Zum Inhalt wechseln


Foto

Align MR25

align mr25 racing quad

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
587 Antworten in diesem Thema

#31 Quak2.0

Quak2.0
  • 167 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Graupner Alpha 110
    Shendrones Tweaker 180
    Luminier Charpu X 214
    Shendrones Corgi 220
    Funken: Graupner MZ18 Hott, Taranis X9D+

Geschrieben 10. Januar 2016 - 16:19

@TheStillman
Deine Frage wurde auf den Seiten zuvor schon durchgekaut mit entsprechenden Abbildungen und Erklärungen dazu ;)
@Schuppie
Kanns auch kaum noch abwarten aber sogar von RC-Master ist er immernoch unterwegs... :(

nochmal @Stillman
meinst du echt das ist das richtige Anfängermodell
Es könnte passieren das du ne Menge Lehrgeld parat haben musst, ich empfehle dir mit nem QAV250 oder ZMR250 zu beginnen die kosten 1/4 vom MR25 und sind idealer für den Einstieg in FPV aber letztendlich musst du es selbst wissen ;)

lg.
Quak

#32 TheStillman

TheStillman
  • 15 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2016 - 20:15

@Quak2.0,

Hab´s mir nochmals angesehen, und dabei entdeckt das sich tatsächlich jemand mit einer Vermutung zu den Flugeigenschaften geäußert hat...

 

Wobei wir wieder beim Thema Distributoren wären.....   Was könnte die Welt so einfach sein ...... 

 

 

Anbei nochmal ein Bild vom Unterschied P nicht P

 

attachicon.gifM25.jpg

 

 

Da beim M25 der Schwerpunkt durch den Akku oberhalb des Drehpunkts (der Rotorebene) liegt, denke ich, er ist agiler als der MR25P, dessen Akku im / unter dem Drehpukt des Copters liegt.

 

Doch heute gab´s ja eher eine gegenteilige Info dazu...!

 

 

das Modell mit den versetzten Auslegern hat einen tieferen Schwerpunkt und soll daher noch etwas agiler und wendiger sein als das mit nicht versetzten Auslegern.

Die Antwort habe ich von den Miarbeiter von Freakware erhalten.(vor ca. 2 Wochen)

 

Darum gebe ich die Frage vielleicht am besten direkt an Dich weiter!

Welche Variante ist denn nun tatsächlich die agilere bzw. die gutmütigere, und wie wirkt sich das aus?

 

P.S.

Es ist jetzt nicht so daß ich gar nicht Copter fliegen kann(bin bis jetzt einen BFX 400 geflogen[vorzugsweise unstabilisiert]).

Und wenn ich mir so allgemein die Videos im Netz ansehe, dann sollte doch auch der MR25 mal nen Rempler mit nem Zweig oder ähnlichem überstehen...?

Ich will ja nicht gleich in der Tiefgarage anfangen! :) Oder ist der Align wirklich soviel empfindlicher als die anderen Copter???

 

Gruß Ingo



#33 Quak2.0

Quak2.0
  • 167 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Graupner Alpha 110
    Shendrones Tweaker 180
    Luminier Charpu X 214
    Shendrones Corgi 220
    Funken: Graupner MZ18 Hott, Taranis X9D+

Geschrieben 11. Januar 2016 - 14:37

Hey Stillman
Ich kann dazu nix sagen und nur Vermutungen anstellen, das die P Version agiler ist.
Werde auch nicht nur um dies zu testen, nen zweiten MR25 mit P
bestellen.

Habe nicht bedacht, das ein Neuling im Forum nicht gleich auch ein Neuling in diesem Hobby ist,
aber trotzdem ist es was anderes, einen 400er Kopter zu steuern als einen wahren Racer ;)

Jeder Racer sollte eig.so konzipiert sein, das er den ein oder anderen Crash übersteht :P

lg.
Quak

Bearbeitet von Quak2.0, 11. Januar 2016 - 14:38.


#34 TheStillman

TheStillman
  • 15 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2016 - 14:41

Hi Quak,

 

Habe mir die Sache nochmals ganz genau angesehen...

Beim MR25 liegt der Schwerpunkt(zumindest subjektiv) auf der Propellerachse, und beim MR25P unterhalb!

Würde für mich persönlich bedeuten, daß der 25P die gutmütigeren Flugeigenschaften aufweisen sollte...

Bei Freakware habe ich bis jetzt noch keine Antwort auf meine Anfrage bekommen!

Mich würde auch interessieren, für was das P eigentlich stehen soll...

 

Gruß

Ingo



#35 CopterCarl

CopterCarl
  • 341 Beiträge
  • OrtNRW
  • Mavic Pro ...
    Spark
    DJI Goggle

    Rodeo 110
    Taranis

Geschrieben 13. Januar 2016 - 18:40

....die von Freakware sollen lieber mal damit rausrücken, wann er überhaupt lieferbar ist 😄😄😄😎....

#36 TheStillman

TheStillman
  • 15 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2016 - 23:57

Ja, auch auf die Frage habe ich noch keine Antwort bekommen! :))

#37 CopterCarl

CopterCarl
  • 341 Beiträge
  • OrtNRW
  • Mavic Pro ...
    Spark
    DJI Goggle

    Rodeo 110
    Taranis

Geschrieben 14. Januar 2016 - 07:24

Hab ihn gestern da bestellt:
- ALIGN-TREX.co.uk -
Versand und zollfrei UND LIEFERBAR 😄👍

#38 TheStillman

TheStillman
  • 15 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2016 - 07:42

Mann Mann, dann sollte es bei uns doch auch bald soweit sein!
Berichte doch bitte, wenn er da ist!!

#39 Merkur

Merkur
  • 341 Beiträge
  • Ortfast Mainz
  • Walkera Ladybird
    Blade Inductrix
    Blade MQX
    Align M480L mit Z1 Tiny2
    und AnySense Telemetrie
    Align MR25P

    Sender: Jeti DC24

Geschrieben 14. Januar 2016 - 10:02

Geht mir genauso.  Das einzige, was sich bei FW geändert hat, ist der Liefermonat.

Aber anscheinend ist inzwischen das ein oder andere Ersatzteil auf Lager. Evtl. Bestellst die Ersatzteile und baust Dir so einen auf ;-) 

 

Und dann lese ich in der RC-Heli-Action wie toll der Kontakt zwischen FW und Align sein soll ...   *räusper..


Bearbeitet von Merkur, 14. Januar 2016 - 10:03.


#40 Quak2.0

Quak2.0
  • 167 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Graupner Alpha 110
    Shendrones Tweaker 180
    Luminier Charpu X 214
    Shendrones Corgi 220
    Funken: Graupner MZ18 Hott, Taranis X9D+

Geschrieben 21. Januar 2016 - 04:39

Hey Align Fans,

Hier wie versprochen ein Bericht zum MR25

Se wurdet als ARF bei RC-Master ohne Funke, Empfänger und Akku bestellt.
Das Set kommt im kleinen handlichen Karton gut verpackt mit reichlich Zubehör an wie auf dem Bild unten zu sehen.
Die im Set enthaltenen Antennen kann man vergessen aber dazu später mehr.
Der Anschluss des Empfängers gestaltet sich recht schwierig und hat bei mir 3std gedauert.

Eine Bedienungsanleitung liegt in vereinfachtem Chinesich und Englisch bei, sollte aber als ausführlichere Version als PDF in Deutsch bei Freakware runtergeladen werden.

Da es im Netz keinerlei Anleitung gibt und einige hier die Hott Sender nutzen, habe ich das anschließen und einrichten mal ausführlich bebildert unten beschrieben.
Wichtig dabei ist, das ein Empfänger mit integriertem SUMD, PPM oder wie beim GR16 SUMHD Signal verwendet wird.

Nach dem Kalibrieren und einstellen über die App, ging es an den Erstflug auf Sicht :)
Die Werte lies ich zum testen erstmal alle auf 50% bzw Werkseinstellung.
Propeller verwendete ich die zuvor bestellten Grünen 5x4,5 von Align
und nicht die mitgelieferten 5x4 oder 6x4 in Gelb.

Beim ersten Start und anschließendem Schweben, stellte ich fest das der Kopter schon perfekt austariert war und förmlich auf einer Stelle stand.
Zum Flug allgemein, ist er wie erwartet sehr agil und wendig und macht einfach nur Spaß :)
Bin den Kopter aber bisher nur auf Halbgas geflogen um den Akku einzufliegen und auf Halbgas fliegt er so schnell, wie der Graupner Alpha auf Vollgas also richtig flink. ^^

Ich kann den Kopter jedem empfehlen und auch Anfänger werden schnell mit ihm klar kommen.
Soviel zum Guten Teil des Kopters...

Nachteile:
2.Flug war dann nach FW Update der Cam, (weil Chineaich im OSD nun D) ein Flug mit FPV Videobrille der nach 1min vorzeitig beendet wurde weil statt wie gewohnt in dem Videobild keine einschränkte Sicht in Grau zu sehen war sondern kurzzeitig garkein Bild und nur bunte Streifen so das ein fliegen kaum moglich war mit der mitgelieferten Pilzantenne
Dieses Bild kam bei ca 60m und das mit ausreichender Sendeleistung, was normal nicht sein darf.
Hatte auf der Brille eine Antenne von ChipsundGrips.

Nächster Nachteil ist die Antennenhalterung hinten am Kopter welche nicht erlaubt, bei draufgeschraubter Antenne das Case zu öffnen und man immer drauf achten sollte, den Kopter auszuschalten vor dem öffnen zb zum Akkuwechsel.

Soviel zu meinem Bericht des Align MR25

unten nun noch die Bilder, letzteres ist mein nun aufgefüllter FPV Hangar :P

lg.
Quak 2.0

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Quak2.0, 21. Januar 2016 - 04:55.

  • flashy und Eifelzecke gefällt das

#41 CopterCarl

CopterCarl
  • 341 Beiträge
  • OrtNRW
  • Mavic Pro ...
    Spark
    DJI Goggle

    Rodeo 110
    Taranis

Geschrieben 21. Januar 2016 - 06:01

Moin

Top Bericht , danke schon mal.
Aber wieso kannst du bei installierter Antenne das Case nicht öffnen ?? Geht bei mir ohne Probleme.

...Camera Updaten - Guter Tip, habe ich noch garnicht dran gedacht 😄- ist bei mir auch chinesisch.

#42 Quak2.0

Quak2.0
  • 167 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Graupner Alpha 110
    Shendrones Tweaker 180
    Luminier Charpu X 214
    Shendrones Corgi 220
    Funken: Graupner MZ18 Hott, Taranis X9D+

Geschrieben 21. Januar 2016 - 10:31

Moin
Klar öffnen und anklappen geht aber wenn du dir mal hinten die Aufnahme anschaust, geht es nur bis zur Antenne aufzuklappen, alles andere ist rohe Gewalt und man bekommt die Rundungen des Cases nicht über die Arme (hinten) gehoben, das meine ich ;)

Hier mal der Link wo es die Updates gibt für Cam und Kopter, im Video darunter ist alles genau beschrieben wie es angewendet wird

http://www.align.com.tw/10581-2/

Hier nun nochmal in Deutsch erklärt ;)
Für die Cam benötigt ihr eine leere Speicherkarte wo ihr das entpackte Update 1.1.1 draufzieht, diese einlegt, Kopter einschaltet und die Cam mit drücken des ersten Knopfes oberhalb ausschaltet. Lampe leuchtet erst Grün dann Blau und dann nicht mehr.
Nun vom Board das hintere rechte Kabel entfernen und vordersten Ein/Aus Knopf mit dem hintersten Shutter Knopf ca 5sek gedrückt haltet.
Die Lampe leuchtet nun Blau und man wartet bis diese zu Grün umschaltet und schließlich aus geht, nun ist das Update drauf und das Kabel kann wieder angesteckt, Cam eingeschaltet und Kopter neu gestartet werden.

Das Kopterupdate ist auf der Seite auch beschrieben aber das muss ich auch erstmal noch machen. ;)

lg.
Quak

#43 Merkur

Merkur
  • 341 Beiträge
  • Ortfast Mainz
  • Walkera Ladybird
    Blade Inductrix
    Blade MQX
    Align M480L mit Z1 Tiny2
    und AnySense Telemetrie
    Align MR25P

    Sender: Jeti DC24

Geschrieben 21. Januar 2016 - 13:39

Danke für die Infos.

 

Mich würde die Flugzeit interessieren. Welche Akkus habt Ihr im Einsatz, und wie lange fliegt der kleine damit? 

 

Brennend interessiert mich, ob die Maße aus der Anleitung bezüglich der Akkugröße stimmen, oder ob man da noch variieren kann.

 

Ein Akku mit 21mm höhe zu finden ist nicht so einfach. Ich würde gerne einen SLS Akku nehmen, der ist aber 25mm hoch.



#44 CopterCarl

CopterCarl
  • 341 Beiträge
  • OrtNRW
  • Mavic Pro ...
    Spark
    DJI Goggle

    Rodeo 110
    Taranis

Geschrieben 21. Januar 2016 - 14:17

Hi

Geflogen bin damit leider noch nicht - Wetter - aber ich hatte die gleichen Befürchtungen mit den Lipos , ABER meine SLS Xtron 3s 1600 30c passen - wenn auch eng , rein , sogar der Schwerpunkt passt noch .

Schuppie
  • Merkur gefällt das

#45 TheStillman

TheStillman
  • 15 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2016 - 15:43

Klasse, jetzt läuft der Laden! :)
Dank Euch für die Infos!
Bin auch gespannt auf die Akkugeschichte...
Hätte hier noch 3 1350er GensAce liegen!
Schwerpunktmäßig bin ich mittlerweile beim Sky Hero Anakin fündig geworden! In deren Anleitung wird der tiefere Schwerpunkt als "nennen wir's mal träger" beschrieben! Sollte für den Align dann wohl auch so zutreffen...
Vielleicht steht das P ja für "practice"...





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: align, mr25, racing quad

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0