Zum Inhalt wechseln


Foto

Reichweite Yuneec Q500

yuneec multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#1 backstation

backstation
  • 219 Beiträge

Geschrieben 06. März 2015 - 10:16

in welchen Weitenbereich fliegt ihr mit eurem Yunees

angegeben sind ja 400m weit

100 m hoch

Habt ihr schon mal ausgereizt wie weit und auch hoch ihr kommt, ohne schaden zu nehmen.

 

Fliegergruss

backi



#2 Bluesdrone

Bluesdrone
  • 604 Beiträge
  • Skyzone V1 / Taranis 9+
    Yuneec Q500
    Hubsan X4 FPV
    ZMR, EMax 2204, 3s
    ZMR, DYS 1806, 4s
    ImmersionRC Vortex 285
    3.ImmersionRC Vortex 250
    Loc8tor Finder!

Geschrieben 06. März 2015 - 11:37

Derzeit ist mein Limit in der Höhe auf 150m gesetzt .. Probleme macht bei mir erst das WLAN in horizontaler Entfernung > 150m. Aber sehr unterschiedlich nach Terrain und Witterung, pp. Leider noch keine Regelmäßigkeit für mich erkennbar. Ich muss nochmal das Setupkabel rausfriemeln und die Softwaregrenzen aufheben. Gruss.



#3 jotha

jotha
  • 990 Beiträge
  • OrtOffenburg
  • Revell Nano Quad
    Hubsan X4
    Inspire 1

Geschrieben 06. März 2015 - 12:02

in welchen Weitenbereich fliegt ihr mit eurem Yunees

angegeben sind ja 400m weit

100 m hoch

Habt ihr schon mal ausgereizt wie weit und auch hoch ihr kommt, ohne schaden zu nehmen.

 

Fliegergruss

backi

 

kommt auf die örtlichen Gegebenheiten an, und auch ein bisschen auf das Wetter. Hört sich jetzt vielleicht komisch an, ist aber so. Wenn alles passt, dann kann man schon ein Stückchen weit kommen.....

 

Angehängte Datei  600m_detail.jpg   167,53K   24 Mal heruntergeladen     Angehängte Datei  700m.jpg   68,7K   19 Mal heruntergeladen



#4 Bluesdrone

Bluesdrone
  • 604 Beiträge
  • Skyzone V1 / Taranis 9+
    Yuneec Q500
    Hubsan X4 FPV
    ZMR, EMax 2204, 3s
    ZMR, DYS 1806, 4s
    ImmersionRC Vortex 285
    3.ImmersionRC Vortex 250
    Loc8tor Finder!

Geschrieben 06. März 2015 - 12:25

600x700 ist mehr als genug, leider öfters instabil und zumindest mein WLAN kommt dann auch erst sehr spät "wieder". Blöd, wenn der Kopter ausserhalb der Sicht fliegt ;)


kommt auf die örtlichen Gegebenheiten an, und auch ein bisschen auf das Wetter. Hört sich jetzt vielleicht komisch an, ist aber so. Wenn alles passt, dann kann man schon ein Stückchen weit kommen.....

 

attachicon.gif600m_detail.jpg     attachicon.gif700m.jpg

Hallo Jotha, hattest Du die Antennen der Kamera anders verlegt oder ist das bei Dir original? Ich habe von dem Mod bisher abgesehen.



#5 Wolfgang1

Wolfgang1
  • 594 Beiträge

Geschrieben 06. März 2015 - 13:42

@jotha: bei den von dir geposteten Weiten, ist da dann der Copter "stehengeblieben" oder hat "RTH" eingeleitet oder hast du abgebrochen?



#6 jotha

jotha
  • 990 Beiträge
  • OrtOffenburg
  • Revell Nano Quad
    Hubsan X4
    Inspire 1

Geschrieben 06. März 2015 - 15:32

600x700 ist mehr als genug, leider öfters instabil und zumindest mein WLAN kommt dann auch erst sehr spät "wieder". Blöd, wenn der Kopter ausserhalb der Sicht fliegt ;)


Hallo Jotha, hattest Du die Antennen der Kamera anders verlegt oder ist das bei Dir original? Ich habe von dem Mod bisher abgesehen.

 

Nein, alles original. Ich hatte bei diesen Weiten dann irgendwann Bildverlust, und auch der Kopter selbst ist kaum mehr zu erkennen. Das ist auch nur als Reichweitentest zu sehen, und nicht im Normalbetrieb, da ich hauptsächlich Luftaufnahmen bzw. Videos mache, und dort maximal 100m vom zu filmenden Objekt aus starte.

 

Es bringt nichts wenn man Bildabbrüche hat, und dann nicht mehr seine (Film) Einstellungen und Motive hinbekommt. Da versuche ich lieber so nah wie möglich ranzukommen, und dann ggf. vom Autodach bzw. Fahrradanhänger aus zu starten und in der Hand zu landen, wenn es nicht anders geht.

 

 

 

@jotha: bei den von dir geposteten Weiten, ist da dann der Copter "stehengeblieben" oder hat "RTH" eingeleitet oder hast du abgebrochen?

Nein, kein RTH Telemetrie und Steuerung war noch da, wie oben schon geschrieben gabs es bei diesen Weiten dann Bildabbruch, und da es nur ein Test war, habe ich dann den Rückflug initiiert.


Bearbeitet von jotha, 06. März 2015 - 15:33.

  • royroy gefällt das

#7 backstation

backstation
  • 219 Beiträge

Geschrieben 06. März 2015 - 18:32

ok, danke Leute,

ich werde erstmal mit weniger anfangen.... erhöhen kann man immer .



#8 backstation

backstation
  • 219 Beiträge

Geschrieben 16. April 2015 - 17:05

ich habe bei uns auf einen Acker mal wieder weitentest gemacht.

Bei 330 m friert das bild ein und kommt auch nach ca 30 sec. nicht zurück.

Bei ca 390  m habe ich garkeine verbindung mehr zum kopter. (Kein Bild mehr - schwarz)

zeigt nur noch keine RC verbindung an.

Hole ich den kopter auf ca 300 m zurück, dann kommt das Bild nach ca 15 sec. wieder

 

Habe ca 13 satteliten oben in der Funke stehen.

 

Würdet ihr mir verraten, wie ihr auf ca 500 - 800 m kommt

 

Wir haben heute Ideeale sicht, blauer Himmel und ich kommte noch bischen einen kleinen punkt vom kopter bei 390 m sehen.

 

Der acker wo ich geflogen bin ist ca 3km langund ca 1km breit.

Höhe war bei mir, weil sehr Windig - ca 3,5 - 5 m.....

falls er runterfallen sollte, nich allzuviel kaputt geht.

ist aber alles gut gegangen.

 

jetzt bin ich auf antworten gespannt



#9 Jimmy0815

Jimmy0815
  • 19 Beiträge

Geschrieben 16. April 2015 - 20:06

Meine Höhe war bisher 600 m und die Weite ca. 450 m. 600m Höhe ist glaub ich Maximum. Ansonsten bin ich mit der Weite noch am testen, leider haben wir hier zwar viel Acker, aber auch viele Bäume, Hügel und Strommasten ...

Wenn Du weiter und höher fliegen willst, muss Du in die Koptereinstellungen und die Weiten/Höhen entsprechend einstellen, die sind ab Werk begrenzt.

Dazu musst Du das mitgelieferte Kabel am Kopter und PC verbinden ... 


Bearbeitet von Jimmy0815, 16. April 2015 - 20:07.


#10 Paracopter

Paracopter
  • 17 Beiträge
  • OrtReichertshofen
  • Yuneec Q500, Phantom 2 mit FPV System, Faze Minicopter

Geschrieben 16. April 2015 - 21:22

Mein Maximum waren 750m. Hügelige unbewohnte Landschaft. Normal sind aber auch in anderer Umgebung 500m+ kein Problem.
Hab nichts verändert am Kopter. Gekauft im Februar. Nebenbei bemerkt bin ich sehr zufrieden mit dem Teil. Das einzige was mich wirklich stört ist dass der Bildschirm zu dunkel fürs Sonnenlicht ist. Stell mich halt dann immer in den Schatten, da ist es okay. Hatte vorher den Phantom 2 und bereue den Wechsel nicht.

#11 royroy

royroy
  • 132 Beiträge
  • OrtRLP / NRW
  • DJI Phantom 2 Vision + V2.0-->weg
    neu-->YUNEEC Q500

    Walkera Runner 250

Geschrieben 16. April 2015 - 21:35

Meine Höhe war bisher 600 m und die Weite ca. 450 m. 600m Höhe ist glaub ich Maximum. Ansonsten bin ich mit der Weite noch am testen, leider haben wir hier zwar viel Acker, aber auch viele Bäume, Hügel und Strommasten ...
Wenn Du weiter und höher fliegen willst, muss Du in die Koptereinstellungen und die Weiten/Höhen entsprechend einstellen, die sind ab Werk begrenzt.
Dazu musst Du das mitgelieferte Kabel am Kopter und PC verbinden ...


Jimmy, das was du mit den Einstellungen im GUI meinst hat leider nichts mit der Reichweite respektive Erhöhung dieser Zutun. Mit den Werten die du meinst setzt du lediglich deine Entfernungslimits fest. Diese haben nichts mit der Leistung zu tun sondern dienen nur deiner eigenen Sicherheit.

Gruß Roy

#12 Fritz

Fritz
  • 2.103 Beiträge

Geschrieben 16. April 2015 - 22:10

@backstation Dein Test in 3,5m Höhe konnte meines Erachtens zu keiner größeren Reichweite führen. Wenn Du Antennentipps haben möchtest, schreib mir bitte eine Email. Meine Emailadresse steht in meinem Profil. Ich möchte diese Dinge hier nicht mehr öffentlich diskutieren, vor allem seit "anonyme Heckenschützen" hier schon Jagd auf Kopterfirmen machen. Da könnte man mitten in mächtige Rechtsstreitigkeiten geraten.
 
Gruß Fritz

Bearbeitet von Arthur, 18. April 2015 - 07:21.
Antwort & Zitat eines entfernten Off-topic beitrages gelöscht

  • Bernd Q und pneuburner gefällt das

#13 Jimmy0815

Jimmy0815
  • 19 Beiträge

Geschrieben 17. April 2015 - 07:54

@roy

biste Du dir da sicher? bei mir war die Höhe vorher niedriger eingestellt 120m und ich konnte da nicht höher fliegen, und bei 600m ist ende, was die Einstellung angeht und im praktischen test werde es aber bei Gelegenheit nochmal testen ...



#14 backstation

backstation
  • 219 Beiträge

Geschrieben 17. April 2015 - 08:05

Einstellung als ich den kopter bekommen habe waren

Höhe 20m

weite 30 m

eingestellt

 

ich habe bei mir in der Software  auf 800m weit und 200 m hoch eingestellt

werde ich zwar nie fliegen aber der kopter sollte dennoch fast diese norm erreichen.

 

zur zeit fliege ich ca 50 - 70 m hoch und komme mit gewalt auf 350m dann habe ich aber auch kein oder kaum noch bild auf dem Monitor



#15 DD-Flight

DD-Flight
  • 24 Beiträge
  • OrtDresden
  • Yuneec Q500 Typhoon

Geschrieben 17. April 2015 - 10:21

@backstation

So ist es bei mir auch, nur das ich noch etwas höher gehe...aber auch in der Höhe traue ich mich nicht über 300m und brauch ich auch nicht...
In der Entfernung generell wäre Bild bis 500m Safe schon nicht schlecht





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0