Zum Inhalt wechseln


Foto

Anleitung Programmierung MX 16 HOTT zur NAZA

anleitung programmierung mx 16 hott dji phantom f550 f450 naza

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
733 Antworten in diesem Thema

#1 Atze

Atze
  • 532 Beiträge
  • Ortkreis Herford

Geschrieben 02. September 2013 - 19:55

Moin

Hier eine Anleitung zur Programmierung für


MX 16 Hott mit GR 16 Hott Empfänger zur Naza

Passend für DJI Phantom - DJI F450 - DJI F550

Passt auch für alle anderen Quadrocopter und Hexacopter mit Naza

Von Anfang bis Ende

1:
GR 16 Hott mit Naza Verkabeln mit Sumensignal
Servokabel in kanal 8 des GR 16 stecken auf Polung achten
anderes ende des kabels in den kanal X2 der Naza stecken.

2:
Telemetry Menü unten rechts im Hauptmenü öffnen
dan Einstellungen anzeigen
dan soweit nach rechts klicken bis oben steht RX Servo Test
unten steht jetzt CH Out Type: Once
das stellt ihr jetzt auf Sumo 08 um.

3:
Jetzt im Menü auf Grundeinstellung klicken

Modellname wählen (.....)
Steuer anord 2
Motor an K1 Kein
K8 verzögert Nein
Leitwerk Normal
Querr./Wölb 1QR
-
-
-
-
Empf.Ausg Pfeil rechts : Draufklicken
untermenü:

jetzt links die reihe so runter einstellen !

S2 ---- Ausgang 1
S3 ---- Ausgang 2
S1 ---- Ausgang 3
S4 ---- Ausgang 4
S5 ---- Ausgang 5
S7 ---- Ausgang 6
S6 ---- Ausgang 7
S8 ---- Ausgang 8


geb.Empf. E08 / müsste da schon fertig stehen


4:
Menü

Gebereinstellung:

E5 / Geb.7
E6 / Geb.9
E7 / Geb.10


Beschreibung:
Geb 7 ist der Drehpoti mitte oben Links für X1
Geb 9 ist der CTRL 9 / 3 Fachschalter oben / hinten Links GPS/atti/Manuel
Geb 10 ist der CTRL 10 / 3 Fachschalter oben / hinten Rechts für IOC / X2


5:
Menü

Servoeinstellung:

S2 / Pfeil nach Links
S4 / Pfeil nach Links
S6 / Pfeil nach Links / - 4% / 85% 84%
S7 / Pfeil nach Links


anderen Pfeile standard rechts

beim S6 um die % einstellen zu können
betrifft den ganz Rechten Wert müsst ihr den CTRL 9 betätigen

6:
Menü

Freie Mix:

M1 / 6 zu 6 / Schalter 8 / SW8 ist der hintere links unten
für on zu euch ziehen ! / pfeil rechts klicken
untermenü:

Weg -29% -128%
Offs + 77%


um den einzel wert einzustellen auf ASY gehen

zurück und auf:

M2 / QR zu SR / schalter 3 / SW 3 oben rechts der kleine on zu euch ziehen ! /
Pfeil rechts klicken
untermenü:

Weg +40% +40%
Offs 0%


Beschreibung:
M1 ist für den Failsave in jeden Modus
M2 ist Kreisflug das ihr nur den Rechten knüppel bewegen müsst
um Kurven Fliegen zu können


7:
Menü

Fail-Save:

???alles auf Halt klicken
und auf STO Klicken / bestätigen???

P.S. Failsafe Einstellung oben nicht korrekt >>> kein HOLD (HALT) nutzen. Bei traditioneller Verkabelung den mit Mixer programmierten Schalter für Failsafe auf Failsafe stellen und den entsprechenden Kanal auf POS speichern (STO).

Bei Sum08 >>> im Telemetriemenü einen Kanal bei Failsafe auf OFF stellen.

>>> nur so bekommt die NAZA vom Empfänger bei Ausfall der Funkverbindung das richtige Signal damit die NAZA Ihrerseits in ihren Failsafe geht (RTH, etc..).

8:
Menü

Info anz.
Datum und Uhrzeit einstellen
SD Karte einlegen

9:
Trimmer auf der FB so lange Rechts oder Links drücken
bis ein Dumpfer Ton kommt Trimmung ist jetzt auf 0

10:
Verstecktes Menü

Dazu Linker Touch
Pfeil nach oben und unten gleichzeitig gedrückt halten
und mit Rechten Touch Set drücken

jetzt müsstet ihr drinne sein:
Knüppel kalibrierung anwählen

Pfeil Blinkt passenden knüppel in richtung gedrückt halten
und rechts mit touch set drücken

zur nächsten stellung mit rechten touch Pfeil
und wiederholen

mitte nix berühren nur touch set drücken

11:
Menü

Mod.Speich :

Export zu SD
Modell anwählen und auf JA
jetzt habt ihr auf der SD Karte euer Modelldaten gespeichert

Das ist dan eure Versicherung wenn ihr was verstellt
oder nen Update macht und euer Modellspeicher ist auf einmal leer
dan könnt ihr die Datei Neu laden

12:
Funke an und Copter an

erstmal in ruhe lassen ca 3 Minuten
wegen Daten austausch der Funke mit Empfänger

dan Copter am PC anschliessen und die Naza Software öffnen
dan geht ihr auf Basic und dan auf RC

jetzt klickt ihr auf PPM genau wie bei der Originalen
jetzt müssten alle Zeiger gehen

dan erstmal den Calibration Start durchführen der Knüppel

wenn ihr das habt geht ihr mal GPS/Atti/Manuel durch
wenn das geht jeden einzelnen mit Failsave schalter testen

also GPS Failsave Schalter
Atti Failsave Schalter


in jeden Modus müsste er jetzt Failsave auslösen

dan einmal X1 und X2 testen

13:
Alle Einstellungen der Naza Software überprüfen



Fertig
Viel Spass
;D

#############################################

Optional:

wenn ihr eine Günstige Lösung für die
Spannungsüberwachung eures Flug Akkus haben möchtet
kauft euch das Graubner Voltage Modul aufpassen
ob ihr EH oder XH Balancer Anschlüsse habt
es gibt dieses in beiden Versionen

Die Einstellung funktioniert erst bei Anschluss des Moduls !


Menü

Telemetrie:

Sensor wählen: General Modul anwählen
zurück und

Einstellen,Anzeigen:
dan soweit nach rechts Tippen bis Voltage Module da steht
nach bedarf einstellen


Beschreibung:
wenn ihr wieder im standard Fenster seit
wo auch die Stopp Uhr zu sehen ist

tippt ihr mit dem linken Touch nach rechts
und geht die Fenster durch was ihr beim fliegen sehen möchtet ;)

eure eingestellte V Warnung trifft mit einem Piepen in der FB ein
wer lieber eine Ansage hören möchte steckt sich hinten
an der Funke Kopfhörer rein und stellt den intervall ein ihr könnt dazu auch
1 oder 2 Schalter belegen:

Menü

Telemetrie:
Auswahl ansagen

eure Einstellungen und Schalter wahl


Voltage Modul anschliessen:
ihr schliesst das Voltage modul
an dem Telemetrie eingang am Empfänger an
Orange ist T und beim Voltage Modul mit dem
Balancer kabel bei Minus anfangen

dazu bitte die Anleitung Laden wegen dem Anschluss Bild
http://www.graupner....x?tab=downloads

Beim Fliegen bitte so vorgehen
Funke an
Copter an
dan erst das Balancer Kabel in das Modul stecken

Fertig

Bearbeitet von Rusty, 26. Februar 2015 - 01:22.
Failsafe berichtigt

  • Fly-Photo, Chri, Holiday und 12 anderen gefällt das

#2 Florian

Florian
  • 16 Beiträge
  • OrtLandshut

Geschrieben 02. September 2013 - 20:02

Boah Atze... ganz dickes Merci!! Dann kann meine MX16 ja kommen!
:-*

#3 Atze

Atze
  • 532 Beiträge
  • Ortkreis Herford

Geschrieben 03. September 2013 - 08:23

Kein Problem ;)

Dank Keiler ist diese Anleitung entstanden
habe ihm bei der Programmierung geholfen
und abends ist mir dan eingefallen das ich
nen Postausgang habe dadurch konnte ich
das meiste kopieren und nochmal
besser zusammenfügen ;)

#4 deejaydan

deejaydan
  • 4 Beiträge
  • OrtBalingen

Geschrieben 03. September 2013 - 12:03

Funktioniert deine Anleitung auch beim f550?

#5 Atze

Atze
  • 532 Beiträge
  • Ortkreis Herford

Geschrieben 03. September 2013 - 12:20

Funktioniert deine Anleitung auch beim f550?


Klar hatte nur nen Denkfehler mit der Anzahl der Kanäle
für den F550 aber die Kanäle bleiben ja gleich es werden ja
nur die Regler mehr an der Naza und der Flugtyp in der Naza
sonst ist ja alles gleich ;)

kannste so übernehmen ;)

ändere das gerade
  • modellbautom gefällt das

#6 okrim

okrim
  • 81 Beiträge
  • OrtBreitenbach

Geschrieben 06. September 2013 - 09:38

Hallo,

ich habe da mal ein paar Fragen zur MX16.

1.Geben die Drehgeber CTRL 6/7/8 eine Piepston aus bei Mittelstellung?

2. Der CTRL7 ist ja für das Gimbal programmiert. Könnte man einen der anderen CTRL Drehgeber
zum mischen verwenden zB. für Roll (und/oder) Nick die Empfindlichkeit zu reduzieren also
von 50-100% ( wie im Tips&Tricks zur Futaba in @Arthurs Video)

3.

M2 K1 auf K1 Schalter 2 Weg -100% -60% Offs 0% (im Servomonitor kontrollieren ob 50% Gas)

müsste dann auch noch gehen oder einen anderen Schalter um per Schalter das Gas auf 50% zu reduzieren?

Grüße

Mirko

#7 Gast-Ricardo

Gast-Ricardo

Geschrieben 06. September 2013 - 09:57

1.Geben die Drehgeber CTRL 6/7/8 eine Piepston aus bei Mittelstellung?


die CTRL 7 und 8 geben einen Piepton bei Mittelstellung aus, beim 6er weis ich es im Moment nicht auswendig, glaube aber nicht.

#8 Atze

Atze
  • 532 Beiträge
  • Ortkreis Herford

Geschrieben 06. September 2013 - 11:45

Hallo,

ich habe da mal ein paar Fragen zur MX16.

1.Geben die Drehgeber CTRL 6/7/8 eine Piepston aus bei Mittelstellung?

2. Der CTRL7 ist ja für das Gimbal programmiert. Könnte man einen der anderen CTRL Drehgeber
zum mischen verwenden zB. für Roll (und/oder) Nick die Empfindlichkeit zu reduzieren also
von 50-100% ( wie im Tips&Tricks zur Futaba in @Arthurs Video)

3.

M2 K1 auf K1 Schalter 2 Weg -100% -60% Offs 0% (im Servomonitor kontrollieren ob 50% Gas)

müsste dann auch noch gehen oder einen anderen Schalter um per Schalter das Gas auf 50% zu reduzieren?

Grüße

Mirko


Moin

1: 7 und 8 gibt nur bei mittelstellung ein Piepston der 6er nicht

2: Ja du kannst dir jeden der Drehregler aussuchen

3: Ja dazu kannst du den SW 2 Schalter nehmen für 50% Gas
M3 / K1 auf K1 / Schalter SW 2 / untermenü:
% musste du ausprobieren wie du es haben möchtest
im Servomonitor immer kontrollieren was du eingestellt hast ;)

#9 okrim

okrim
  • 81 Beiträge
  • OrtBreitenbach

Geschrieben 06. September 2013 - 21:56

Hallo,

Danke erstmal für Eure Hilfe. Das Hilft mir schon ein wenig bei der Entscheidungsfindung.

Grüße

Mirko

#10 seico

seico
  • 236 Beiträge

Geschrieben 10. September 2013 - 22:10

muss man eigentlich ein flächen oder heli modell programmieren ?

kann man die FB so programmieren oder muss der empfänger schon angeschlossen sein...?

#11 Atze

Atze
  • 532 Beiträge
  • Ortkreis Herford

Geschrieben 10. September 2013 - 22:33

muss man eigentlich ein flächen oder heli modell programmieren ?

kann man die FB so programmieren oder muss der empfänger schon angeschlossen sein...?


Immer Fläche bei Heli kommen noch
ganz andere sachen hinzu
zb Taumelscheibe / Autorotationseinstellung usw

daher immer Fläche wählen


Du kannst die Funke so Programmieren ohne Empfänger
nur in die Telemetrie kommst du dan nicht rein
das musste dan zum schluss machen zb für Sumo 08 einstellen


#12 seico

seico
  • 236 Beiträge

Geschrieben 10. September 2013 - 23:11

THX

#13 seico

seico
  • 236 Beiträge

Geschrieben 11. September 2013 - 10:50

hat soweit super funktioniert...

auch wenn ich noch nicht 100% weiß was ich getan habe :-)

1. Im Fail Save von der Fernsteuerung gibt es noch eine Zeiverzögerung einzustellen... steht bei0.75sec, OK?
2. Kreisflug - wie funktioniert das ...und wie wirken sich die Einstellung % aus ? was ist QR zu SR  ?

Ich habe auch nach kalibrieren der funke und Kalibrieren der software immer noch minimale bewegung mit den
Steuerknüppeln auch wenn alles auf mitte ist :-( +-2

THX
  • eli gefällt das

#14 okrim

okrim
  • 81 Beiträge
  • OrtBreitenbach

Geschrieben 11. September 2013 - 12:51

Hallo,

die Servokabel also die originalen die beim F450 Set dabei sind, passen ja nicht in den Graupner Empfänger.

Schneidet Ihr die Nase einfach ab?

Grüße

Mirko

#15 Gast-Ricardo

Gast-Ricardo

Geschrieben 11. September 2013 - 13:22

Hallo,

die Servokabel also die originalen die beim F450 Set dabei sind, passen ja nicht in den Graupner Empfänger.

Schneidet Ihr die Nase einfach ab?

Grüße

Mirko


schnippschnapp ab und rein damit





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: anleitung, programmierung, mx 16 hott, dji, phantom, f550, f450, naza

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0