Zum Inhalt wechseln


Foto

Phantom FC40 Akkuproblem

dji phantom quadrocopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
26 Antworten in diesem Thema

#1 alex#0909

alex#0909
  • 3 Beiträge

Geschrieben 17. Oktober 2015 - 17:27

Hy und zwar hab ich mit meinen kopter dass problem wenn ich bei vollgas steige blinkt das led rot (akku ist voll) und wenn ich niedrig fliege bikt sie normal grün könnt ihr mir helfen was dass problem ist ? Mfg alex

#2 Nobody4711

Nobody4711
  • 1.682 Beiträge
  • OrtNRW
  • einige
Tutorial

Geschrieben 17. Oktober 2015 - 17:28

Der Accu kann nicht genug Leistung bereit stellen oder er kommt in unterspannung

#3 Udocopter

Udocopter
  • 29 Beiträge
  • OrtBonn-Lessenich
  • DJI Phantom FC 40

    DMO Versichert

Geschrieben 17. Oktober 2015 - 17:54

Hi

Ich fliege auch einen FC40 bei mir passiert das auch und zwar dann wenn der Akku langsam leer wird und ich dann nochmals vollgas gebe beim steigen aber das ist normal solltest dann aber nicht mehr weit fliegen weil du sonst rotes Blinken bekommst und landen musst weil der Akku leer ist.

 

Gruß Udo :)



#4 jogi73

jogi73
  • 3.200 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 17. Oktober 2015 - 19:02

Er schreibt doch Akku voll!

 

Wie alt ist der Akku? Je nach dem kann es sein das er nicht mehr die Leistung bringt und bei Vollgas die Spannung zu weit zusammen bricht.

Am Besten mit einem anderen Akku mal testen.



#5 alex#0909

alex#0909
  • 3 Beiträge

Geschrieben 17. Oktober 2015 - 19:06

Der akku ist 4 tage alt und ich han 10 akkus bei jedem dass selbe :/

#6 jogi73

jogi73
  • 3.200 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 17. Oktober 2015 - 19:31

Den FC40 mal am PC gehängt?

Wie sieht es da aus bei den Voltage Einstellungen?


  • Housil gefällt das

#7 Old Bear

Old Bear
  • 2.511 Beiträge
  • OrtLummerland
  • DJI,HuBsi,QumoxSJ 4000 WIFI,
    Walkera G3D,Xoodee LG
    AeronautCamCarb9x5 FW 718 W
    usw...

Geschrieben 17. Oktober 2015 - 19:57

Mit welchem Ladegerät geladen? Multimeter oder Lipobeeper im Haus?



#8 Frankfurter_Bubb.

Frankfurter_Bubb.
  • 114 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2015 - 14:07

Hatte ein ähnliches Problem, bei mir lag es seltsamerweise am Kompass.

#9 alex#0909

alex#0909
  • 3 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2015 - 14:09

Also müsste ich sie nur kaliebrien oda am pc an hängen ?
Macht sich da dass automatisch auf ida muss ich mir da was runterladen ?

#10 Housil

Housil
  • 6.239 Beiträge
  • OrtUnterfranken
  • DJI Phantom FC40
    Walkera Gimbal w/ iLook Cam
    Blade 120
    Hobbyzone Zugo
    Koaxialheli

Geschrieben 19. Oktober 2015 - 14:13

Macht sich da dass automatisch auf ida muss ich mir da was runterladen ?

Als aller erstes solltest du dich ausgiebig mit der Bedien-An beschäftigen.


  • Old Bear gefällt das

#11 Rusty

Rusty
  • 13.443 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 14. November 2015 - 08:11

Hi.


Um was für Akkus handelt es sich?

Wie schwer ist der FC40 bzw. was trägt er so mit sich herum?

Wie ist die Unterspannungswarnung eingestellt?

Gibt es Akkus bei denen es sich anders verhält und was sind das dann für welche?

Sind die Akkus unter 20 Grad kalt vor dem Fliegen.

Wie lange werden die Akkus geflogen bzw. wie tief werden sie entladen?

Anleitung bitte lesen und den FC40 an den PC anschließen. Dann die Unterspannungswarnung überprüfen.

#12 Markus G. aus K.

Markus G. aus K.
  • 3 Beiträge
  • FC 40

Geschrieben 19. Dezember 2015 - 13:57

Hallo zusammen,

bin neu hier mit einer dji Fc40.
bin schon einmal geflogen und dann wollte ich laden.
Der Vogel ist von 2013 und wurde jetzt zum ersten mal geflogen.

Also ich das Ladegerät genommen und an die gefundene Anleitung gehalten.
Nur es blinkt seit Stunden die Led in der Mitte rot und die Led 1 blinkt auch.
Ansonsten passiert nichts.

Ich muss dabei sagen ich habe nicht studiert.... evtl. liegt es da dran.
Englisch kann ich und die Anleitung konnte ich dadurch verstehen. 😉
Was mach ich denn falsch?
bei dem Wetter würde ich gerne mal testen..

ich bin aus der Voreifel in der Nähe von Euskirchen. ganze 46 Jahre alt und will die Gopro in die Luft bringen. daher die Dji.

Hilfe.... 😎

#13 Old Bear

Old Bear
  • 2.511 Beiträge
  • OrtLummerland
  • DJI,HuBsi,QumoxSJ 4000 WIFI,
    Walkera G3D,Xoodee LG
    AeronautCamCarb9x5 FW 718 W
    usw...

Geschrieben 19. Dezember 2015 - 14:08

Hast du dieses hier mal gelesen:

Ansonsten könnte der Lipo, wenn von 2013 und noch nie benutzt, defekt sein.

Das Lipo Laden mit dem DJI Lader dauert gefühlte 100 Jahre, Hat ja auch nur 20 W.

Angehängte Dateien



#14 Rusty

Rusty
  • 13.443 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 19. Dezember 2015 - 14:25

Hi Markus.

 

 

Du hast vermutlich den Akku einmal verpolt angeschlossen. Das signalisieren die LED's denke ich. Der Lader hat leider keinen Verpolungsschutz.

 

Dann brennt in der Regel innen eine Leiterbahn durch. Mit Glück kann man die wieder löten. Hatte ich auch schon.

 

Der Lader kann einen 3S Akku mit maximal 1,8A laden da er nur 20Watt Leistung hat, Ohmsches Gesetzt. Egal ob der Schalter bei 2 oder 3A steht. Bei der 1A Stellung wird auch nur mit 1A geladen.

 

Mit 1,8A dauert das laden ca. 60-90 Minuten.

 

 

Kauf dir am besten einen guten Lader ab 40 Euro.



#15 Markus G. aus K.

Markus G. aus K.
  • 3 Beiträge
  • FC 40

Geschrieben 19. Dezember 2015 - 14:28

Danke euch. ich dachte schon ich bin blöd.

Welchen Lader empfehlt ihr?





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom, quadrocopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0