Zum Inhalt wechseln


Foto

OSD für APS-M

align

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 HeWe

HeWe
  • 11 Beiträge
  • M690L

Geschrieben 28. August 2015 - 21:44

Hallo zusammen,

gibt es für die APS-M ein OSD-Modul, außer dem original Align OSD, das kompatibel mit der APS-M ist?
Oder das man irgendwie anders das OSD auf dem Monitor angezeigt bekommt?

#2 Gast-ElmarSolimini

Gast-ElmarSolimini

Geschrieben 29. August 2015 - 09:16

Hallo,

Das Align Osd ist spitzenklasse! Für die ängstlichen wg. 1,5W: man kann ein Attenuator zw. Sender und Antenne schrauben, dann ist es legal!

#3 HeWe

HeWe
  • 11 Beiträge
  • M690L

Geschrieben 29. August 2015 - 09:45

Ok, danke.
Wo bekomme ich so ein Teil her?
Gibt es da verschiedene? Das nachher auch nur mit 25 mW gesendet wird.

#4 cürtsi

cürtsi
  • 31 Beiträge
  • OrtHolm / Schleswig-Holstein
  • F550m
    Naza V2
    MX 20
    Align M690

Geschrieben 29. August 2015 - 11:45

Das mag wohl so sein mit dem Attenuator. Ein Problem bleibt dann aber bestehen. Beim Align fehlt die vorgeschriebene CE Kennzeichnung. Somit darf man das OSD dann trotz der 25 mW nicht benutzen.



#5 Micha Franz

Micha Franz
  • 224 Beiträge
  • OrtNRW
  • Align M690 mit X-CAM-A10-3H-3-Achsen-GoPro-Gimbal,Hero4 Silver, Jeti DC16 mit 2 Jeti Empfängern und D-Bus Firmware AnysensePro,FatShark 25mW Video Transmitter;MR25P R3L D-Bus; Convergence;Amaxinno;E52

Geschrieben 29. August 2015 - 13:00

Hallo,

 

So ist es leider und bei der zur Zeit künstlich aufgehetzten Lage würde ich mich hüten etwas zu verbauen das in Europa nicht betrieben werden darf.

 

Da Align auch kein Interesse zeigt seinen Sender zu verändern,hilft uns nur ein Hersteller wie Anysense der ein Modul zum einspeisen in die Telemetrie bringt.....Hoffendlich.

 

Micha


Bearbeitet von Micha Franz, 29. August 2015 - 13:01.

  • Knuth gefällt das

#6 Gast-593225

Gast-593225

Geschrieben 31. August 2015 - 20:34

Also mal ehrlich - die Sendeleistung zu verringern kommt bei mir nur in Frage wenn ich damit enorm Strom spare und eine Stunde längere Flugzeit habe. ;-)

Die Wahrscheinlichkeit dass da einer mit einem Messgerät auftaucht ist in der Prärie draussen wohl gering..... Vielleicht kommt der Wildhüter und hat was gegen Raubvögel.

Ist denn schon jemand so einem Messwagen begegnet - wisst ihr überhaupt wie diese aussehen oder wird da die ewige Geschichte von Bigbrother weiterentwickelt ohne selber überhaupt eine FPV zu besitzen... Bei Flugzeiten von max 20 min. wird kaum einer aus den Startlöchern mit Blaulicht heranbrausen - das wäre dann schon ein Fall für drei!

 

Ach übrigens ist sogar bei vielen Chinaprodukten die CE Kennzeichnung falsch - die ist nämlich mit dem Abstand C E genau genormt und oft willkürlich draufgedruckt. Gabs da nicht schon mal so falsche Zertifikate bei unseren ISO TüF und anderen Normheinis?!

 

Will sagen - fliegt und lasst die anderen ihre Zertifikate einrahmen - das Leben ist zu kurz um sich mit solchen Dingen den Alltag zu ver...

 

OK - bin schon weg - muss noch kurz fliegen ....

 

Edit Knuth ,, ich hatte Dir in ner freundlichen Mail erklärt wie es sich mit solchen Aussagen verhält ,, jetzt ist alles wieder original


Bearbeitet von Knuth, 03. September 2015 - 16:23.

  • Talaner gefällt das

#7 Gast-ElmarSolimini

Gast-ElmarSolimini

Geschrieben 01. September 2015 - 06:04

Wegen einer höheren Sendeleistung auf 5.8 oder auf 2.4 GHz wird nie ein Messwagen ausrücken! Ich habe jedenfalls noch nie eins gesehen bzw. auch nie etwas davon gehört. 



#8 HarryDoyle

HarryDoyle
  • 62 Beiträge
  • Align690

Geschrieben 20. September 2015 - 00:53

Baut einfach nen Dämpfer ein und gut is es......
Es gibt Umrechnungstabellen....
 



#9 luftKNIPSER

luftKNIPSER
  • 392 Beiträge
  • Ort55576
  • Align M690L | Yuneec Typhoon H | H550 Pixhawk | jede Menge FPV Racer von 90mm - 300mm
Tutorial

Geschrieben 22. November 2015 - 22:27

Natürlich würde ich gerne das original System einbauen, weil es einfach dafür gemacht ist. Doch es sollte auch den rechtlichen Bestimmungen entsprechen. 1,5 Watt ist ja schon eine Hausnummer. Schade das die bei Align daran wohl nichts ändern möchten. Ich habe noch ein remzibi OSD da. Vielleicht werde ich das einfach mit einem passenden VTx einbauen. Mal sehen.



#10 Micha Franz

Micha Franz
  • 224 Beiträge
  • OrtNRW
  • Align M690 mit X-CAM-A10-3H-3-Achsen-GoPro-Gimbal,Hero4 Silver, Jeti DC16 mit 2 Jeti Empfängern und D-Bus Firmware AnysensePro,FatShark 25mW Video Transmitter;MR25P R3L D-Bus; Convergence;Amaxinno;E52

Geschrieben 19. März 2016 - 14:30

Hallo,

Hat jemand einen Weg gefunden die aps-m osd Daten in einen zugelassenen 5.8 Sender zu bekommen?

Micha

#11 luftKNIPSER

luftKNIPSER
  • 392 Beiträge
  • Ort55576
  • Align M690L | Yuneec Typhoon H | H550 Pixhawk | jede Menge FPV Racer von 90mm - 300mm
Tutorial

Geschrieben 07. Juli 2017 - 16:22

Ich habe mir mittlerweile anders beholfen. Da ich als Sender eine Taranis nutze, habe ich mir einfach ein FrSky Luftdrucksensor, GPS und Lipo-Spannungsmesser angebracht. Somit habe ich auch alle Telemetriedaten die ich brauche. OSD ist mir dabei nicht wichtig. Für mich eine alternative Lösung.

 

GPS Sensor: http://www.luftknips...-x9d-verwenden/

Lipo Spannungssensor: http://www.luftknips...nis-x9d-nutzen/

 



#12 Micha Franz

Micha Franz
  • 224 Beiträge
  • OrtNRW
  • Align M690 mit X-CAM-A10-3H-3-Achsen-GoPro-Gimbal,Hero4 Silver, Jeti DC16 mit 2 Jeti Empfängern und D-Bus Firmware AnysensePro,FatShark 25mW Video Transmitter;MR25P R3L D-Bus; Convergence;Amaxinno;E52

Geschrieben 10. Juli 2017 - 23:39

Hallo,

 

Alle Osd Daten des APSM  sind schon länger über das Anysense pro mit angeklemmten Minimosd ins FPV zu übertragen.Weiter kann man ans Anysense Pro den Flysky 6s Einzelzellen sensor und den -.Stromsensor anschließen.Auch diese Werte werden ins OSD und zum Telemetrie fähigen Sender (bei mir Jeti DC16) übertragen. Dort können Ansagen , Anzeigen oder Alarmen zugeordnet werden.

 

Funktioniert wirklich gut.

 

Micha

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Micha Franz, 11. Juli 2017 - 00:14.


#13 luftKNIPSER

luftKNIPSER
  • 392 Beiträge
  • Ort55576
  • Align M690L | Yuneec Typhoon H | H550 Pixhawk | jede Menge FPV Racer von 90mm - 300mm
Tutorial

Geschrieben 11. Juli 2017 - 22:34

Sehr interessant, aber nicht ganz unbillig mit 125 Euro.


Bearbeitet von luftKNIPSER, 11. Juli 2017 - 22:34.


#14 luftKNIPSER

luftKNIPSER
  • 392 Beiträge
  • Ort55576
  • Align M690L | Yuneec Typhoon H | H550 Pixhawk | jede Menge FPV Racer von 90mm - 300mm
Tutorial

Geschrieben 13. Juli 2017 - 17:12

Bei AnySense ist auch alles "ausverkauft". Gibt es die tatsächlich noch?



#15 Micha Franz

Micha Franz
  • 224 Beiträge
  • OrtNRW
  • Align M690 mit X-CAM-A10-3H-3-Achsen-GoPro-Gimbal,Hero4 Silver, Jeti DC16 mit 2 Jeti Empfängern und D-Bus Firmware AnysensePro,FatShark 25mW Video Transmitter;MR25P R3L D-Bus; Convergence;Amaxinno;E52

Geschrieben 13. Juli 2017 - 21:30

Das wäre wirklich Schade...Die haben in kürzester Zeit dieses System geschaffen was Align bis jetzt noch nicht einmal geregelt bekommen hat.Das Anysense Pro war eine wirkliche Aufwertung für meinen M690.

 

Die Kabel sind alle bei Freakware lieferbar aber beim Pro steht Lieferzeit 6-7 Tage.

 

Da hilft nur ein Telefonat.

 

Micha







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: align

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0