Zum Inhalt wechseln


Foto

Welche Propeller für den 350QX?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
251 Antworten in diesem Thema

#211 Pacman111178

Pacman111178
  • 388 Beiträge
  • Ort53XXX
  • Blade 350 QX2 (QX3)
    280er Racer mit Illuminati32 BF
    450er mit Illuminati32 INav
    X650er mit Apm 2.6
    Mini Skyhunter & C1 Chaser beide INav

Geschrieben 27. September 2015 - 20:02

Hi . Habe schonmal gesehen das man sowas im tauchbad macht z.b. bei Plastikrahmen teile u.s.w. .. . Muss ja nicht direkt lack sein ....da muss man sich nochmal kurz erkundigen ..
Wurde beim F550 schonmal diskutiert ist aber anscheinend nichts für APC Propeller ... aber lest selber .
http://www.kopterfor...lakieren/page-3

Bearbeitet von Pacman111178, 27. September 2015 - 20:14.


#212 feldmuetzchen

feldmuetzchen
  • 28 Beiträge
  • Blade 350 QX3

Geschrieben 02. Oktober 2015 - 19:20

Die Adapter kamen gestern per Post, bin heute mal geflogen mit den APC-Props... im Flug selber sehr schön, aber beim schweben ist mir was aufgefallen, es sah aus, als ob er leicht "zuckt"... war zwar böig aber so ein verhalten kannte ich von den originalen Props nicht. Bin ohne Kamera aber mit langem Landegestell geflogen. Nichts neu kalibriert. 

 

Brauchen die APC-Props mehr Gewicht?

 

Gruß



#213 TeXas

TeXas
  • 6 Beiträge
  • Blade 350 QX 2 V3

Geschrieben 10. November 2015 - 19:19

Hallo Herr Hoeltchen,

 

ich habe heute die zitierte Firma angeschrieben und diese Antwort erhalten:

 

Hallo Herr ........TeXas :-)

 

Die APC-Slowfly-Propeller sind nicht als Rotorblätter für Ihr Vorhaben geeignet. Zudem gibt es die APC-Slowfly-Props auch nicht als Linksläufer bei uns.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Staufenbiel Team

 

Da ich erst seit einigen Tagen stolzer Besitzer und Anfängerflieger bin, bin ich jetzt verunsichert.

 

Beste Grüße

 

TeXas



#214 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 10. November 2015 - 20:23

Moin!

 

Das ist richtig und falsch zugleich...

 

Die Slow Flyer von APC sind offiziell keine Kopter-Luftschrauben bzw werden nicht als solche verkauft.

 

Wie hier unschwer zu erkennen, gibt es sie doch als links- bzw. rechtsdrehend:

 

post-28551-0-92467000-1436935068.jpg

 

Unterschieden werden die nicht durch den Zusatz "links- oder rechtsdrehend" bzw. "CCW" - "CW", sondern durch den Zusatz "Pusher" (Druckschraube).

 

Es gibt also die APC Slow Flyer (SF) und die APC Slow Flyer Pusher (SFP) - und da liegt der Unterschied begraben.

Sowas kann natürlich der normale "Schreibtischtäter" bei Staufenbiel im Büro nicht wissen.

 

APC Slow Flyer

APC Slow Flyer Pusher


  • Ach-Mett gefällt das

#215 TeXas

TeXas
  • 6 Beiträge
  • Blade 350 QX 2 V3

Geschrieben 10. November 2015 - 20:39

Moin!

 

Das ist richtig und falsch zugleich...

 

Die Slow Flyer von APC sind offiziell keine Kopter-Luftschrauben bzw werden nicht als solche verkauft.

 

Wie hier unschwer zu erkennen, gibt es sie doch als links- bzw. rechtsdrehend:

 

post-28551-0-92467000-1436935068.jpg

 

Unterschieden werden die nicht durch den Zusatz "links- oder rechtsdrehend" bzw. "CCW" - "CW", sondern durch den Zusatz "Pusher" (Druckschraube).

 

Es gibt also die APC Slow Flyer (SF) und die APC Slow Flyer Pusher (SFP) - und da liegt der Unterschied begraben.

Sowas kann natürlich der normale "Schreibtischtäter" bei Staufenbiel im Büro nicht wissen.

 

APC Slow Flyer

APC Slow Flyer Pusher

Hallo Andy,

 

vielen Dank für Deine schnelle Antwort dann werde ich morgen mal bestellen :-). Auf die roten Microhelis inkl. Spinner muss ich leider noch warten, genau wie auf meine Grün-Gelbe Xiaomi Yi ;D .  Der Koffer und die beiden 3300mah Ersatzakkus von Lindinger sind schon da.

 

In der Zwischenzeit habe ich die originalen Probs mit dem DuBro Balancer gewuchtet (ein Traum!!!!). Es ist total unglaublich wie groß der Unterschied beim fliegen zwischen gewuchtet und ungewuchtet ist (selbst für mich als Anfänger). Das Problem der orginalen Probs ist der Hub. Ich habe es mit Sekundenkleber richten können, aber es fühlt sich irgendwie nicht gut an (optisch gesehen).

 

Viele Grüße

 

TeXas



#216 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 10. November 2015 - 23:41

In der Zwischenzeit habe ich die originalen Probs mit dem DuBro Balancer gewuchtet (ein Traum!!!!). Es ist total unglaublich wie groß der Unterschied beim fliegen zwischen gewuchtet und ungewuchtet ist (selbst für mich als Anfänger). Das Problem der orginalen Probs ist der Hub. Ich habe es mit Sekundenkleber richten können, aber es fühlt sich irgendwie nicht gut an (optisch gesehen).

 

Viele Grüße

 

TeXas

 

Die APCs sind von Haus aus schon sehr gut, da muss man nicht viel nacharbeiten.


Kleiner Nachtag:

 

Die APCs (und auch viele andere Luftschrauben) werden nicht, wie viele denken, beidseitig mit dem Konus der Balancer eingespannt!

 


Bearbeitet von Herr Hoeltchen, 10. November 2015 - 23:44.


#217 TeXas

TeXas
  • 6 Beiträge
  • Blade 350 QX 2 V3

Geschrieben 12. November 2015 - 10:38

Hi Andy,

ich habe soeben die Propeller beim Staufenbiehl bestellt. :) 

Danke für Deinen Hinweis wie man mit dem DuBro richtig balanciert, daraufhin habe ich noch einmal die org. Props nachgearbeitet. 

 

Vielen Dank!!!!

 

TeXas



#218 Fledermausy

Fledermausy
  • 64 Beiträge
  • OrtOberfranken
  • DJI Phantom 2 Vision plus
    Blade 350 QX2 V3
    Eachine Racer 250
    FRSKY-TARANIS-Plus
    DJI Mavic pro Combo

Geschrieben 01. Januar 2016 - 16:25

Hallo,

habe gelesen, es gibt Adapter für die Blade 350QX wo ich die Propeller von der Phantom 2 drauf stecken kann. Hat da schon jemand Erfahrungen damit gemacht ?

#219 Dieselfan

Dieselfan
  • 126 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2016 - 10:17

Sorry, Problem gelöst.


Bearbeitet von Dieselfan, 13. Januar 2016 - 12:15.


#220 canbo

canbo
  • 323 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2016 - 11:57

Mal eine "blöde" Frage zwischendurch: Habe am WE meine Karbonprops raufschrauben wollen und dabei festgestellt, dass ich für den Aluadapter vier und nicht wie beim Originalpropeller nur zwei Schrauben benötige. Was für Schrauben muss ich dafür kaufen und wo würdet ihr dies tun ?



#221 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.816 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 26. Januar 2016 - 12:02

Wenn Du noch Schrauben von den O-Props über hast, nimm die.

Damit habe ich meine PropAdapter auf die Motoren geschraubt.

Die blaue TrockenSchraubenSicherung hält 2 bis 3 Mal anschrauben aus.


  • willi62 gefällt das

#222 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 26. Januar 2016 - 12:05

Mal eine "blöde" Frage zwischendurch: Habe am WE meine Karbonprops raufschrauben wollen und dabei festgestellt, dass ich für den Aluadapter vier und nicht wie beim Originalpropeller nur zwei Schrauben benötige. Was für Schrauben muss ich dafür kaufen und wo würdet ihr dies tun ?

 

Ich versteh die Frage nicht so ganz, denn egal ob die Adapter von microHeli als auch die Small Parts CNC Adapter, es liegen in beiden Fällen die passenden Schrauben bei.

 

Ansonsten sind es M2.5 x 4mm Innensechskant (Inbus).

Man kann aber auch die Schrauben der Propeller benutzen.


  • Ach-Mett gefällt das

#223 canbo

canbo
  • 323 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2016 - 12:32

Sorry, wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe. Ich habe im Moment nur 4 x 2 Schrauben (die der Originalprops) und brauche 4 x 4 Schrauben (für den Adapter je 4). Adapter hatte ich bei Ebay ohne Schrauben gekauft. Daher meine Frage....



#224 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 26. Januar 2016 - 12:55

Achso...

 

https://www.potsdame...89cfdc68f63a5db


Haste noch 9 zum wegschmeißen über :P

 

In den Baumärkten findet man ja unter M3 nix mehr.



#225 willi62

willi62
  • 891 Beiträge
  • OrtBerlin
  • 3DR IRIS+ (#1 versenkt,
    #2 runtergefallen,
    #3 noch nicht geflogen)
    ---
    - "BlameWheel300"
    (350 QX3 FPV)
    - Blade 350 QX3
    (GB200 GPH3+ OSD)
    - Blade Glimpse XL
    ---
    next: Y6 mit AUAV-X2

Geschrieben 26. Januar 2016 - 16:33

Sorry, wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe. Ich habe im Moment nur 4 x 2 Schrauben (die der Originalprops) und brauche 4 x 4 Schrauben (für den Adapter je 4). Adapter hatte ich bei Ebay ohne Schrauben gekauft. Daher meine Frage....

 

Ich habe hier noch genug Original-Blade-Propschrauben rumfliegen, kann ich dir zuschicken ... schreib' mal eine PM mit deiner Anschrift ...


  • Ach-Mett gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0