Zum Inhalt wechseln


Foto

Blade Vortex Pro 250

blade multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
171 Antworten in diesem Thema

#31 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.084 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 10. März 2016 - 12:03

 

Kostet im endeffekt halt nur leider mehr. :(

 

Ja leider. Den Empfänger habe ich aber schon auf einem Kopter, den ich momentan nicht mehr nutze und Rot ist für mich ok. Mit dem Sonderangebot auf FPV24 hatte ich dann sogar noch das Case mit dabei.

 

 

Ja ich will grün! :-D )

 

:unsure:

Ich nicht wirklich. Ist ja grausam. Mir wäre weiß am liebsten. Mal sehen, vieleicht kauf ich mir die Teile irgendwann nach.



#32 Lizman

Lizman
  • 281 Beiträge
  • Blade Vortex 250 Pro
    Walkera Rodeo 110
    div. Blade Minis

Geschrieben 10. März 2016 - 12:53

Ja, ich könnt ihn beim großen C für 500 bekommen dank ner 10% Aktion. Lohnt sich dann doch. Auch wenns in den FIngern juckt. :D


Bearbeitet von Lizman, 10. März 2016 - 12:53.


#33 thearclight

thearclight
  • 133 Beiträge
  • OrtHamburg
  • ALIGN MR25 , BLADE 180QXHD , BLADE nanoQX , BLADE inducTrix ---> ...da passiert aber noch was ;) ---> Helicopter: E700 RAPTOR V2 , Blade 300 CFX , 2 x Blade 300X , Blade mcpX BL , 2 x Blade nanoCPS

Geschrieben 13. März 2016 - 18:03

...habe mich mal durchgelesen: Also bei 500€ werde ich auf den Blade warten...out of the box einen VortexPro für Spektrum...habe mit den Kleinen, dann mit dem Align MR25 angefangen FPVRCopter Erfahrung zu sammeln...jetzt habe ich halt Bock auf mehr...Bei Eigenbauten hält mich einfach die Löterfahrung noch etwas fern, wird aber kommen, weil so schwer kann es nicht sein...bei meinen Helis hielten sich derlei Arbeiten ja glücklicherweise in Grenzen... ;) ...allerdings bleiben diese in diesem Jahr wohl sehr oft im Keller...die FPVRCopter haben den halt den Rang abgelaufen... ;)



#34 Bucano

Bucano
  • 2 Beiträge

Geschrieben 19. April 2016 - 11:49

Hallo thearclight,

 

da Du den Align MR25 schon habe wollte ich mal fragen, welches die Vorteile des jeweiligen Modells (Align MR25 - Blade Vortex 250 Pro) sind. Ich fliege bislang nur Fläche und Heli und habe von den FPV Coptern keine Ahnung, möchte mir aber gern einen zulegen - nur so zum Spaß, d. h. um die Welt auch mal von oben zu sehen  - nicht um Rennen zu fliegen. 

 

Also der Blade Vortex Pro hat einen Spektrum Empfänger, was mir sicher zugute käme, da ich eine Spektrum Fernsteuerung habe.

 

So wie ich es sehe hat aber nur der Blade allerdings eine schwenkbare Kamera, die der Nickbewegung entgegenwirkt, so dass man besser nach vorn sehen kann.

 

Wie ist es überhaupt mit Videosender und Kamera? Welcher ist hier besser ausgestattet. Ich habe noch keine Ahnung vom FPV, denke aber, dass die Fatshark HD2 derzeit das beste ist, das ich noch bezahlen kann.

 

Grüße Andreas



#35 thearclight

thearclight
  • 133 Beiträge
  • OrtHamburg
  • ALIGN MR25 , BLADE 180QXHD , BLADE nanoQX , BLADE inducTrix ---> ...da passiert aber noch was ;) ---> Helicopter: E700 RAPTOR V2 , Blade 300 CFX , 2 x Blade 300X , Blade mcpX BL , 2 x Blade nanoCPS

Geschrieben 19. April 2016 - 18:40

Hi Bucano

 

Also meine Meinung zu den beiden Quads ist natürlich rein subjektiv mit dem besten Willen auch objektiv zu sein...

 

Beide Modelle lassen sich nicht vergleichen.

Der Blade VortexPro ist eine Renn/Freestyle Maschine "par excellence" und eher für bereits "erfahrenere" FPV Piloten geeignet. Er sit in erster Linie auf "pure Leistung" getrimmt, kann dabei sogar noch verbessert werden (Motoren, Props, etc.).

Der Align MR25 ist ein sehr guter Einsteiger FPVQuad, der sowohl "gutmütig" geflogen werden kann, aber auch kräftig "zulegen" kann und doch verdammt schnell zu bewegen ist. Vorteile hier sind. Eine HD Cam die Videos aufzeichnen kann (auf mSD Karten bis 32GB). Wunder vollbringt die Kamera nicht und ersetzt auf keinen Fall eine GoPro für gute Aufnahmen. Die Cam ist gleichzeitig auch die FPV Cam und ist in einem "Gimbal" gelagert. Die Kamera ist in Ihrer Höhe: 1.frei und fest einstellbar im gewünschten Winkel. 2. per Drehregler am Sender frei einstellbar. 3. per Automatik durch das Gimbal immer in der Horizontalen ausgerichtet. Die Cam am MR25 ist also sogar beweglicher als die des VortexPro.

In der FPV Qualität sind beide Kameras fast gleich auf...jedoch ein Wechsel auf aktuelle CCD Modelle (bessere Bildqualität) ist beim Vortex einfacher...

Beim Videosender ist es etwas merkwürdig:

Freakware "verarscht" hier die deutschen Kunden mit einen zu kurzen Kabel, einen neuen Videosender einer Eigenmarke des Unternehmens, wobei der ALIGN Sender definitiv qualitativ hochwertiger ist, in DE aber leider nicht zulässig, da er zuviel Sendeleistung mitbringt...der von Freakware hinzugefügte Sender funktioniert, eine Bedienung des Tasters (Kanal/Bandauswahl) ist aber dank des zu kurzen Kabels kaum möglich...

Im VortexPro sitzt der bekannte ImmersionRC VTX...so gesehen ein FatShark Produkt und dies tut genau das wozu es gut ist...zuverlässig und kompatibel und qualitativ hochwertig...aber noch lange nicht das Beste was es am Markt gibt.

 

Zu den Brillen. Ich habe mir die günstigere Attitude V3 zugelegt. Sie hat die identische Optik der Dominator V2, einen Headtracker (fest verbaut), aber so wie die Dominators einen "modularen" Empfänger der ausgetauscht werden kann. Die HD2 sagt mir vom sog. FOV (FieldOfView) nicht zu...das ist aber eine Entscheidung die jeder für sich treffen muss...Die bessere Bildqualität und ggf. ein Videorecorder sind meiner Meinung nach den doppelt so hohen Preis einfach nicht Wert...


Mal eine Frage in die Runde...was meint Ihr ?

 

5" Dreiblatt Props auf dem MR25 ? Ist das machbar oder ist das zu stressig für Motoren und ESC´s ?


Bearbeitet von thearclight, 19. April 2016 - 18:36.

  • Pacifer gefällt das

#36 Pacifer

Pacifer
  • 3.353 Beiträge
  • OrtWesterwald
  • meine Frau sagt es seien zu viele….

Geschrieben 19. April 2016 - 19:21

Fliege die FS HD v1 und rate jedem zur Dom v2/3. Der FOV und Auflösungsvorteil ist aktuell keiner.. Bei Benutzung der HD zusätzlich als Medienplaner (mache ich z.B: im Flugzeug oder der Bahn per HDMI vom iPhone) ist das ein anderes Thema. Aber zum Fliegen alleine keine Frage Preis/Leistungssieger Dom v2/3. ;)

 

Zu den RTF/BNF Modellen enthalte ich mich lieber meiner Meinung.... 8)

 

P.S: thearclight hat in sehr vielen Punkten den Nagel auf den Kopf getroffen...


  • thearclight gefällt das

#37 thearclight

thearclight
  • 133 Beiträge
  • OrtHamburg
  • ALIGN MR25 , BLADE 180QXHD , BLADE nanoQX , BLADE inducTrix ---> ...da passiert aber noch was ;) ---> Helicopter: E700 RAPTOR V2 , Blade 300 CFX , 2 x Blade 300X , Blade mcpX BL , 2 x Blade nanoCPS

Geschrieben 20. April 2016 - 18:29

Mein Blade VortexPro ist jetzt bestellt...jetzt heisst es warten... ;)

 

Pacifer: Du hast Recht...es gibt genügend Angebote an sog. FPV Racern (RTF/ARF und F.U.C.K.). Walkera, Storm & Co. 

So ziemlich jeder Hersteller, pardon: Marke... ;) die bei den RC Helicoptern hinterherrannten tun dies jetzt auch bei den FPV Racern.

Aber unterschätze mir mal nicht den MR25...ein Freund hat den mal "getuned"..."entspeckt" sozusagen aber sonst Stock belassen...der zerlegt Dir am Track einen Nighthawk und dessen Derivate ohne jedes Problem.

Den Blade VortexPro möchte ich auch mal rausnehmen der hat seine Feuertaufen bereits bewiesen.

Ich bin selber gespannt auf meinen ersten Eigenbau. Alien 5" und der neue Diatone 210er stehen da auf der Liste...und natürlich hast Du dann alle erdenklichen Möglichkeiten die zu Raketen zu machen... ;)

 

Für mich als HeliPilot und Neuling im FPV Race/Freestyle sind die RTF "Gurken" aber nun mal ein guter und einfacher (wenn manchmal auch teurerer) Einstieg. Aber Du redest hier mit jemanden der die ersten drei FPV Flüge mit auf "Automatik" eingestellten Gimbal der FPV Kamera am MR25 geflogen ist...das war grausam, langweilig, unmöglich und eben leider auch total dumm...Die Cam war ja immer in der Horizontalen ausgerichtet. Kein optisches Feedback beim Gasgeben...(Nick)...und ich bin da nicht der Einzige der dann feststellt...es gibt nur EINE Einstellung der FPV Cam ---> mind. 27Grad plus ;)


Bearbeitet von thearclight, 20. April 2016 - 18:31.


#38 PETZE

PETZE
  • Leiter FPV
  • 1.028 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Amax X2E 90mm
    iFlight X2 Strider
    Exuav 90mm Wheelbase
    QAV-X Charpu FPV
    Realacc X210 V+ FPV
    Inductrix FPV
    Goblin 500
    ALZRC Devil 380
    Dominator v2
    Spektrum DX8
    FrSky Q X7

Geschrieben 20. April 2016 - 19:30

Kann es sein das der fast nirgens lieferbar ist???

Dachte das die Shops voll hängen mit dem Pro ???



#39 Lizman

Lizman
  • 281 Beiträge
  • Blade Vortex 250 Pro
    Walkera Rodeo 110
    div. Blade Minis

Geschrieben 20. April 2016 - 20:44

Kann es sein das der fast nirgens lieferbar ist???

Dachte das die Shops voll hängen mit dem Pro ???

 

Steht ja auch im Thread: Leider hat Horizon Probleme damit, weshalb der erst in 3-4 Wochen lieferbar sein wird (nach 3maligen verschieben.)
Gerüchteweise (aus den USA) liegt es an dem Empfänger. Da der Empfänger einzeln aber erhätlich ist und super läuft glaube ich das nicht wirklich.
Eher wird es mit Lieferengpässen in der Herstellung zu tun haben.
Positiv an der Geschichte: Die Kunden in Europa sind ausnahmsweise mal nicht Beta Tester. :D :D
Wer in Dortmund auf die Messe geht, kann ja noch mal freundlich nachhaken. Denke aber die Antwort wird sein: "wissen wir selbst noch nichts genaues."
(Ich selbst schaff es erst Sonntag nach Dortmund.)


  • PETZE gefällt das

#40 thearclight

thearclight
  • 133 Beiträge
  • OrtHamburg
  • ALIGN MR25 , BLADE 180QXHD , BLADE nanoQX , BLADE inducTrix ---> ...da passiert aber noch was ;) ---> Helicopter: E700 RAPTOR V2 , Blade 300 CFX , 2 x Blade 300X , Blade mcpX BL , 2 x Blade nanoCPS

Geschrieben 20. April 2016 - 21:27

...mehr wie "Vorbestellen" kann man halt derzeit nicht...Ich rechne selbst mit der ersten und zweiten Maiwoche...das ist das letzte Auslieferungsdatum das publiziert wurde...und HH kann sich da nicht mehr viel leisten.

Ich weiß auch nicht welche Probleme es dabei geben soll. Der Spektrum Empfänger funktioniert tadellos...auch in selbst "umgebauten" VortexPro von ImmersionRC...das kann es also nicht sein...mit einem DownStepper soll es auch zu keinen Problemen gekommen sein. Technisch scheint also alles in Ordnung zu sein...dann wird es wohl eher ein "Fabrikationsproblem" zu sein...und da werden wir Endkunden garantiert keinen Einblick erhalten...wer denn nun eigentlich das nette Teil herstellt... ;)


  • PETZE gefällt das

#41 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.084 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 21. April 2016 - 08:25

Der Spektrum Empfänger funktioniert tadellos...auch in selbst "umgebauten" VortexPro von ImmersionRC...das kann es also nicht sein...

Ich habe mir auch den  "original" Vortex Pro geholt, da der Blade nicht verfügbar ist und dann den Race Empfänger reingebaut. Funktioniert ohne Probleme und kann ich nur jedem empfehlen.

Trotzdem könnte das Problem der Empfänger sein. Nach dem englischen Forum gab es 2 Versionen des Empfängers. Eine in einer Art Kartongehäuse, die Ärger macht und eine im Platikgehäuse die funktioniert. Es könnte sein das die Kartonversion die "Erstausrüstervariante" war und jetzt erst alle umgerüstet werden müssen. Die KArtonversion konnte man nie als Einzelsender kaufen.


Bearbeitet von SignalSpirit, 21. April 2016 - 08:27.

  • thearclight gefällt das

#42 thearclight

thearclight
  • 133 Beiträge
  • OrtHamburg
  • ALIGN MR25 , BLADE 180QXHD , BLADE nanoQX , BLADE inducTrix ---> ...da passiert aber noch was ;) ---> Helicopter: E700 RAPTOR V2 , Blade 300 CFX , 2 x Blade 300X , Blade mcpX BL , 2 x Blade nanoCPS

Geschrieben 21. April 2016 - 08:30

Für den 'Originalen' braucht man doch ein StepDown Kabel vob 5V auf 3,3V, oder?
...wo bekommt man so was vorkonfiguriert...? Oder beginnz meine Lötkarriere dann wohl doch früher... ;)
  • januschel gefällt das

#43 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.084 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 21. April 2016 - 09:19

Für den 'Originalen' braucht man doch ein StepDown Kabel vob 5V auf 3,3V, oder?
...wo bekommt man so was vorkonfiguriert...? Oder beginnz meine Lötkarriere dann wohl doch früher... ;)

Nein Braucht man beim 250 Pro nicht mehr. Da ist für den Spectrum extra ein Port mit 3,3V auf dem PDB und ein Kabel dafür wird mitgeliefert.

Aufschrauben, reinstecken zuschrauben ;D.

Danach nur noch an den PC anschließen und den Empfänger über die IRC-Tools wählen.

 

Ist alles kein Akt und während die Blade Besteller noch warten fliegst du schon 8) .


  • thearclight gefällt das

#44 thearclight

thearclight
  • 133 Beiträge
  • OrtHamburg
  • ALIGN MR25 , BLADE 180QXHD , BLADE nanoQX , BLADE inducTrix ---> ...da passiert aber noch was ;) ---> Helicopter: E700 RAPTOR V2 , Blade 300 CFX , 2 x Blade 300X , Blade mcpX BL , 2 x Blade nanoCPS

Geschrieben 21. April 2016 - 20:01

...Das ist gut zu wissen...

...das mit dem "Blade-Bestellern" hättest Du dir auch sparen können... ;) lol

...ich warte wie gesagt mal ab...sollte HH den aktuellen Termin wieder verschwitzen...dann hole ich mir halt den Roten...BASTA.



#45 Pacifer

Pacifer
  • 3.353 Beiträge
  • OrtWesterwald
  • meine Frau sagt es seien zu viele….

Geschrieben 21. April 2016 - 20:12

An der Farbe sollte das auch nicht scheitern. Gibt inzwischen fast jede Farbe....

 

Nachdem Vortex 285 Clone, wird gerade an dem Vortex 250 gebastelt...Habe mich für s/w entscheiden. Sind beides Aufbauten auf den Spare Part Kits...

 

IMG_0818.jpgIMG_0770.jpg

 

Finde die Rahmen wirklich nett. Und so kann da auch rein was rein soll... nach eigenem Gutdünken... ;)


Bearbeitet von Pacifer, 21. April 2016 - 20:13.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: blade, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0