Zum Inhalt wechseln


Foto

Aufbau ZMR250 die 120te :-)

racequad racer 250

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
53 Antworten in diesem Thema

#1 almac

almac
  • 191 Beiträge
  • OrtDüsseldorf
  • 1. Ar.Drone 2.0
    2. DJI F550 (Blaue Frieda)
    3. ZMR 250 (Blauer Zambado)

Geschrieben 06. Februar 2016 - 17:56

Hallo zusammen,

bin schon länger hier im Forum .
Fliege bereits mit meiner DJI F550 in der Gegend rum... ich weiss das ist was ganz anderes.
Fange jetzt aber an eine ZMR250 nach und nach zusammen zu stellen und mir die Teile zusammen zu kaufen.
Dazu brauche ich Tipps von euch, es steht zwar schon viel hier drin... aber bei den vielen Beiträgen und Meinungen verliert man schnell die Übersicht:-)
Ich schreib mal zusammen was ich bereits habe und was ich überlege zu kaufen und würde gerne von euch wissen ob das so in Ordnung wäre !?!

Bereits zuhause:

- ZMR 250 V2
- NAZE32 REV6a MPU6500 32-bit 10DOF
- Aomway 5.8GHz FPV 4 Leaf Clover
- FrSky Taranis Plus
- Mobius Wide Angle Lens C2

Für die Naze32 wollte ich noch das dazu kaufen:

- Bluetooth Parameter Debugging Programmer Module ( nützlich/nicht nützlich ? )
- Mini GPS ( nützlich/nicht nützlich ? )

noch weitere notwendigen Zukäufe:

FrSky X4RSB (ist der in Ordnung? und worauf muss ich achten?)


- Eachine PCB Power Distribution Board (http://www.banggood....-p-1001037.html)
- MinimOSD
- Stromwandler 12 V
- Stromwandler 5 V

Alternativ:
- Matek LED & POWER HUB 5in1 V3 (http://www.banggood....-p-1019353.html)

Was würdet ihr davon empfehlen?



Bei der Kamera dachte ich an die RunCam PZ0420M-L28 2.8MM oder aber direkt RunCam Owl?


Jetzt zu dem Wichtigste, da dachte ich an diese Teile:

EMAX MT2205 II 2300KV Racing Edition (http://www.banggood....-p-1029157.html)
FVT LittleBee 30A ESC 2-6S  (http://www.banggood....-p-1031943.html)
Wurde diese Zusammenstellung funktionieren?

Zwei Fragen bleiben... welche Propeller? welcher Akku?


Kabel, Schrumpfschlach und XT Stecker sowie Lötapparat, Werkzeug und Motivation sind vorhanden!

Hab ich irgendwas vergessen?

Gruß
almac








 



#2 flat-herc

flat-herc
  • 57 Beiträge
  • ZMR250

Geschrieben 06. Februar 2016 - 18:57

Power Distribution Board hab ich bei meinem ZMR250 nicht verbaut, da es die Stabilität negativ beeinträchtigt. Imho ist da ein kleines PDB unter dem Flight Controller besser.

Propeller kannst du bei den Motoren wohl gut 5x45er nehmen (http://www.rcgroups....d.php?t=2568268). Als Akku kannst du nen 3S mit etwa 2200 mah nehmen.

 

BTW, krass gute Motoren, meine Baby Beasts machen nur etwas über 600g, allerdings mit 6" Props ...


Bearbeitet von flat-herc, 06. Februar 2016 - 18:59.

  • almac gefällt das

#3 Zeusway

Zeusway
  • 1.113 Beiträge
  • Emax 250 SF3 3S
    RQR 250 4s Emax Rs2300kv Dys XM30a Sf3
    QAVR DYS SE 2300 KV KISS FC @ Betaflight

    GEPRC GEP-TX Chimp 5zoll ---> Fly

Geschrieben 06. Februar 2016 - 19:27

Hallo 

 

Gps wirst du beim Racer nicht brauchen 

 

wenn du 4S fliegen willst sind die 30A richtig und auch das es die LittelBee sind. 

wenn du sicher bist das du 3S fliegst tuten es auch die 20A sind dann etwas Leichter aber bein den Motoren auch schon an der Grenze. 

 

die Motoren wollte ich mir auch kaufen

da waren sie noch nicht lieferbar

dann sind es bei mir die Cobra KV2100 geworden. 

 

wenn du Die Minimi OSD nimmst brauchst du kein Bluetooth Parameter Debugging Programmer Module

mehr da du PIDs über OSD einstellen kannst. 

 

und so ohne schleppi auf die Wiese kannst. 

 

So zu deinen offenen Fragen welcher Akku / Poppeler 

 

da bleibt die Frage wie viel S du fliegen willst 3S 4S  ?  .... aber auf jeden Fall Lipos mit C40+ nehmen oder mehr 

Propeller Wahl richtet sich dann nach dem ob du 3 oder 4S fliegen willst.. da du dann andere Drehzahlen am Propeller hast. 

 

ich habe mir das Matek PCB geholt und bin zufrieden mit der Wahl. 


Bearbeitet von Zeusway, 06. Februar 2016 - 19:30.

  • almac gefällt das

#4 almac

almac
  • 191 Beiträge
  • OrtDüsseldorf
  • 1. Ar.Drone 2.0
    2. DJI F550 (Blaue Frieda)
    3. ZMR 250 (Blauer Zambado)

Geschrieben 06. Februar 2016 - 19:54

Danke für eure Antworten.

Was möchte ich fliegen 3s oder 4s... eigentlich tendiere ich zu 4s aber kann nicht sagen warum.
Bin ja noch , was die ZMR250, angeht komplett unbelastet... möchte mir aber vieles nach oben offen lassen!
Darum denke ich direkt die Littlebee 30a anzuschaffen, damit geht ja beides!

Scheinbar seit ihr beide eher für das Matek PCB anstatt des grossen PCB/PDB... das matek hätte den Vorteil das ich mir die Stromwandler sparen könnte und somit auch preislich günstiger.

Welches OSD bräuchte ich dann? Und wo wird es befestigt?
Beim grossen PDB wird es ja einfach an das Board gelötet!


  • Crashbechti gefällt das

#5 cluedo

cluedo
  • 1.693 Beiträge
  • OrtLeutenbach
  • 250 FPV Racer

Geschrieben 06. Februar 2016 - 20:52

Wenn du Emax Motoren kaufst würde ich dir gleich die neueste Variante EMAX RS2205 2300kv nehmenhttp://www.banggood....-p-1032857.html
GPS brauchst du bei einem Racer nicht, den musst du selbst steuern, OSD kann ein nützliches Feature sein ist aber eigentlich nicht notwendig. Da du eine Taranis hast kann die dir den Lipo ansagen wenn du dir einen Spannungsteiler für ein paar Cent baust
http://olex.biz/tips...ern-ohne-sensor
Von dem grossen PDB Räte ich dir auch ab das macht über kurz oder lang nur Probleme mit unterbrochenen Leiterbahnen.
Bau den Racer so leicht wie möglich und lass alles Unnütze weg

#6 MPC561

MPC561
  • 858 Beiträge
  • OrtIrgendwo in Bayern
  • XJ470 Pixhawk, F550 Pixhawk, ZMR 250 Pixhawk lite, LS-180 F3, Tweaker 180 F3, Tweaker 210 F3 Evo, Phantom 3A

Geschrieben 06. Februar 2016 - 21:15

Das PDB ist ok wenn Du keinen Kablesalat willst. Ich nutze ein ähnliches (Nucleus) hab deines hier aber auch noch rumliegen. Ist auch interessant wenn Du das Micro MinimOSD verbauen willst. Ich bin auch der Meinung das spart Gewicht und reduziert Störungen im Videosignal da integrierter LC-Filter. Auf der anderen Seite hab ich z.B. das PDB noch nicht getestet. Wenn die Leitungen zu dünn sind kann das die Leistungsentfaltung reduzieren, glauch ich aber nicht, es ist gut bewertet bei BG:

 

Flight Controler würde ich eher den hier nehmen (Davon die 10DOF Version) das hat schon den neuen Prozessor und kann direkt den SBUS vom X4R (wenn ich mich nicht irre):

http://www.banggood....-p-1010232.html

 

Statt einem MiniomOSD das MicroMinimOSD, das passt genau auf das PDB:

http://www.banggood....r-p-990556.html

 

Zum GPS,

irgendeine der Racer Firmwares soll wohl mittlerweile auch GPS besser können. Ich halte das auch für nützlich den Copter mal parken zu können. Ob Du es nun aus Basteltrieb mit dazu bestellst. Liegt bei Dir. Ich hab in meinen 250er gerade einen Pixhawk eingebaut deswegen. Aber genau das PDB und der FC den ich oben empfehle, damit baue ich mir noch etwas leichtes. :-)

 

Gruss,

Joerg



#7 Zeusway

Zeusway
  • 1.113 Beiträge
  • Emax 250 SF3 3S
    RQR 250 4s Emax Rs2300kv Dys XM30a Sf3
    QAVR DYS SE 2300 KV KISS FC @ Betaflight

    GEPRC GEP-TX Chimp 5zoll ---> Fly

Geschrieben 06. Februar 2016 - 21:32

zum OSD 

 

ich habe das Minimi OSD (das Briefmarken große)genommen das kostet fast nix und wiegt auch wenig.

wie man das anschliest und was man alles beachten sollte ist hier im Forum zu finden.

Es kann aber auch ne Diva sein das kleine mist ding sage nur  Chartset/Stromversorgung :) 

Aber wenn es läuft ist es nützlich... aber nix für Leute die Plug and Play mögen... man sollte sich da einlesen...

aber an sich kein Teil was man " wirklich " braucht... 

 

 

8) und ich kann dir Empfehlen Betaflight auszuprobieren. 



#8 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 06. Februar 2016 - 22:25

Wenn ich neue Hardware kaufen müsste wuerde ich für einen H Frame das Kiss PDB mit den Kiss race und der Kiss FC nehmen.
Motoren Cobra 2204 2300.
  • richpich gefällt das

#9 richpich

richpich
  • 1.404 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Lumenier QAV210
    Impulse RC Alien 5"
    LiftRC RaceX
    RQR Hive (Proto)

Geschrieben 07. Februar 2016 - 00:19

Für den ersten Racer deutlich "over the top" - aber ansonsten stimme ich maxx voll und ganz zu ;)
(Bis auf den H-Frame)

Bearbeitet von richpich, 07. Februar 2016 - 00:20.


#10 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 07. Februar 2016 - 00:22

Ist hält Qualität und damit fliegt es sich besser und entspannter, auch für den ersten Racer. Mit dem Chinazeugs kauft man meist 2x und das ist dann auch nicht billiger.
  • Ach-Mett gefällt das

#11 almac

almac
  • 191 Beiträge
  • OrtDüsseldorf
  • 1. Ar.Drone 2.0
    2. DJI F550 (Blaue Frieda)
    3. ZMR 250 (Blauer Zambado)

Geschrieben 07. Februar 2016 - 12:27

Oh ich bin mit meinem chinazeug bisher sehr zufrieden.

Ich frage mich eher ob die oben genannte Zusammenstellung so passt und ob i h noch was vergessen habe?

#12 KinKong

KinKong
  • 64 Beiträge
  • OrtFlensburg

Geschrieben 07. Februar 2016 - 12:54

Ein LC-Filter ist noch ganz nützlich da gibt es bei Banggood auch ein günstiges PDB wo schon einer integriert ist.

Wenn du günstig bleiben willst Kauf dir 5" KingKong Props da gibts 2 verschiedene bei Banggood, Akkus am besten in der EU kaufen am besten 4s 75c 1300mah Tattu oder bisschen günstiger 4s 1400mah 65c Multistar (Hobbyking) oder 4s 1300mah 65c LiHV wenn dein Ladegerät das kann.

Bearbeitet von KinKong, 07. Februar 2016 - 13:16.

  • almac gefällt das

#13 almac

almac
  • 191 Beiträge
  • OrtDüsseldorf
  • 1. Ar.Drone 2.0
    2. DJI F550 (Blaue Frieda)
    3. ZMR 250 (Blauer Zambado)

Geschrieben 08. Februar 2016 - 09:46

Hab mich jetzt für das grössere PDB entschieden dazu gleich die zwei BEC 5v/12v und das Mirco minimosd dazubestellt!
Bei den Akku wird es jetzt auch 4s werden... man kann ja kleiner anfangen aber es muss platz nach oben sein!

denke das meine Motoren/ESC auch passen.
Wo ist eigentlich der unterschied von mt2205 zu mt2205 II ?

Die Cam soll direkt die RunCam Owl werden.

Empfänger sollte zu Fatshark kompatibel sein, da ich bereits dieses System an meiner DJi F550 nutze... aber mal ehrlich, wer von euch nutzt eher 200 anstatt der 25?
Was bedeutet Raceband und welche Unterschiede gibt es?

Sender FrSky X4RSB . muss ich beim Kauf bei banggood auf eine bestimmte bezeichnung achten oder sind alle mit der Taranis plus kompatibel?

Gruß
almac



 



#14 MPC561

MPC561
  • 858 Beiträge
  • OrtIrgendwo in Bayern
  • XJ470 Pixhawk, F550 Pixhawk, ZMR 250 Pixhawk lite, LS-180 F3, Tweaker 180 F3, Tweaker 210 F3 Evo, Phantom 3A

Geschrieben 08. Februar 2016 - 10:03

Obwohl es mir neu ist das es MT2205 gab und ich nur die MT2205 II kennen nehme ich an es ist ein neuer Motor mit mehr Schub, höherer Zellenanzahl möglich etc. Muss man die Datenblätter durchlesen (Die ich auf die schnelle von den 2205 nicht finde, nur die von den 2205 II)

 

Aber das passt schon was Du hast. Wegend er 4 Euro Unterschied kannst Du noch überlegen die oben emfholenen RS2205 zu nehmen. Haben nochmal mehr Power. Dann passen auch die 30A ESC. Für die von dir ausgewählten reichen auch die 20A (die haben glaube ich auch 23 oder 25A Burst).

 

Beim X4R ausfpassen das er SBUS kann und demzufolge X4RSB heisst.

 

 

Gruss,

Joerg

 

PS: Berichte mal wenn Du fertig bist. Die Motoren sind sehr interessant.


  • almac gefällt das

#15 almac

almac
  • 191 Beiträge
  • OrtDüsseldorf
  • 1. Ar.Drone 2.0
    2. DJI F550 (Blaue Frieda)
    3. ZMR 250 (Blauer Zambado)

Geschrieben 08. Februar 2016 - 12:41

Hab mich wohl vertan , ja ich meinte die RS2205!

Vermute mal das sie nochmal ein paar Grad stärker sind, das macht mir die Entscheidung auch nicht leichter und 4 Euro unterschied ist keine Welt!

Gibt es eigentlich gute Ergänzungen zum ZMR250 Frame die man sich noch unbedingt drucken oder dazu kaufen sollte?







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: racequad, racer, 250

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0