Zum Inhalt wechseln


Foto

Frage zur Mounting Location

dji f550 hexacopter multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
58 Antworten in diesem Thema

#31 Tarotcopter

Tarotcopter
  • 1.285 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:37

Das glaube ich weniger. Wäre zumindest ein Grund. Aber die Masse vom Pilz ist einfach zu Gering dafür. Kannst du auch mal probieren. Änder einfach mal die Mountingwert um ein paar cm. Du wirst kaum irgendeine Reaktion im Flugverhalten merken.

 

Tschö, da warst du schneller als ich ;D


Bearbeitet von Tarotcopter, 10. Januar 2015 - 15:38.


#32 Umi

Umi
  • 6.916 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:37

Das einzige wo ich mir da unsicher bin ist ob die Naza oder das tatsächlich Zentrum als Ausgangspunkt angenommen wird.



#33 do27-1

do27-1
  • 21 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:39

Hallo
Ich habe bei mir nach besten Wissen ( Endfernung des GPS zur im Mittel/Schwehrpunkt sitzenden Naza MV2) eingestellt.

Stelle aber fest , das er beim drehen um 360º nicht um den Mittelpunkt des F550 ( Naza) dreht , sondern um den GPS Pilz....(sitz außerhalb der Mitte)
Hm....komisch.
Muss doch mal glatt probieren wies ausschaut wenn ich die Werte auf 0 sets.

Mfg. Steffen

Bearbeitet von do27-1, 10. Januar 2015 - 15:40.


#34 Umi

Umi
  • 6.916 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:39

Ich sehe sonst keinen vernünftigen Grund überhaupt solche Werte abzufragen.



#35 Gast-Tschö mit Ö

Gast-Tschö mit Ö

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:40

Wieso fragen wir nicht einfach im Chat DJI? Sonst kommen wir eh zu keinem Ergebnis.


  • michaelhenke gefällt das

#36 Umi

Umi
  • 6.916 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:42

Das glaube ich weniger. Wäre zumindest ein Grund. Aber die Masse vom Pilz ist einfach zu Gering dafür.

Der Pilz sitzt auf nem Mast und hat eine Hebelwirkung! Da wirkt er gleich viel schwerer.



#37 Tarotcopter

Tarotcopter
  • 1.285 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:43

Die Werte sind etwa so nützlich wie Fußpilz.

 

ich habe öfter mal einen kopter hier zum einstellen. manchmal sind kopter bei, die wirklich grausam aufgebaut sind. diese haben dann oft beim yaw eine toiletbowl-effekt. hier arbeite ich dann schonmal mit den mountingwerten und justiere das raus. dabei habe ich aber auch festgestellt, daß die masseinheit cm auch blödsinn ist. es sind werte die man ändern kann. man muss dann eben mal ein bisschen damit spielen und alles abstimmt.

 

Fakt ist. Sitzt die NAZA im CG und die Mountingwerte sind alle auf null fliegt das Ding perfekt.

 

 

Der Pilz sitzt auf nem Mast und hat eine Hebelwirkung! Da wirkt er gleich viel schwerer.

aber nicht wenn du auf der stelle drehst. und wie gesagt, die masse ist viel zu klein.


Bearbeitet von Tarotcopter, 10. Januar 2015 - 15:44.


#38 Umi

Umi
  • 6.916 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:45

Na, ich glaube am Kopter sind einseitige Anbauten mit größerer Unwucht möglich.

Klar, meiner ist dadurch auch schon mal ordentlich bei YAW Drehungen getorkelt.  ;)

DJI versucht ja nur die original mitgelieferte Unwucht zu kompensieren.

 

Sind ja alles nur Vermutungen;)


Bearbeitet von Umi, 10. Januar 2015 - 15:50.


#39 Tarotcopter

Tarotcopter
  • 1.285 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:50

Wie gesagt, probier es und du wirst schnell merken, daß die paar Gramm vom Pilz nichts ausmachen. Allein schon rechnerisch kann man das nachvollziehen. Ein Gimbal oder ein Akku entwickelt zigfach höhere Fliehkräfte. Du läßt den Kopter ja nicht mit 10000 Umdrehungen pro minute drehen ;) ;D


Bearbeitet von Tarotcopter, 10. Januar 2015 - 15:52.


#40 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:55

 

 

ich habe öfter mal einen kopter hier zum einstellen. manchmal sind kopter bei, die wirklich grausam aufgebaut sind. diese haben dann oft beim yaw eine toiletbowl-effekt. hier arbeite ich dann schonmal mit den mountingwerten und justiere das raus. dabei habe ich aber auch festgestellt, daß die masseinheit cm auch blödsinn ist. es sind werte die man ändern kann. man muss dann eben mal ein bisschen damit spielen und alles abstimmt.

 

Fakt ist. Sitzt die NAZA im CG und die Mountingwerte sind alle auf null fliegt das Ding perfekt.

 

 

Dass sind aber 2 gegen sätze.

 

Aber wenn ihr dass besser glaubt zu wissen bitte schön ..

 

Ich stelle weiter alle kopter auf der GPS pilz ein so wie DJI dass schreibt in alle assistenten.und gebrauchsanweisungen.

 

Mfg Johan



#41 Umi

Umi
  • 6.916 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:57

Wie gesagt, probier es und du wirst schnell merken, daß die paar Gramm vom Pilz nichts ausmachen. Allein schon rechnerisch kann man das nachvollziehen. Ein Gimbal oder ein Akku entwickelt zigfach höhere Fliehkräfte. Du läßt den Kopter ja nicht mit 10000 Umdrehungen pro minute drehen ;) ;D

Ich hab's schon mal probiert und alles auf null gesetzt, konnte aber keinen Unterschied feststellen.

Bei mir sind die Werte jetzt auf den GPS Pilz und Abstand zur Naza eingestellt.



#42 Tarotcopter

Tarotcopter
  • 1.285 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2015 - 16:04

Ich hab's schon mal probiert und alles auf null gesetzt, konnte aber keinen Unterschied feststellen.

Bei mir sind die Werte jetzt auf den GPS Pilz und Abstand zur Naza eingestellt.

na also. Da siehst du, daß die paar Gramm nicht die Bohne ausmacht.

 

Dass sind aber 2 gegen sätze.

 

Aber wenn ihr dass besser glaubt zu wissen bitte schön ..

 

Ich stelle weiter alle kopter auf der GPS pilz ein so wie DJI dass schreibt in alle assistenten.und gebrauchsanweisungen.

 

Mfg Johan

Wo sind das 2 Gegensätze. Wenn ich so einen krumpeligen Kopter bekomme wo die NAZA eben nicht im CG sitzt, hast du solche Effekte. Das kannst du mit den Mountingwerten rausbügeln oder den kopter zerrupfen und ordentlich aufbauen. Ein paar Tasten drücken ist da weniger Aufwand ;D



#43 plotterwelt

plotterwelt
  • 10.524 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2015 - 16:14

Ich baue schlecht aufgebauter kopters immer neu auf , mit richtige mountwerte .

 

Und nach umbau fliegen die perfekt .

 

Mfg Johan


  • Umi gefällt das

#44 Tarotcopter

Tarotcopter
  • 1.285 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2015 - 16:47

Du meinst mit theoretisch falschen Mountingwerten ;D

 

Leute, Papier ist geduldig. Glaubt nicht immer jeden Quatsch, der verzapft wird. Schaltet die Denkmurmel ein und erinnert euch mal ein bisschen an die Physik. Fliehkräfte, Beschleunigung, Hebelgesetze u.s.w. Es gibt aber auch nicht einen einzigen Grund, warum ich der NAZA mitteilen soll wo der GPS-Pilz sitzt. Zu deutsch, die NAZA geht das überhaupt Nichts an wo der Pilz ist ;D


  • michaelhenke gefällt das

#45 michaelhenke

michaelhenke
  • 355 Beiträge
  • OrtUphusen
  • F550 ,FPV

Geschrieben 10. Januar 2015 - 17:06

Also ich habe jetzt nochmal Phantasiewerte vom Mast eingegeben (50 cm von der Mitte weg).

Keine Auswirkungen gespürt.


Tarotcopter: so sehe ich das auch


Bearbeitet von michaelhenke, 10. Januar 2015 - 17:05.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, f550, hexacopter, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0