Zum Inhalt wechseln


Foto

Was habt hier für selbstgebaute Copter?

racequad racer 250

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
110 Antworten in diesem Thema

#1 Ivo

Ivo
  • 203 Beiträge
  • Quadrocopter

Geschrieben 28. November 2015 - 08:58

Hi,
Zeigt mal bitte eure selbstgebauten Copter. Ganz egal ob Racer oder Hexacopter.

Gruß Ivo

#2 Autopilot

Autopilot
  • 363 Beiträge
  • OrtKaiserslautern
  • ZMR 250 ---> London Bus
    417g
    Gravity 250
    403g
    Cheerson cx 10
    ZMR 250 flat
    Diatone ET 180
    199g

Geschrieben 28. November 2015 - 09:03

Hallo,

 

 

ich fliege ....   ZMR 250 (BUS) , Gravity 250, CX10... und im Aufbau ist ein Flat ZMR250

 

 

http://www.kopterfor...39-gravity-250/

 

 

http://www.kopterfor...m/1893-zmr-250/

 

 

http://www.kopterfor...94-flat-zmr250/


Bearbeitet von Autopilot, 28. November 2015 - 09:35.

  • h-elsner gefällt das

#3 Don Promillo

Don Promillo
  • 3.702 Beiträge
  • Eine Auflistung meiner Multikopter würde die Bevölkerung verunsichern.

Geschrieben 28. November 2015 - 09:27

Mein Schatzssss...
ginmRmIh.jpg

Turnigy Talon Tricopter Frame (klappbar)

KK 2.1.5 (Steveis FW)

NTM Prop Drive Series 2826 1200kv
30A AfroESC (SimonK)
Turnigy TGY-306G Servo
10x45 Props
Multistar 4.0 3s

PZ0420
Remzibi OSD
Mobius Cam
FPV Sender

FrSky X4RSB (CPPM Firmware)
FLVSS

wC1ccgGh.jpg



Die anderen sind alle hässlich, zerlegt, oder noch im Bau.


Wb3bAljl.jpg
S550 Hexa, noch im werden. Hubsan for scale (had no banana).


pkHmLxh.jpg
Only a trashed Phantom is a good Phantom ;)
  • platy, Kawabonga, harry69 und 4 anderen gefällt das

#4 Slowprop

Slowprop
  • 80 Beiträge
  • OrtAbsurdistan
  • Hexa Pixhawk
    DJI 450 KK 2.0
    DJI 330 Clone KK Mini 2.1.5
    Blade MQX
    Blade Nano QX
    Jeti DS 16
    Spektrum DX 8

Geschrieben 28. November 2015 - 09:53

Meine Bande

 

 

 

 

gallery_2099_1678_180981.jpg



#5 Ivo

Ivo
  • 203 Beiträge
  • Quadrocopter

Geschrieben 28. November 2015 - 09:58

Mein Schatzssss...
ginmRmIh.jpg

Turnigy Talon Tricopter Frame (klappbar)

KK 2.1.5 (Steveis FW)

NTM Prop Drive Series 2826 1200kv
30A AfroESC (SimonK)
Turnigy TGY-306G Servo
10x45 Props
Multistar 4.0 3s

PZ0420
Remzibi OSD
Mobius Cam
FPV Sender

FrSky X4RSB (CPPM Firmware)

wC1ccgGh.jpg



Die anderen sind alle hässlich, zerlegt, oder noch im Bau.


Wb3bAljl.jpg
S550 Hexa, noch im werden. Hubsan for scale (had no banana).


pkHmLxh.jpg
Only a trashed Phantom is a good Phantom ;)


Hi,
Fliegen solche tricopter ruhig und kann man die gut steuern oder sogar besser als Quadrocopter?

Gruß Ivo

#6 Krempelhuber Flo

Krempelhuber Flo
  • 194 Beiträge
  • Tarot 680 Pro Hexacopter (faltbar), DJI Naza-M V2
    Futaba T8J, SJ2D 2-Axis Brushless Gimbal, 6S Lipo 10.000mah, Spider ESC 40A, Tarot 4114 Motoren,15 Zoll Propeller,Immerson RC 25Mw

Geschrieben 28. November 2015 - 10:06

Mein GPS - Hexacopter FLAT-HEAD S800 (faltbar, DJI Naza-M V2)
Futuba T8J

Angehängte Dateien



#7 Don Promillo

Don Promillo
  • 3.702 Beiträge
  • Eine Auflistung meiner Multikopter würde die Bevölkerung verunsichern.

Geschrieben 28. November 2015 - 10:22

Hi,
Fliegen solche tricopter ruhig und kann man die gut steuern oder sogar besser als Quadrocopter?

Gruß Ivo

Hallo Ivo.
Es ist schwierig in Worte zu fassen. Ich glaube "Wenn du einmal einen Tricopter geflogen bist, fasst du nie wieder ein Quad an."

- Deutlich wendiger aber kontrollierbarer, vor allem um die Yaw-Achse.
- Spürbar schneller, weil der hintere Prop nicht genau in die Turbulenz der vorderen eintaucht.
- Effizienter, weil die Props weiter ausseinander sind.
- Freiere Sicht nach vorn, weil die Arme weiter ausseinander sind.
- Schnellerer Abstieg möglich, weniger Eigenturbulenz.
- Dadurch auch ein ganz smoother Bodeneffekt. Supereasy zu landen.
- Einfach zu transportieren, wenn klappbar.
- Hat nicht jeder.

Gibt aber auch Nachteile.
- Theoretisch anfälliger für Mechanikfehlfunktionen durch Heckservo. Keine Redundanz wie beim Hexa. Versagt der Servo, gibt es Besuch vom Sensenmann.
- Weniger Flightcontrollerauswahl. Der Naza zum Beispiel ist ein Tricopter zu komplex.

#8 Rolf-K.

Rolf-K.
  • 3.532 Beiträge
  • Ortweil am rhein
  • 3x naza lite, 1x Wii, 1x KK2, blade mcQx, blade 200Qx, hubsan FPV,
    Rc-DX18,DX8v1,DX8v2,IX12, DX4,Mx16s.
    Zig Flächen Flieger und Helis.

Geschrieben 28. November 2015 - 10:30

Hallo

 

hab mal die überreste von meinem allerersten Copter in ein selbst gefrästen

Rahmen gepackt.

gallery_693_1099_390228.jpg

 

das ist er beim Fliegen.

 

Gruß Rolf


  • Ach-Mett gefällt das

#9 Ivo

Ivo
  • 203 Beiträge
  • Quadrocopter

Geschrieben 28. November 2015 - 12:37

Ich Bau gerade meinen ersten Quadrocopter. Mein Rahmen ist Eigenbau und aus Aluminium. Mein Ziel war keine Kabel zusehen und mein motorabstand beträgt 300mm. Findet ihr dafür 350 Gramm ok, also nur für den Rahmen.?

#10 Umi

Umi
  • 7.015 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 28. November 2015 - 12:47

Hier ist mein Propellergewirr ...  ;)  ;D

Angehängte Dateien


  • platy, Rolf-K., harry69 und 4 anderen gefällt das

#11 ranollk

ranollk
  • 1.767 Beiträge
  • OrtRietberg (bei Gütersloh)
  • Ein paar X-Quadkopter
Tutorial

Geschrieben 28. November 2015 - 13:05

Der Kleine passt in einen Snaredrumcase
Der Grosse nicht mehr



Und einer will noch wachsen

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  image.jpeg   129,28K   1 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  image.jpeg   96,96K   1 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  image.jpg   145,32K   2 Mal heruntergeladen

  • Rolf-K. und Ach-Mett gefällt das

#12 Rolf-K.

Rolf-K.
  • 3.532 Beiträge
  • Ortweil am rhein
  • 3x naza lite, 1x Wii, 1x KK2, blade mcQx, blade 200Qx, hubsan FPV,
    Rc-DX18,DX8v1,DX8v2,IX12, DX4,Mx16s.
    Zig Flächen Flieger und Helis.

Geschrieben 28. November 2015 - 13:05

Ich Bau gerade meinen ersten Quadrocopter. Mein Rahmen ist Eigenbau und aus Aluminium. Mein Ziel war keine Kabel zusehen und mein motorabstand beträgt 300mm. Findet ihr dafür 350 Gramm ok, also nur für den Rahmen.?

must halt alles auf die wage legen.

also RC, FC, Akku, Motore, ESC´s, Kabel.

ein 250ziger Racer wiegt mit einem 1800er Akku um die 600gr.

ein 300er solte nicht viel mehr wie 800-1000gr wiegen.

 

Gruß Rolf



#13 Ivo

Ivo
  • 203 Beiträge
  • Quadrocopter

Geschrieben 28. November 2015 - 13:08

Hab schon komme da auf 1100Gramm aber es soll kein Racer werden. Einfach ein bissle fun haben und später kommt ne mobius aber ohne Gimbal drauf

Gruß Ivo

#14 ranollk

ranollk
  • 1.767 Beiträge
  • OrtRietberg (bei Gütersloh)
  • Ein paar X-Quadkopter
Tutorial

Geschrieben 28. November 2015 - 13:10

Ein 300er Rahmen sollte unter 200 Gramm bleiben. Der F330 z. B. wiegt ca 160 g. Ich habe mal Aluvierkant 15mm auf die Länge eines 330er Armes geschnitten, das Gewicht war gleich. Da noch Löcher rein, dann sollte er leichter werden.

Was macht deinen Kopter denn so schwer?
  • kopterpilot29 gefällt das

#15 QuadrocopterLive

QuadrocopterLive
  • 437 Beiträge
  • OrtKrefeld
  • LazerQuads 270 Elite Pro
    T-Motor MN2204 2300KV
    30a Amax ESC
    CC3D

    Sky Hero Anakin
    Storm 2206 2200KV
    Storm 30a Opto
    CC3D

    Radiolink AT9

Geschrieben 28. November 2015 - 13:10

Angehängte Datei  20151128_125153.jpg   81,48K   3 Mal heruntergeladen
Angehängte Datei  20151128_125212.jpg   107,89K   3 Mal heruntergeladen
  • Umi, Ach-Mett und Stempe gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: racequad, racer, 250

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0