Zum Inhalt wechseln


Foto

Parrot Disco

parrot drone

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
763 Antworten in diesem Thema

#751 KopterStahl

KopterStahl
  • 2.377 Beiträge
  • OrtHamburg...Rosengarten
  • DJI P3A+P, P2V+ V3.0, (Parrot Disco)

Geschrieben 22. April 2018 - 17:33

Neu Erkenntnis von heute: wenn man wahrend eines Fluges versehentlich die Start/Lande-Taste statt der RTH-Taste drückt geht er natürlich da runter wo er sich gerade befindet. Merkt man den Irrtum und drückt die Start/Lande-Taste erneut damit er die Landung abbricht, setzt er an diesem Ort den Home-Punkt neu.

 

Mir anderen Worten: man bekommt ihn dann mit RTH nicht zurück zu dem Ort wo man ihn als Pilot gestartet hat.

 

Der Home-Punkt wird immer neu gesetzt wenn die Start/Lande-Taste für den Start gedrückt wird.



#752 Drohnen Egon

Drohnen Egon
  • 175 Beiträge
  • Ort52076 Aachen
  • Parrot Bebop 2; Parrot Disco; SkyController 2 mit FPV Pack;
    RC EYE One Xterne Quadrocopter;
    280er Racer; Flächenflieger (V-Venture);

Geschrieben 23. April 2018 - 08:46

Hallo KopterStahl,

danke für die wichtige Informationen, denn auch mir ist es schon passiert, dass ich den falschen Knopf getrückt habe.
Zum Glück brauchte ich nicht die RTH - Taste. Jetzt muss ich aber mal testen ob das bei der Bebop 2 auch der Fall ist.

Gruß Egon

#753 KopterStahl

KopterStahl
  • 2.377 Beiträge
  • OrtHamburg...Rosengarten
  • DJI P3A+P, P2V+ V3.0, (Parrot Disco)

Geschrieben 08. Mai 2018 - 10:41

Neu Erkenntnis von heute: wenn man wahrend eines Fluges versehentlich die Start/Lande-Taste statt der RTH-Taste drückt geht er natürlich da runter wo er sich gerade befindet. Merkt man den Irrtum und drückt die Start/Lande-Taste erneut damit er die Landung abbricht, setzt er an diesem Ort den Home-Punkt neu.

 

Mir anderen Worten: man bekommt ihn dann mit RTH nicht zurück zu dem Ort wo man ihn als Pilot gestartet hat.

 

Der Home-Punkt wird immer neu gesetzt wenn die Start/Lande-Taste für den Start gedrückt wird.

Es stimmt so nicht was ich da geschrieben habe.

 

Nach mehrmaligem Ausprobieren mit Betätigung der Start-/Landetaste und anschließendem RTH hat er immer wieder den alten HP angeflogen und hat da dann seine Kreise gedreht. Aus der Bedienungsanleitung geht nicht hervor, wann und wo der Homepukt (in der Anleitung mit "Ausgangspunkt" bezeichnet) gesetzt wird.

 

Der Punkt über dem der Flieger kreist nachdem man ihn gestartet hat, ist nicht identisch mit dem Punkt nach Drücken der Taste RTH bzw. "Rückkehr zum Ausgangspunkt".

 

Aktuell ist mein "Gefühl", dass der Flieger den HP setzt wenn man dem Akku im Flieger anschließt und die erste GPS-Position ermittelt wurde. Werde es aber bei meinem nächsten Fliegen mal mehr unter die "Lupe" nehmen.



#754 Bumblebee-1803

Bumblebee-1803
  • 1 Beiträge

Geschrieben 14. Mai 2018 - 19:20


  • Ach-Mett und DerFlieger gefällt das

#755 Mickes

Mickes
  • 1.771 Beiträge
  • Parrot Bebop 1+2
    Parrot Disco
    Wifree Copter
    Hubsan Stubenfliege

Geschrieben 14. Mai 2018 - 19:29

Wenn Du das selbst geflogen bist, hast Du dir ne kräftige Watschen verdient.

Gruß Mickes
  • ralf-kopterforum und mz56 gefällt das

#756 Mickes

Mickes
  • 1.771 Beiträge
  • Parrot Bebop 1+2
    Parrot Disco
    Wifree Copter
    Hubsan Stubenfliege

Geschrieben 15. Mai 2018 - 19:51

Nabend zusammen,

 

hat sich da schon mal jemand herangewagt? :-)

 

 

Gruß Mickes


  • Ach-Mett gefällt das

#757 Target0815

Target0815
  • 427 Beiträge
  • Mavic Pro / Spark und diverses andere "Flugzeuch"

Geschrieben 15. Mai 2018 - 22:33

Ist im Test ...

 

Hier gibt es mehr Infos dazu: www.uavpal.com


  • Ach-Mett gefällt das

#758 ralf-kopterforum

ralf-kopterforum
  • 475 Beiträge
  • Ort40764
  • Kopter / Fläche
    siehe Signatur
    ---------------
    SOSx-FPV-Frames
    Naza / NanoWii
    AQ M4 / AlienWii
    Cinemizer OLED
    Zenmuse H3-3D
    DX9

Geschrieben 17. Mai 2018 - 20:58

Die DISCO von Horizon:

https://www.horizonh...jol59cv51xc0i4o



#759 Target0815

Target0815
  • 427 Beiträge
  • Mavic Pro / Spark und diverses andere "Flugzeuch"

Geschrieben 18. Mai 2018 - 09:20

Interessant, aber hier eher OT ...



#760 al-bandit

al-bandit
  • 39 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2018 - 20:55

Hallo,

 

leider ist bei meinem Disco derzeit das Radar ca. 30° daneben. Ich vermute, dass es am Kompass im Skycontroler liegt und wollte darauf hin meinen SC kalibrieren, doch Freeflight sagt, dass die Kalibrierung OK sei. Kann mir jemand sagen, wie ich trotzdem eine Kalibrierung durchführen kann? 

 

Gruß Frank



#761 Mjoelnir

Mjoelnir
  • 1 Beiträge
  • Parrot Bebop 2
    Parrot Disco
    Hubsan H501S X4

Geschrieben 15. Juni 2018 - 00:59

Hallo allerseits,

 

ich habe mir vor zwei Wochen eine Disco zugelegt und war heute mit meinem Sohn auf einem Rugbyfeld fliegen. Leider habe ich mich dann ein wenig mit einem Lichtmast verschätzt und bin auf ca. 15 Meter höhe halb rechts an der Flügelwurzel bei ca. 35 km/h eingeschlagen.

Die Flügel haben sauber getrennt und sind unbeschädigt. Die Flügelwurzel ist halb herausgebrochen und ein ca 10 cm großes Stück des unteren Rumpfes abgebrochen. Das kann ich sicher kaltschweissen.

Mein Problem ist eher die rechte WIFI Antenne die sich komplett zerlegt hat. Ich sah natürlich das man Ersatz kaufen kann, meine Frage ist allerdings ob schon jemand versucht hat eine andere (günstigere) zirkular polarisierte Antenne einzubauen, möglicherweise nur auf der betroffenen Seite.

Kennt zufällig jemand die Spezifikation der originalen Antenne?

 

Danke für eure Antworten. :(



#762 Mickes

Mickes
  • 1.771 Beiträge
  • Parrot Bebop 1+2
    Parrot Disco
    Wifree Copter
    Hubsan Stubenfliege

Geschrieben 15. Juni 2018 - 08:10

Meine Meinung; mach die originale Antenne rein. Die funktioniert :-) Ob es was besseres gibt kann durchaus sein, aber ich glaube ehrlich nicht das es wirklich was bringen wird.

 

Gruß Mickes



#763 juhugus

juhugus
  • 242 Beiträge
  • OrtBad Honnef
  • Sky Hero Spyder 700
    DJI Phantom 1.2
    Parrot Disco

Geschrieben 15. Juni 2018 - 11:12

Hat schon einmal jemand die Zellspannungen des Original Akkus gemessen, wenn die Anzeige eine Restspannung von <5% anzeigt? Bis auf welche Restspannung kann man denn die Akkus ‚runterfliegen“?

#764 Pehaha

Pehaha
  • 1.710 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 19. Juni 2018 - 08:53

Warum willst den so ausquetschen ? Weltumrundung ? ;D

 

Ich habe es noch nicht geschafft weit unter 50% zu kommen. Weil mir es zu öde ist so lange am Stück zu fliegen. Beim Flightplan wären mir die die Distanzen jenseits von Gut & Böse um ihn so leer zu bekommen.

 

Was ich aber bestätigen kann, das der org. Lipo eine gute Qualität zu haben scheint.

 

Zelldrift ob voll oder 50% ist bei 0,011V 

 

In der Regel tuts den Akkus gut bei 20% aufzuhören.  Spez. der Parrot Lipo ist ja nicht universal ersetzbar und ziemlich teuer.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: parrot, drone

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0