Zum Inhalt wechseln


Fatshark Dominator Linsen-Herstellung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 Gast-Nebelspinne

Gast-Nebelspinne

Geschrieben 02. Februar 2014 - 19:34

Huhu

Ich sehe durch meine Fatshark Dominator dank meiner Kurzsichtigkeit nix. Sehe schon was, nur nichts scharf wie durch meine normale Fernbrille.
Es gibt da zwar dies Linsenset für die FS Brille, allerdings ist diese nur statisch geschliffen, wer eine Hornhautverkrümmung hat, kann das mit dem Set wieder knicken, die müssen passend geschliffen sein.
Entweder dackelt man mit der Brille zum Optiker, dass der einem neue Gläser dafür baut (Kostenpunkt: keine Ahnung) oder ordert sich entsprechende Linsen im Net, mit seinen Werten vom Brillenpass (Kostenpunkt: ab ~40€) und baut sie sich dann passend um.

Ich habe dazu eine meiner Zweitbrillen genommen, die Gläser sind fast neu, obwohl zwei Jahre alt, hatte die Brille kaum auf, von daher sind die Gläser nicht ausgeguckt wie die jetzige ;]

Ich fand auch im Net eine Massschablone für, Angehängte Datei  Angepasste Dioptrin Schablone.pdf   45,88K   451 Mal heruntergeladen

Ich hab dann zuerst die Brille aufgesetzt und meinen Augenmittelpunkt drauf angezeichnet, damit ich dann auch was in der Brille sehe.
Angehängte Datei  DSC_1232.JPG   143,27K   66 Mal heruntergeladen

Als Schablone nahm ich dann Doppelseitigesklebeband mit den passenden Massen und klebte es mittig ausgerichtet auf die Gläser um das Kreuz
Angehängte Datei  DSC_1233.JPG   119,57K   58 Mal heruntergeladen

Dann wars im Grunde recht einfach, mit dem Dremelklon die Kunststoff-Gläser beschnitten (Achtung, das stinkt echt übelst, auf gute Durchlüftung achten und nicht unbedingt im Wohnzimmer machen, trotz sofortiger Absaugung!) und die Kanten sowie Ecken mit 200er Schmirgel und Feilen entgratet sowie abgerundet. Zusätzlich musste ich eine Seite der Linsen abschleifen, da sie sonst nicht in die vorgesehene Halterung der Brille passte, meine Gläser waren etwas zu dick (siehe oberer Bereich).
Angehängte Datei  DSC_1235.JPG   148,68K   60 Mal heruntergeladen

Linsen danach gereinigt und in die Zungen jeweils ein R und ein L geritzt, damit ich später noch weiss, welche rechts und links ist. Eingeschoben, fertig.
Angehängte Datei  DSC_1238.JPG   107,16K   40 Mal heruntergeladen

Testweise stöpselte ich dann alles zusammen und siehe dar, es ist wie immer, ich kann alles lesen und sehen, hurra.
Ein Umbau der mich so gesehen nichts gekostet hat.

Das Ganze hat jetzt etwa 30mins gedauert...

 

Ich denke mal, dass dies so mit allen Fatshark Brillen klappt, wo man deren Linsenset einbauen kann.


  • Olaf der Bastler, Flyingball, kopterroland und 3 anderen gefällt das

#2 undfliegtdoch

undfliegtdoch
  • 50 Beiträge
  • Phantom V1.1.1

    Phantom V2 Zenmuse H3 2D, GoPro3 BE

Geschrieben 12. Februar 2014 - 17:29

Danke- so werd ich`s auch machen!

 

PS: die Bilder sind nicht gross anschaubar, da sie auf eine easystar-forum- Seite verlinkt sind :(

 

Gruss

Andreas



#3 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 12. Februar 2014 - 17:40

Kostenpunkt beim Optiker: 70 Euro. Hab es selbst gemacht und man hat mir den Kinderbrillenrabatt gegeben.



#4 Paul

Paul
  • 267 Beiträge
  • OrtHemmingstedt - Dithmarschen - Schleswig-Holstein
  • AirGate Bauer
    Phantom 4 flieger
    DMO Versichert!

Geschrieben 12. Februar 2014 - 17:42

Kostenpunkt beim Optiker: 70 Euro. Hab es selbst gemacht und man hat mir den Kinderbrillenrabatt gegeben.

 

Lags an der Körpergröße? ;D



#5 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 12. Februar 2014 - 17:44

Depp. Und nein, auch wenn Du ein kleines Hirn hast bekommst Du keinen Kindertarif. Der Rabatt bezog sich auf die Größe der Gläser.


  • Paul und gerhard58 gefällt das

#6 Gast-Nebelspinne

Gast-Nebelspinne

Geschrieben 12. Februar 2014 - 19:38

Hmm, komisch, hatte die extra hochgeladen.

Hier noch mal...

Angehängte Dateien



#7 macmue

macmue
  • 141 Beiträge
  • OrtKöln
  • Phantom 1.1.?, GoPro3+ BE, FatShark, Futaba T14SG, minidrones Gimbal, BP 7" Div. Monitor

Geschrieben 08. März 2014 - 09:22

Grossartige Idee!

Nur wird das mit meinen "Altgläsern" leider nicht so einfach funktionieren, da es Gleitsichtgläser sind, bei denen es ja entscheidend ist, durch wwelchen Bereich ich gerade schaue :-(

Ich werd also mal den Optiker meines Vertrauens aufsuchen und mal hören wie der darüber denkt.

Werde das Ergebnis dann gerne hier posten.



#8 Gast-Nebelspinne

Gast-Nebelspinne

Geschrieben 08. März 2014 - 09:57

Einfach den Optiker mal fragen, einige basteln einem die auch gleich passend zurecht, so dass man die gleich in die Fatshark schieben kann.



#9 Daninho

Daninho
  • 2.866 Beiträge
  • OrtDarmstadt
  • Phantom 2 Zenmuse
    Mini iOSD,Gopro3 black mit 5.4mm Linse, Simensays Landegestell,Fatshark Dominator 5.8GHZ FPV
    Foxtech M800 Monitor
    Antigravity 9*3 Propeller ersetzt durch Aeronaut

Geschrieben 08. März 2014 - 12:28

Bei Brille24 bekommt man die Brilen ja für 20 Euro oder so, kann man dann halt gleich wieder kaputt machen und ausschneiden. Ich habe auch Hornhautverkrümmung aber ich benutze keine Brille, für 18 Minuten geht das bei mir auch ohne, mal sehen, vielleicht schneide ich auch eine kaputt von Brille24. Weiss aber net ob das alles so hinhaut, weil man müßte ja wissen wo man was herausschneidet, diese Brillen sind ja genau an den Augenabstand angepasst



#10 Pehaha

Pehaha
  • 2.117 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 12. August 2014 - 22:09

Ihr kommt auf Ideen....... ;D  leider trifft das nicht für alle Brillenträger zu. Macmue zB wegen Gleitsichtgläser, bei mir auch und die alten Brillen sind auch nicht mehr passend. Sitzt die Scheibe in der FPV Brille dort wo auch eine Brille säße? 

 

Ich habe auch Lösung mit der Skibrille gesehen, aber eine FS zersägen und am Ende klappt es nicht,  ist mir doch zu teuer.

 

Da müßte ich generell mal eine Brille testen.....Vorführbereitschaft in Läden ist leider gering.



#11 aruba

aruba
  • 259 Beiträge
  • DJI Phantom 1 Quadrokopter
    DJI S1000 Oktokopter
    Droidworx VM8 Oktokopter
    Tarot 680 PRO Hexakopter
    MiniHexaRacer
    Longflyer Quadrokopter HK666
    Xugong V2 mit H3-3D und Gopro Hero 3+ Black

Geschrieben 24. Februar 2015 - 11:27

Das mit der Vorführbereitschaft kann ich nur bestätigen. Acuh beim blauen Klaus durfte ich nicht probieren, obwohl die Brille Fix und Fertig mit Akku und allem was dazu gehört betriebsbereit an der Wand hing.  :rocketwhore:

 

Noch schwieriger wird es mit so einer FPV Brille wenn man auch noch schielt. (So wie ich). Dann kann ich mir vorstellen (konnte es ja leider nicht probieren), das man nur noch ein Bild sieht, und das andere ist schwarz, weil man dann ja an den Rand der Brille schaut.

 

Ich muss mich wohl mit einem Monitor abfinden. :(


Bearbeitet von aruba, 24. Februar 2015 - 11:27.


#12 JeaperKreaper

JeaperKreaper
  • 34 Beiträge
  • OrtMünchen
  • DJI Mavic Pro

Geschrieben 30. April 2015 - 18:01

Hallo zusammen,

 

heute habe auch ich meine Predator V2 bekommen, doch bedingt durch meine Sehschwäche und der geerbten Hornhaut verkrümmung ist doch sehr verschwommen wenn ich die Brille aufsetze... Zum Glück habe ich eine Alte Brille mit Kunststoff Gläsern die ich für die Fatshark gern zerproxxonieren würde :) Jedoch... sind die Maße die gleichen wie die oben Angehängte Skizze?

 

LG Marcus



#13 Gast-Nebelspinne

Gast-Nebelspinne

Geschrieben 30. April 2015 - 18:37

Ja, passen in alle älteren Fatsharks rein, bei den neuen weiss ichs nicht, also Dominator V2 und HD.

 

Ansonsten schnibbel dir erst eine aus dünner Pappe und schiebs rein, dann weisst du es genau, ehe du an die Gläser gehst.

Wird aber muffeln ;)



#14 JeaperKreaper

JeaperKreaper
  • 34 Beiträge
  • OrtMünchen
  • DJI Mavic Pro

Geschrieben 01. Mai 2015 - 09:37

Guten Morgen zusammen,

 

hier nun wie Versprochen die Bilder meiner Linsen Erstellung für meine Predator V2... viel zu berichten gibt es dazu nicht, da ich einfach die Schritte von Nebelspinne befolgt habe. Nur bei dem Fräsen habe ich den Staubsauger miteingeschaltet, so gab es A kein Dreck und B kein Gestank ;) - Ursprünglich wollte ich ne Form machen um die Linsen auf meiner CNC Fräse zubearbeiten, das war mir dann aber doch zuviel Aufwand...

 

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und ich kann die Fatshark nun richtig dolle nutzen, nur Beschlagen nach einer gewissen Zeit die Gläser :blink: habt Ihr das auch und wenn Ja was kann man dagegen tun?

 

Angehängte Datei  DSC_0001.JPG   131,88K   21 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0002.JPG   113,89K   15 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0005.JPG   93,08K   16 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0010.JPG   120,74K   19 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0011.JPG   157,53K   16 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0012.JPG   91,29K   16 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0013.JPG   129,41K   16 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0014.JPG   91,68K   18 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0015.JPG   135,68K   20 Mal heruntergeladen

 

Bei Fragen einfach Fragen ;D

 

LG Marcus


Bearbeitet von JeaperKreaper, 01. Mai 2015 - 09:38.


#15 Zitom

Zitom
  • 115 Beiträge
  • OrtErding
  • Hubsan H107D X4
    Lumenier QAV-250
    Dominator HD
    Dominator V2.2
    CC3D-Revo

Geschrieben 01. Mai 2015 - 20:41

Hallo,
mein Optiker hat mir +1,5 Dioptrien Glaslinsen, entspiegelt und vergütet für meine DomV2 und Dom HD hergestellt, er hat nichts verlangt, weil ich guter Kunde bin, Glück gehabt.
Funktionieren sehr gut, jetzt warte ich nur noch auf das für Mitte Mai angekündigte Lüfter-Modul gegen das Beschlagen der schönen Einschublinsen, was ja Fatshark angeblich bringt.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0