Zum Inhalt wechseln


Foto

Olympus M.Zuiko Digital 14-42mm 3.5-5.6 II EZ am Inspire Pro?

dji inspire inspire 1 pro

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
36 Antworten in diesem Thema

#1 Botoxi

Botoxi
  • 1.436 Beiträge
  • Inspire 1 V1.0
    S900 A2

Geschrieben 26. Februar 2016 - 12:22

Nutzt das jemand und kann berichten?

 

Kann man aus der App zoomen?

 

Passenden Ring gibt es bei DJI und evtl. reicht auch eine Gegenlichtblende?

http://store.dji.com...3-5-6-5-ez-lens



#2 OE5GHO

OE5GHO
  • 708 Beiträge
  • OrtÖsterreich

Geschrieben 26. Februar 2016 - 13:14

Wird nicht gehen.

 

Eventuell hast du dich vertippt aber einen Motor für den Zoom hat nur das Objektiv mit EZ hinten nicht R

Auf der DJI Homepage steht es richtig mit EZ.

 

Das EZ ist auch ein Pancake Objektiv und weitaus kompakter und leichter als das R.


  • Botoxi gefällt das

#3 Botoxi

Botoxi
  • 1.436 Beiträge
  • Inspire 1 V1.0
    S900 A2

Geschrieben 26. Februar 2016 - 13:19

Mist, du hast recht. Danke!

 

Kann man mit dem EZ aus der App zoomen?



#4 Payne

Payne
  • 167 Beiträge
  • Inspire 1 V 2.0

Geschrieben 26. Februar 2016 - 13:55

 

evtl hilt dir der film weiter, in dem zoomt er jedenfalls mit diesem objektiv während dem flug

 

 

unter dem video sagt der ersteller des videos das er mit nem schieber aus der app heraus zoomt


Bearbeitet von Payne, 26. Februar 2016 - 14:47.

  • Botoxi gefällt das

#5 JoMa

JoMa
  • 12 Beiträge
  • Inspire1
    Phantom 4
    Walkera F210

Geschrieben 26. Februar 2016 - 16:14

Natürlich kann man aus der App zoomen!

 

Da ich mir das Objektiv direkt nach der Freigabe gekauft habe, gab es den Ring dafür noch nicht. Ich habe es mit einem Haida UV-Filter und der kurzen JJC-Gegenlichtblende ziemlich gut ausgewogen. Optimal bekommt man das aber nie hin, da der Schwerpunkt beim zoomen wandert.

 

Einziger Nachteil ist, dass das Objektiv beim ausschalten nicht wieder einfährt. Vielleicht habe ich aber auch nur noch nicht die richtige Funktion gefunden. Regele das dann aber mit einer Lumix GM1.


  • DroneMediaMunich und Botoxi gefällt das

#6 331861

331861
  • 271 Beiträge

Geschrieben 26. Februar 2016 - 18:47

Warum wollt Ihr alle zoomen? LG WB



#7 FunkyDoctor

FunkyDoctor
  • 52 Beiträge
  • OrtLindlar / Köln
  • DJI Inspire 1 Pro, Mikrokopter Klapp-Quad (GoPro), naze32 Lisam 210 (racing), DJI Osmo, usw.

Geschrieben 26. Februar 2016 - 19:19

Na ja...Aufnahmen mit langer Brennweite haben halt einen ganz anderen "Look". Gerade wenn man mal eine Windkraftanlage/Sendemast/Kirchturm oder so etwas filmt.

 

Und wenn man mal echte Detailaufnahmen (z.B. von Schäden an einer Solaranlage) braucht, kann das auch echt hilfreich sein. Ich hatte für einen Freund nach diversen "Feuerwerks-Einschlägen" nach der Silvesterzeit Detailaufnahmen seiner Solarpanels gemacht, die ohne Zoom so definitiv nicht möglich gewesen wären. Selbst wenn ich auf der betroffenen Stelle gelandet wäre, wären mit dem 15mm-Objektiv die Problemchen (zum Glück "nur" Dreck) so detailliert nicht zu sehen gewesen!



#8 schrappschrapp

schrappschrapp
  • 18 Beiträge
  • OrtSüdl. Vorort v. München
  • Dji Phantom 2 Vision + V3
    DJI iInspire 1 V2 Pro X5-Dual Operator
    DJI FOCUS Remote
    OSMO mit X 5

Geschrieben 11. März 2016 - 14:44

Das Objektiv wird von meiner X5 nicht erkannt. Der Zoom fährt dauernd REIN/RAUS. Nach mehrmaligen Versuchen zeigte sich jedoch der zusätzliche Regler in der IOS App und es funktionierte alles für kurze Zeit. Gibt es eine "geheime" Einstellung? Kennt jemand das Problem oder hat einen Rat?

#9 Drohnen-Andi

Drohnen-Andi
  • 134 Beiträge
  • Hubsan X4 FPV
    F550 + Gimbal + GoPro Hero3 Black
    DJI Inspire 1 X5 Pro
    DJI Phantom 4
    DJI Spark Fly More Combo

Geschrieben 24. März 2016 - 08:17

Hab das 14-42 mit Balance Ring von DJI an der X5 in Betrieb.

Funktioniert wunderbar. Die Zoomfahrt an sich ist im Video nicht zu gebrauchen (wackelt etwas), aber ansonsten alles ok. Kein Jello, keine Vibrationen. Der Balance Ring ist meiner Meinung nach allerdings wirklich unabdingbar. Ohne bekommt die X5 das Objektiv nicht richtig ausgeglichen und Vibrationen tauchen im Video auf.

Seit dem letzten Firmwareupdate wird die gibt es auch keine Probleme mehr mit der Erkennung der Linse.
Ich hab am 14-42 vom Zoom Ring so circa auf 2 cm Länge die "Pinne" sauber weggefeilt, weil das Objektiv an der Stelle ansonsten für meinen Geschmack zu fest an dem Gimbalmotorgehäuse drückt.

#10 m.zsoldos

m.zsoldos
  • 165 Beiträge
  • DJI Inspire Pro RAW mit Focus
    DJI Phantom 4
    DJI S1000 A2 + WooKong, Zenmus Z15 GH4

Geschrieben 24. März 2016 - 18:50

Hast ein Foto von der X5 mit Objektiv?
Und wo du gefeilt hast

Danke

Bearbeitet von m.zsoldos, 24. März 2016 - 18:50.


#11 Drohnen-Andi

Drohnen-Andi
  • 134 Beiträge
  • Hubsan X4 FPV
    F550 + Gimbal + GoPro Hero3 Black
    DJI Inspire 1 X5 Pro
    DJI Phantom 4
    DJI Spark Fly More Combo

Geschrieben 24. März 2016 - 21:20

Klar, siehe Anhänge

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  image.jpeg   70,02K   11 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  image.jpeg   75,44K   9 Mal heruntergeladen


#12 Lulu21

Lulu21
  • 381 Beiträge

Geschrieben 10. Mai 2016 - 21:57

Guckst du. Kopter an gleicher Stelle bei beiden Bildern.

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  image.jpeg   187,1K   12 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  image.jpg   222,37K   10 Mal heruntergeladen


#13 zebra07

zebra07
  • 388 Beiträge
  • OrtErfurt
  • DJI Phantom,Gimbal Beholder Lite, Graupner MX 16-Hott, GPS Vario
    XAircraft X650Pro
    Stella Gimbal

Geschrieben 27. Mai 2016 - 16:56

Hallo,

 

kann mir einer von euch sagen welche Sonnenblende  ihr an dem Objektiv verwendet ???

 

Danke


  • Tooneiy gefällt das

#14 Germania

Germania
  • 18 Beiträge
  • inspire 1 pro

Geschrieben 01. Juni 2016 - 22:46

keine Sonnenblende. Das würde die Balance der Gimbalmotoren wohl überlasten, da es auch nur mit dem Ausgleichsring funktioniert. Wer sich das Objektiv bei Amazon kauft sollte sich auf jeden Fall noch den Ring besorgen.

#15 agm

agm
  • 524 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2016 - 09:14

keine Sonnenblende. Das würde die Balance der Gimbalmotoren wohl überlasten, da es auch nur mit dem Ausgleichsring funktioniert. Wer sich das Objektiv bei Amazon kauft sollte sich auf jeden Fall noch den Ring besorgen.

Nö... da wird nix überlastet, wenn du die "richtige" einsetzt.

Mit der hier und einem ND-Filter ist die Linse immer noch etwas Hecklastig: http://www.ebay.de/i...sd=141847707899

 

Funktioniert aber relativ gut, ist nur Windanfälliger bei der langen langen Brennweite.


  • zebra07 gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, inspire, inspire 1 pro

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0