Zum Inhalt wechseln


Foto

Sechsibelle , ein hexa mal anders

multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#1 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 05. Oktober 2015 - 18:28

Hier wil ich mal ein andere hexa form zeigen , immer der gleiche form sonst.

Wird auch ein faltkopter für ein gopro.

Setup wird diesmal ein E-800 werden auf 6S8000

Der belle hat ein diagonale von 700 mm

 

Teile fräsen lassen durch fotolibelle der eine cnc fräse hat.

(er fräst auch andere sachen für mich nach zeichnung)

 

Hab schon vieles dran gemacht , weil es kein vorbild gibt musste ich erst vieles ausprobieren.

Aber jetzt weiss ich in etwa wie er werden soll.

Bekommt auch ein retracs von HK , dass alu teil , der ist für bis 7 kg kopters gedacht.

 

Angehängte Datei  DSCI0321.JPG   186,12K   12 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  DSCI0320.JPG   179,8K   7 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  DSCI0322.JPG   184,04K   8 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  DSCI0323.JPG   187,25K   7 Mal heruntergeladen

 

Es gab wieder viel zu bohren , bespart aber 160 gr an gewicht.

 

Mfg Johan

 


  • Rolf-K., Roland, Noorder Kopter und 2 anderen gefällt das

#2 Geraldo3648

Geraldo3648
  • 1.748 Beiträge
  • DJI Phantom 2, Hexakopter Ersteigenbau mit 17 Zoll Props und 360 KV Motoren von RC Timer (China), AGM Nighthawk 250, Galaxy Visitor 2, Blade 180qx

Geschrieben 05. Oktober 2015 - 18:32

Das Frame gefällt mir. Verkaufst du das? Man hat sehr viel Platz für die Elektronik. Was wiegen die Centerplates?



#3 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 11:22

Verkaufen tuhe ich dass nicht , lasse mir ab und zu was fräsen von users hier .

Dieser plates hat fotolibelle gefräst , daher der name , sind aus 2mm GFK , gewogen hab ich die nicht.

Gibt es sonst nicht.

 

Der durchmesser kan man selber bestimmen , hier kommen 13" props drauf , so käme ich auf 700 mm .

Baue der 6 motoren auch in ein cirkel auf , wurde auch wie ein H-frame konnen mit je 3 motoren in reihe , dan wurde der kopter noch länger werden .

 

Ich baue im so dass ich im in 5 min auf oder zusammen falten kan.

Sonst is es ein grosse junge ;D

 

Mfg Johan


Um der rohre von innen glad zu bekommen hab ich eine 12mm vierkant feile besorgt.

Der passt genau ins rohr

Angehängte Datei  DSCI0359.JPG   182,43K   4 Mal heruntergeladen

 

Als motor träger nehme ich ein stück carbonrohr von 21,5 mm , dremele im in der länge auf und schiebe im aufs vierkantrohr .

Nun mit der quadframe motormounts ergibt sich ein stabile motor aufnahme .

Angehängte Datei  DSCI0319.JPG   177,61K   4 Mal heruntergeladen

 

Total bild mal zwischen durch gemacht .

Angehängte Datei  DSCI0326.JPG   175,75K   4 Mal heruntergeladen

 

Mfg Johan


  • Noorder Kopter und kjhsf gefällt das

#4 448319

448319
  • 128 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 11:34

Ein sehr interessantes Projekt.

 

Hast Du schon überlegt eventuell die Motoren einmal um 180° zu drehen, dann verschwinden die Motorkabel direkt in den Armen?



#5 MrBurnsAT

MrBurnsAT
  • 10 Beiträge
  • OrtÖsterreich, 3970 Alt-Weitra
  • S500 Quadcopter,APM 2.6,Neo6M,3DR Radio od. Bluetooth;2836 900kv,11x5 Props,40A ESC's;Akkus 3S: 4200,6100,6200,7000mAh;
    MinimOSD,2 Achs Gimbal,SJ4000,FPV 5,8GHz 200mW Sender;LED Flug Bel.,Landebel.

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 11:37

Sehr interessant!

 

Der Frame is ja mal cool! Erinnert mich beim schnellen hinsehen irgendwie an nen TBS Discovery!

 

Weiter so!

 

Ich bleib auf alle Fälle am Ball!!!



#6 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 07:27

Ein sehr interessantes Projekt.

 

Hast Du schon überlegt eventuell die Motoren einmal um 180° zu drehen, dann verschwinden die Motorkabel direkt in den Armen?

Kommt noch zusehen , foto,s sind vom ersten testaufbau .

Da es kein vorbild gibt muss mann halt ermal ausprobieren , und oft kommt dan mit der zeit andere und bessere ideen.

 

So werden alle armen aussehen später , hab erst mal einer fetig gemacht .

Angehängte Datei  DSCI0420.JPG   184,89K   4 Mal heruntergeladen

 

Hab auch noch 2 stückchen messingrohr als scharnier eingebaut , bekommt auch jeder arm.

Die M3schrauben machen sonst der kabels kaput die durch die rohre gehen.

Angehängte Datei  DSCI0425.JPG   171,99K   4 Mal heruntergeladen

 

Jetzt erst mal das retracs anbauen.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Retreacs angebaut .

Habe die von HK genommen da die stabil sind und das gewicht vom sechsibelle aushalten.

http://www.hobbyking...etract_Set.html

 

Hab die ohne mittelteil angebaut , wichtig ist der ausrichtung , und er sollte im mittelpunkt der kopter sitzen.

 

Angehängte Datei  DSCI0334.JPG   185,16K   4 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  DSCI0335.JPG   179,43K   4 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  DSCI0337.JPG   174,84K   4 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  DSCI0338.JPG   179,43K   4 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  DSCI0339.JPG   178,49K   4 Mal heruntergeladen

 

Mfg Johan


  • Rolf-K., Geraldo3648, Noorder Kopter und 2 anderen gefällt das

#7 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 08. Oktober 2015 - 09:52

Heute alle armen fertig gemacht und mal der kopter gefaltet.

 

Angehängte Datei  DSCI0453.JPG   180,81K   4 Mal heruntergeladen

 

Jetzt werden kabel verlegt und ein PCB eingebaut.

 

Mfg Johan

 

 



#8 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2015 - 18:57

Inzwischen ist er flugfertig .

 

Hier noch ein bild vom PCB einbau

Angehängte Datei  DSCI0467.JPG   192,29K   4 Mal heruntergeladen

 

Er wiegt 4080 gr mit der 6S8000

 

Morgen geht er in der luft.

 

Mfg Johan


  • MrBurnsAT gefällt das

#9 Fotolibelle

Fotolibelle
  • 522 Beiträge
  • OrtNiederrhein
  • Eigenbauten:

    -Fotolibelle 3400g
    -Libelle To Go 1800g
    -Mini Libelle 450g
    -Flexibelle 1700g
    -Libelle To Go v.2 1800g
    -Sechsibelle (Hexa) 2500g
    (coming soon)

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 08:33

Guten Morgen :c )

 

Wow ! Da hat Johan wieder einmal einen sehr schönen Bericht gemacht.

Ist ja schon recht imposant geworden - das Gerät. Vor allem die kleinen Feinheiten die Johan zu bieten hat - hier erkennt man die Leidenschaft.

 

Vielen Dank an Johan an dieser Stelle - die Sechsibelle ist schon lange angekündigt - ich habe es selber aber zeitlich nicht geschafft ihn aufzubauen - um so mehr freue ich mich dass Johan sich dieser Aufgabe gestellt hat. Und das mit seiner bekannten Perfektion.

 

@Johan

 

VIEL ERFOLG BEIM ERSTFLUG !!

 

Ich bin mir sicher es wird alles gut gehen....und ich bin echt sehr gespannt.

 

LG


Bearbeitet von Fotolibelle, 11. Oktober 2015 - 08:38.

  • janschnik gefällt das

#10 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 16:38

Ist auch echt ein Biest geworden .

12,6 kg lift max und 4 kg koptergewicht läst gutes ahnen

Fliegen wird schon klappen.

Lipo,s sind schon geladen und Unisens angesteckt für der A messung

 

Der Belle als prototyp braucht noch ein paar änderungen .

Zb der deckel auf der CG muss der grosse sein , und vorne der kleine .

(und der spacers etwas länger , Naza passt nicht zwischen der plates

Mit der E-800 drauf passt aber dass format und der länge von der armen genau .

6S8000 sitzt genau an richtige stelle(lipoplatte an hintere löcher ).

Nur darf man keine plastik spacers mehr verwenden hier , dan verlässt der lipo der kopter im flug. :D

Hab hier 6x ein alu genommen , sonst währe alu auch besser , hab noch 15 mm geordet , hatte keins.

 

Is gut das ich im faltbar gemacht habe , nimmt sonst reichlich platz weg beim transport , aber auch im regal wurde er sonst nicht passen.

 

Grade zurück vom testfliegen .

Einfach perfekt , gains passen auf anhieb.

 

Angehängte Datei  IMG_2648.JPG   32,61K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  IMG_2657.JPG   195,37K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  IMG_2642.JPG   88,1K   0 Mal heruntergeladen

 

Mit 17A in hover und 6S8000 ist ein 20 min flug kein problem , mit grössere lipo ist auch 30 min gut zu erreichen da er noch reichlich payload über hat.

Flug war mit ersatz gewicht vorne dran für gopro + gimbal.

 

Mfg Johan



#11 Fotolibelle

Fotolibelle
  • 522 Beiträge
  • OrtNiederrhein
  • Eigenbauten:

    -Fotolibelle 3400g
    -Libelle To Go 1800g
    -Mini Libelle 450g
    -Flexibelle 1700g
    -Libelle To Go v.2 1800g
    -Sechsibelle (Hexa) 2500g
    (coming soon)

Geschrieben 14. Oktober 2015 - 08:55

Mhmmmja

 

Änderungen können wir jederzeit machen - so sieht das ja alles sehr passabel aus :c )

Ich freue mich dass alles gut geklappt hat.

 

LG


  • janschnik gefällt das

#12 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 14. Oktober 2015 - 10:15

Der deckel auf der CG punkt muss 14 cm lang werden in etwa mit der kreuz central in der mitte.

Der auf der CG kreuz ist jetzt zu klein für der Naza , wenn der eingeklebt ist bekommt man der kabels nicht mehr dran oder ab.

Ich baue jetzt grade IOSD mark rein und der PMU von der zenmuse , da muss man ganz schön tricksen um es rein zu bekommen, da die canbus kabel kurz sind und der steckers gross  ;D

 

Der vordere kan dan etwas kleiner.

Und da mussen alu spacers rein , kunststof ist zu schwach .

 

 

Vorteil von so ein frame ist das alles im kopter verbaut werden kan , ausser GPS.

 

Mfg Johan



#13 Fotolibelle

Fotolibelle
  • 522 Beiträge
  • OrtNiederrhein
  • Eigenbauten:

    -Fotolibelle 3400g
    -Libelle To Go 1800g
    -Mini Libelle 450g
    -Flexibelle 1700g
    -Libelle To Go v.2 1800g
    -Sechsibelle (Hexa) 2500g
    (coming soon)

Geschrieben 14. Oktober 2015 - 15:51

Okay - ich lasse die Änderung direkt in ein zusätzliches Layout einfliessen, damit es besser passt.

Ursprünglich hatte ich diese Konstellation für die XAircraft MiniX optimiert - aber auch die NAZA soll natürlich optimal passen.

 

Kein Problem - kriegen wir hin :c ) danke für die Hinweise.

 

Ich habe auch schon das Ursprungsframe überarbeitet und noch mehr Ausschnitte zur Gewichtseinsparung eingebracht.

In Carbon könnten wir nochmal ca. 200g einsparen.

 

Okay - und die Polyamid Spacer werden durch Alu ersetzt.

 

LG


  • MrBurnsAT gefällt das

#14 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 15. Oktober 2015 - 15:37

Bilder wie voll der jetzt ist;

 

Angehängte Datei  DSCI0477.JPG   189,08K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  DSCI0478.JPG   184,64K   0 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  DSCI0479.JPG   176,13K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  DSCI0480.JPG   188,08K   0 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  DSCI0481.JPG   177,46K   0 Mal heruntergeladen

 

Edit : 

 

Heute der belle noch optimiert.

Gimal ist dran mit der Gopro3+

GPS auf einer halterung montiert der gleich als tragegriff dient .

Und alles auf einer GR-16 programmiert.

 

Wenn das landegestell hoch geht fängt der strobo an und geht der FPV antenne nach unten

 

Bei failsafe geht der antenne hoch , stobo aus und das gestell runter , ob selber aktiviert oder durch bindings verlust.

 

Angehängte Datei  DSCI0482.JPG   186,93K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  DSCI0483.JPG   187,07K   0 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  DSCI0484.JPG   182,93K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  DSCI0485.JPG   190,28K   0 Mal heruntergeladen

 

Warte nur noch auf flügelschrauben .

Die machen der falterei einfacher da kein schraubendreher mehr benötigt wird dan.

 

Mfg Johan



#15 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 16. November 2015 - 11:28

Flügel schrauben inzwischen in gebrauch .

Mit ein 4mm dikke gummi scheibe (mit einlage) dreht er sich im flug auch nicht lose.

 

Angehängte Datei  DSCI0617.JPG   182,11K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  DSCI0616.JPG   174,28K   0 Mal heruntergeladen

 

Foto,s sind von der neue sechsibelle mit ein E-600 setup.

 

Mfg Johan

 

 


  • Fotolibelle und cheech gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0