Verrenkungen. Dafür ist es halt alles kompakt.
Was man zur Steigerung der Sensibilität mal versuchen kann, ist einfach die Sticks durch längere auszutauschen. Längerer Hebel bedeutet präzisere Steuerung.

Gruß Mickes

#3 nickcroft

nickcroft
  • 440 Beiträge
  • Bebop2+SKC2

Geschrieben 10. Juli 2016 - 16:01

iPhone 6s mit Mad Catz C.T.R.L.i


Bearbeitet von nickcroft, 10. Juli 2016 - 18:00.


#4 Günter_R.

Günter_R.
  • 10 Beiträge
  • Ort1100 Wien
  • Parrot Bebop 1

Geschrieben 10. Juli 2016 - 17:18

Galaxy Note 4 mit MadCatz C.T.R.L.R. Micro. Funktioniert tadellos.

Bearbeitet von Günter_R., 10. Juli 2016 - 18:31.


#5 josifi

josifi
  • 150 Beiträge
  • OrtÖhringen
  • Mehrere Helis
    Zerotech Dobby

    ehemals Bebop 1

Geschrieben 10. Juli 2016 - 17:28

Galaxy S5 mit Moga Pro



#6 Mickes

Mickes
  • 1.530 Beiträge
  • Parrot Bebop

Geschrieben 10. Juli 2016 - 18:58

@Josifi: wie weit kommst Du mit der Kombi?

Gruß Mickes

#7 Matrix-360

Matrix-360
  • 331 Beiträge
  • OrtHessen
  • DJI Mavic Pro Combo

Geschrieben 10. Juli 2016 - 20:45

Skycontroller schwarz und manchmal mit Samsung S7 EDGE

#8 josifi

josifi
  • 150 Beiträge
  • OrtÖhringen
  • Mehrere Helis
    Zerotech Dobby

    ehemals Bebop 1

Geschrieben 10. Juli 2016 - 22:45

@Josifi: wie weit kommst Du mit der Kombi?

Gruß Mickes

 

Weiß noch nicht genau. Beim letzten Versuch hatte ich bei 160 Meter und 40 Meter Höhe noch -78 dBm. So, wie sich die Stärke entwickelt hat, wahrscheinlich 200 Meter (Einstellung Deutschland, natürlich noch ohne Repeater, Gearbest ist unterwegs). Jedenfalls sieht man das Teil nur noch mit viel gutem Willen... 


Bearbeitet von josifi, 10. Juli 2016 - 22:51.


#9 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 11. Juli 2016 - 05:53

iPhone 6s Plus mit Mad Catz ca. 100 Meter.
Danach bricht die Reichweite schon mal gerne unter 50% ein. Mit Repeater Stick von Xiaomi 250 Meter und Netgear ca. 200 Meter.
Deutschland oder USA hat bei mir 0% Auswirkung. Wäre ja auch komisch da die Bebop immer weiß wo sie ist.

#10 josifi

josifi
  • 150 Beiträge
  • OrtÖhringen
  • Mehrere Helis
    Zerotech Dobby

    ehemals Bebop 1

Geschrieben 11. Juli 2016 - 07:35

So ganz verstehe ich das auch nicht. Aber hier gibt´s einen Test dazu:

http://www.kopterfor...r2000/?p=800952



#11 Nemesis

Nemesis
  • 100 Beiträge
  • OrtEsslingen am Neckar
  • DJI Phantom Vision
    Parrot Bebop 2 Black Edition

Geschrieben 11. Juli 2016 - 08:07

B2 mit SC black und Ipad, geht gut. 750m ohne Probleme. Weiter wollt ich noch nicht.

#12 nickcroft

nickcroft
  • 440 Beiträge
  • Bebop2+SKC2

Geschrieben 13. Juli 2016 - 08:26

Parrot FLYPAD gefällt auch...   :)



#13 Ojemine

Ojemine
  • 79 Beiträge
  • Bebop2 mit Sky-Controller

Geschrieben 13. Juli 2016 - 08:35

Skycontroller schwarz mit I-Pad4

alternativ Huawei P8 ohne SC

Reichweiten habe ich noch nicht ausgereizt, beim Huawei aber sicher deutlich weniger als mit SC

 

Günter



#14 astronomie

astronomie
  • 312 Beiträge
  • Ort16548 Glienicke
  • RC Logger EYE One S(verk.)
    Nine Eagles Galaxy Visitor 6
    Airkraft X L6039 mit Kamera
    SYMA X5C-1(verk.)
    RC Logger EOX
    RunCam HD 2,8
    Parrot Bebop 2 sw

Geschrieben 13. Juli 2016 - 13:26

Samsung A5 (2016) und SC black
1,1 km Weite  und 158 meter Höhe fernab von Menschen und Elektrosmog.

 

Der Höhenangabe vertraue ich nicht. Ich hatte die BB2 schon mal in Augenhöhe und die Höhenangabe war 8 Meter. Ich stand noch auf dem Startplatz unverändert!



#15 CoptaMan

CoptaMan
  • 945 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2016 - 14:24

Hi !

Bin neu hier...

Nach viel Rumgehühner mit SkyControiller, Pads & Telefonen habe ich nun ein NVIDIA Shield mit einem Xiaomi Nano Youth per Ethernet2USB wie woanders beschrieben.

Einfach mal eben aus der Hand 2,5km bei 75m Höhe (Flachland).

Und das war noch nicht das Ende, mich hat aber der Mut verlassen ;-)

FPV unglaublich viel besser als beim SC bei höherer Reichweite.

SC ist letzte Woche per eBay weggegangen ;-)

 

Und aus Spass noch einen "WiFi+" USB-Stick-Repeater für 5 Euro der noch nicht voll getestet ist aber so ca. bei 1km liegt.

Das ganze mit S7Edge+PS3 Clone+Telefonhalter, alles von S7Edge mit Strom versorgt !

 

Grüße,

Copta







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: parrot, drone

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0