Zum Inhalt wechseln


Foto

Vergleich Fatshark Dominator V2 vs. Skyzone FPV Goggles SKY01

fpv

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 Matt83

Matt83
  • 5 Beiträge
  • OrtMagdeburg
  • Phantom 2
    Zenmuse H4-3D
    GoPro 4 Black

Geschrieben 03. Mai 2015 - 11:07

Hallo Community,

 

[Einleitung]

 

ich bin in der ganzen Koptergeschichte noch neu, habe mir vor kurzem den Phantom 2 geholt sowie passend Gimbal und GoPro, die ersten Videoflüge liegen aktuell an. Seit ich aber die Racingvideos von Lumenier gesehen habe, juckt es mich einfach in den Fingern, FPV selbst einmal zu nutzen und später dann auch mit entsprechendem Racing Quad.

 

Es gibt hier im Forum ja zahlreiche Themen zu einzelnen Brillen, und falls es so einen Post schon einmal gegeben hat bitte ich um Entschuldigung, ich habe mich hier bereits 2 Stunden umgeschaut und nichts passendes gefunden, daher auch mein eigener Thread :)

 

Da sämtliche Themen außerdem meistens nur aus dem Produktnamen bestehen, und nicht um den eigentlichen Inhalt, macht es die Suche auch unends schwerer, daher versuche ich meinen Post so präzise zu betiteln wie möglich und ihn zu Gliedern.

 

[Frage]

 

Welcher der beiden Brillen würdet ihr den Vorzug geben?

 

Skyzone SKY01

FatShark Dominator V2

 

Die Skyzone hat augenscheinlich die bessere Auflösung als die Dominator V2, zudem schon Headtracker und Diversity Empfänger, beides müsste man ja bei der Dominator nachrüsten, richtig? Okay, Headtracker ist nun nicht ganz so wichtig für den Anfang.

 

Wichtig ist mir auch, dass ich als Brillenträger mit knapp -4 Dioptrin entsprechende Linsen einsetzen kann, geht das bei beiden?

 

Wie ist eure Meinung dazu? Skyzone für knapp 350 und sich Empfänger und Headtracker sparen, oder lieber Dominator V2 + Empfänger?

 

Auf jeden Fall sollte es zuerst einsetzbar am Phantom 2 sein, später dann am QAV250.

Funktioniert meine GoPro für das LiveOut? Oder ist die Latenz zu hoch? Ich meine dass ich das als Problem schon einmal gelesen hatte.

 

Im Voraus schon mal vielen Dank an dieser Stelle,

 

Matt



#2 xymarkusxy

xymarkusxy
  • 223 Beiträge
  • OrtKierspe
  • TBS Discovery PRO

Geschrieben 03. Mai 2015 - 11:48

Habe beide gehabt.

 

 

Skyzone ist besser.


Bearbeitet von xymarkusxy, 03. Mai 2015 - 11:50.


#3 Matt83

Matt83
  • 5 Beiträge
  • OrtMagdeburg
  • Phantom 2
    Zenmuse H4-3D
    GoPro 4 Black

Geschrieben 03. Mai 2015 - 19:03

Hallo Markus,

 

was genau hat dir an der Skyzone denn besser gefallen?

Und wenn du schreibst "gehabt", heißt das dass du auf was anderes besseres umgestiegen bist?

Was genau nutzt du jetzt, und wieso?



#4 mz56

mz56
  • 950 Beiträge
Tutorial

Geschrieben 05. Mai 2015 - 16:58

Wenn du ein bisschen mehr Geld ausgeben kannst, könntest du auch die Skyzone Sky-02 nehmen.



#5 xymarkusxy

xymarkusxy
  • 223 Beiträge
  • OrtKierspe
  • TBS Discovery PRO

Geschrieben 05. Mai 2015 - 17:40

Die passte mir nicht 100%. Habe dann die Fatshark Dom V2 gekauft. Leider ist die genau so besch......

 

Die wieder Verkaufen lohnt nicht. Verlust ist zu hoch.

 

Es gibt schon ein Beitrag zu dem Vergleich



#6 Matt83

Matt83
  • 5 Beiträge
  • OrtMagdeburg
  • Phantom 2
    Zenmuse H4-3D
    GoPro 4 Black

Geschrieben 05. Mai 2015 - 20:42

Wenn du ein bisschen mehr Geld ausgeben kannst, könntest du auch die Skyzone Sky-02 nehmen.

 

Die Sky02 bietet meiner Meinung nach zu geringen Mehrwert für den Preis. Von der 3D funktion bin ich nicht überzeugt..

 

 

Die passte mir nicht 100%. Habe dann die Fatshark Dom V2 gekauft. Leider ist die genau so besch......

 

Die wieder Verkaufen lohnt nicht. Verlust ist zu hoch.

 

Es gibt schon ein Beitrag zu dem Vergleich

 

Den Beitrag konnte ich bisher nicht finden, hast du einen Link für mich?

Also sind jetzt  beide bescheiden, aber die Skyzone ist weniger schlecht?



#7 pesca

pesca
  • 23 Beiträge
  • OrtBern
  • Blade Nano QX (fpv)
    Blade 180 mQX

Geschrieben 06. Mai 2015 - 18:46

habe beide beillen mal aufgehabt.
besitze selber die dominator v2

hab die skyzone kurz an nem blade nano getestet.

pros:
- breiteres bild (fov)
- schöners bild ( kontast helligkeit)
- weniger störungen
- sitz genau so bequem

nachteil. man sieht zwei kleine punkte an denen licht durchschimmert. sobald die brille aber an ist sind die weg.

ich würde mir die skyzone kaufen nicht mehr die dominator.
bei den fatsharks bezahlt man den namen mit :)
  • mz56 gefällt das

#8 staebchen

staebchen
  • 13 Beiträge
  • DJI F450, E300, 690TVL

Geschrieben 02. September 2016 - 00:04

Ich hatte bis jetzt die Fatshark Attitude V2, die Skyzone V2 und die Skyzone 3D in meinem Besitz. Zudem durfte ich die Fatshark Dominator V2, Dominator HD und HD V2 schon probieren. 

 

Skyzone V2:

+ super scharfes Bild

+ keine Randunschärfe

+ Diversity

+ Faceplate optional erhältlich

+ 32CH oder 40CH

+ Frontkamera (Weitwinkel) 

+ Korrekturlinsen einsetzbar

- Augenmuscheln etwas steifer als Fatshark (kann aber gegen Fatsharkmuscheln getauscht werden)

- Headtracker Drift (Umbau auf DIY Headtracker empfohlen)

- kein OSD in der Brille

+- Breitbild (mich stört es nicht)

 

Skyzone 3D:

+ super scharfes Bild

+ keine Randunschärfe

+ Diversity

+ Faceplate optional erhältlich 

+ Augenmuschel ist durchgängig und umschließt beide Augen sehr gut

+ OSD (Kanalwahl, Menü, Recorder)

+ DVR

+ 3D

+ 32CH oder 40CH

+ Frontkamera (verbessert, kein Weitwinkel mehr)

+ Augenabstand einstellbar

+ Korrekturlinsen einsetzbar

- Headtracker Drift (Umbau auf DIY Headtracker empfohlen)

- Für große Nasen ist wenig Platz, ich habe mir die Brille in der Mitte ausgeschnitten, dann passt sie perfekt auf meine Nase.

+- Breitbild (mich stört es nicht)

 

Fatshark Attitude V2

+ Headtracker ist OK

+ leicht

+ sitzt sehr gut 

+ Korrekturlinsen einsetzbar

+ Augenabstand einstellbar 

+ Faceplate optional erhältlich 

- Randunschärfe

- Bild wirkt verwaschen 

- kein OSD in der Brille

- nur 7CH

- kein Diversity

 

Fatshark Dominator V2

+ sitzt sehr gut

+ Korrekturlinsen einsetzbar

+ Augenabstand einstellbar

+ keine Randunschärfe

+ Module können die Brille individuell ausstatten 

+ Faceplate optional erhältlich 

+- Bild ist gut aber zu gering aufgelöst, im Vergleich zur Skyzone  

 

Fatshark Dominator HD:

+ sitzt sehr gut

+ Korrekturlinsen einsetzbar

+ Augenabstand einstellbar 

+ Module können die Brille individuell ausstatten 

+ Faceplate optional erhältlich 

+ HDMI

+ DVR

+ OSD

- Randunschärfe

- Bild wirkt im vergleich zur Skyzone pixelig 

 

Fatshark Dominator HD V2:

+ sitzt sehr gut

+ Korrekturlinsen einsetzbar

+ Augenabstand einstellbar 

+ Module können die Brille individuell ausstatten 

+ Faceplate

+ HDMI

+ DVR

+ OSD

+ Bild ist sehr gut

- Randunschärfe

 

 

 

Mein klarer Favorit ist die Skyzone 3D oder V2, diese besitzen zwar nicht das größte Bild, haben aber keine Randunschärfe und besitzen die besten Displays. Alles wirkt authentisch.



#9 cluedo

cluedo
  • 1.660 Beiträge
  • OrtLeutenbach
  • 250 FPV Racer

Geschrieben 03. September 2016 - 17:39

Schön gelistet Stäbchen.

 

Versuch mal eine Fatshark Attitude V3 zum durchschauen zu bekommen.

 

Gehäuse der Fatshark Attitude V2, also:

 

Fatshark Attitude V2

+ Headtracker ist OK

+ leicht

+ sitzt sehr gut 

+ Korrekturlinsen einsetzbar

+ Augenabstand einstellbar

 

Optik der Fatshark Dominator V2, also:

 

Fatshark Dominator V2

+ sitzt sehr gut

+ Korrekturlinsen einsetzbar

+ Augenabstand einstellbar

+ keine Randunschärfe

 

Ausserdem:

+ Faceplate mit Fan ist inkl.

+ 40CH inkl. Raceband modular ist inkl.

+ 4 Leaf Fatshark Antenne ist inkl.

 

- beiliegender Lipo taugt nichts, besser den HobbyKing Quanum 2S 1500mAh für 8 Euro gleich dazu kaufen

 

da ich nur Racer habe stört mich an den Skyzone am meisten, dass die 16:9 haben und die Racer Cams alle 4:3. Deshalb ist das Skyzone Bild da eher verzerrt.

 

Die Attirude V3 ist gerade im HobbyKing Warehouse EU für 300,00 erhältlich, also zollfrei und die MWST ist schon inkl.

 

 

 

 

- kein OSD in der Brille

- nur 7CH

- kein Diversity

 

Fatshark Dominator V2

+ sitzt sehr gut

+ Korrekturlinsen einsetzbar

+ Augenabstand einstellbar

+ keine Randunschärfe

+ Module können die Brille individuell ausstatten 

+ Faceplate optional erhältlich 

+- Bild ist gut aber zu gering aufgelöst, im Vergleich zur Skyzone  



#10 staebchen

staebchen
  • 13 Beiträge
  • DJI F450, E300, 690TVL

Geschrieben 03. September 2016 - 22:35

Ich fliege ja selbst Racer, die 16:9 Displays in der Skyzone stören mich persönlich nicht. Hatte es mir deutlich schlimmer vorgestellt. Mir fällt es gar nicht auf. Er schneidet das Bild ja nicht ab. Gebe aber zu, es ist Geschmacks Sache. Vom Bild ist es aber in meinen Augen (LOL)die beste Brille.

Bearbeitet von staebchen, 03. September 2016 - 22:36.


#11 MaBo

MaBo
  • 20 Beiträge

Geschrieben 09. März 2018 - 20:49

Hallo zusammen hab nicht viel Erfahrungen mit fpv Brillen. Möchte mir jetzt aber eine anständige zulegen. Sind alle Skyzone 16:9? Und wozu ist denn bitte die Frontkamera? Danke Gruß Marc

#12 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.090 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 10. März 2018 - 09:19

Ja. Alle Skyzone sind 16:9. Macht aber nichts. Ich fliege seit 2 Jahren Skyzones mit einer 4:3 Kamera. Stören tut das nicht.
Die Frontkamera ist eigentlich dazu gedacht, dann du was machen kannst ohne die Brille abzusetzen. Das ist aber Unsinn, da du schneller die Brille absetzt, als die cam anzuschalten.
Macht aber manchmal Spass mit der Brille sozusagen FPV durch die Gegend zu laufen :-).
Ich würde dir die SKY02 (3D) empfehlen. Am besten die neuste Variante mit Faceplate. Das Bild ist super und das OSD zum einstellen der Brille Gold wert. Außerdem hat sie einen super Bandscanner, mit dem du dir die Belegung aller FPV Kanäle anzeigen kannst. Ich wurde schon oft von Fatshark Piloten gebeten mal einen Bandscan mit meiner SKY02 zu machen und ihnen zu sagen, wo was frei ist :-).

#13 MaBo

MaBo
  • 20 Beiträge

Geschrieben 10. März 2018 - 10:00

Ich liebäugel auch mit der Sky02 ehrlich gesagt. Was ist denn mit Akku und Empfänger? Sind beide fest in der Brille verbaut?
Schnutzel grade bißchen über die Kamerafunktion☺

#14 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.090 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 10. März 2018 - 10:21

Die 2 Emfänger sind fest verbaut.
Akku ist keiner dabei. Nur ein langes Kabel mit (glaube ich) JST Stecker.

Du kannst jeden beliebigen 2S bis 4S Akku verwenden, wenn der Stecker passt.

Ich habe mein Kabel umgebaut.
Angehängte Datei  IMG_20180310_101159804-816x459.jpg   68,73K   0 Mal heruntergeladen
Ich habe das Kabel stark gekürzt und 3 Stecker und einen Schalter dran gemacht. So kann ich jeden meiner Akkus mit der Brille verwenden. Ich finde das einen großen Vorteil. Hatte schon 2 mal den Brillenakku vergessen. Mit einer Fatshark wäre ich an diesem Tag nicht geflogen. So hab ich kurz geflucht und einen Flugakku dran geklemmt.

#15 MaBo

MaBo
  • 20 Beiträge

Geschrieben 12. März 2018 - 20:50

Jo danke gut zu wissen. Ich kann mich grade schlecht entscheiden da ich noch ein eachine pro 58 Modul habe das ja mit Achilles software traumhaft gut laufen soll. Das wäre ja mit der skyzone dann überflüssig.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: fpv

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0