Zum Inhalt wechseln


Foto

H3-3D vibriert und bewegt sich langsam in eine Richtung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 zekare

zekare
  • 3 Beiträge
  • F450
    ZENMUSE H3-2D
    GoPro 3+ BE
    Graupner MX-20

Geschrieben 02. Januar 2015 - 04:42

Hallo,

 

Ich habe die H3-3D mit der Gopro 3+ an die A2 angeschlossen der im S900 sitzt.

Das Gimbal initialisiert zwar anscheinend normal aber gleich danach fängt es an sehr langsam nach unten zu schwenken (ca 1mm/sek)

dabei vibriert es ganz fein so das ein leises summen zu hören ist. nachdem es sich bis zum Anschlag gedreht hat fängt es an seltsam zu zucken.

dabei lässt es sich mit der fernsteuerung überhaupt nicht bewegen. Das iOSD mk2 ist auch verbaut.

Ich denke entweder habe ich bei der verkabelung etwas falsch gemacht oder das gimbal ist defekt. ich finde aber keine Anleitung zur kombination:

A2 + iOSDmk2 + h3-3d.

 

hat jemand eine idee oder tipp dazu?

 

Gruß Tas



#2 Daninho

Daninho
  • 2.866 Beiträge
  • OrtDarmstadt
  • Phantom 2 Zenmuse
    Mini iOSD,Gopro3 black mit 5.4mm Linse, Simensays Landegestell,Fatshark Dominator 5.8GHZ FPV
    Foxtech M800 Monitor
    Antigravity 9*3 Propeller ersetzt durch Aeronaut

Geschrieben 03. Januar 2015 - 20:02

Ich habe das H3-3D am Phantom und es vibriert und summt auch deutlich im Stand, manchmal bewegt es sich auch leicht nach rechts oder links und fängt kurz an leicht zu vibrieren. Ich nehme an, dass das normal ist. Im Flug ist es jedoch gut und funktioniert nicht schlecht mit den weissen Dämpfern und low interference board.



#3 fzahn

fzahn
  • 32 Beiträge
  • OrtSpeyer
  • DJI F550 mit Naza M v2, H3-3D mit Hero3+black,Taranis X9Dplus

Geschrieben 03. Januar 2015 - 22:08

Mache mal mit dem Gimbal-Assistent ein FirmwareUpdate der IMU (Lageregelung des Gimbal).

Am 17.12. hat DJI eine neue Firmware 1.12 für die IMU veröffentlicht und seitdem ich das installiert habe, sind die "Zuck-Effekte" und Vibrationen weg.

Ein Release-Note gibts noch nicht zu der FIrmware, aber bei mir ist der Unterschied erheblich.

 

Gruss Florian



#4 Steffen NDL

Steffen NDL
  • 3 Beiträge
  • DJI Phantom 2 Vision

Geschrieben 14. Januar 2015 - 09:25

Hallo zekare,

 

dieses Problem hatte ich auch. S900 bei einem Händler/Verkäufer bestellt mit iOSD und zusammen bauen lassen. Gimbal neigt sich am S900, funktioniert aber an einer S800 einwandfrei - also Gimbal ok. Habe S900 wieder zum Händler gebracht, nach 5 Wochen zurück… und der selbe Fehler. Und zwar war die Verkabelung von Anfang an falsch! Der Händler hat mir das iOSD an den Verteiler vor die GPS-Antenne gelegt. Das ist der CAN1-Bus, daran funktioniert das Gimbal nicht.

 

Die GCU des Gimbals muss an den CAN2-Bus! Dazu von der A2/CAN2-Ausgang zur PMU, von dort das iOSD einschleifend zum Zenmuse-GCU. Schaltplan dazu in der A2-pdf.

 

Jetzt geht mein Gimbal nicht mehr in Schieflage. Jedoch kann ich es noch nicht über meine Futaba T14 ansteuern. Vielleicht hat jemand dazu einen Tipp? LG aus Sachsen-Anhalt



#5 MCHammer89

MCHammer89
  • 4 Beiträge
  • OrtUrbach bei Nordhausen
  • DJI S900

Geschrieben 15. November 2021 - 13:22

Hallo,

Ist zwar schon eine Weile her, aber nun stehe ich vor dem gleichen Problem. Ich hab eine S900 mit A2 FC und ein Z15 Nex 7 Gimbal. Kann das Gimbal auch nicht über meine T14SG steuern. Muss ich denn die GCU über Servokabel mit dem A2 Flightcontroller verbinden? Oder reicht das Canbus Kabel? Habe die GCU an einen Verteiler SBus Hub (oder wie es heißt) angeschlossen, welcher in der PMU steckt. Das Gimbal stabilisiert, aber driftet immer weg (siehe Video).

Das kann ich dir leider nicht genau sagen ob es Sasha war.
Das wäre traumhaft, wenn es da eine Lösung gäbe.

Hier noch etwas Videomaterial:

https://youtube.com/...w?feature=share

#6 Pehaha

Pehaha
  • 2.293 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 15. November 2021 - 22:36

Hi, nur der Thread hier behandelt Zenmuse H3-3D.

 

Dein Gimbal ist ein ganz anderes Kaliber.

 

Immer die Kernfrage, hat es zuvor funktioniert?

 

Ansonsten würde ich raten zB bei GlobeFlight zu fragen, leider sind die sehr stur, wenn du dort kein oder Gelegenheitskunde bist.

 

Da ich mit dem Gimbal keine Erfahrung habe verzeihe mir die Frage, ist es richtig ohne Kamera den Gimbal zu initialisieren , ich kenne es nur mit Kamera.



#7 MCHammer89

MCHammer89
  • 4 Beiträge
  • OrtUrbach bei Nordhausen
  • DJI S900

Geschrieben 16. November 2021 - 08:04

Ich bin mir bewusst, dass es hier um das H3-3D ging. Nur habe ich keinen passenderen thread gefunden.

Ich habe das Gimbal auf Ebay aus Bulgarien gekauft. Lt. Vorbesitzer hat es 1A funktioniert. Zu deiner Frage, ob es auch ohne Kamera funktioniert gibt es hier dieses Video vom Dronenservice Pfalz:



Hatte auch schon mit dem Andreas geschrieben und er hat mir bestätigt, das diese Version vom Z15 (nex7) auch ohne Kamera arbeiten kann. Ich möchte langfristig eine Gopro und eine Flir Vue Pro Thermalkamera montieren.

#8 Pehaha

Pehaha
  • 2.293 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 16. November 2021 - 11:52

Naja, hab mal Geduld und starte einen neuen Thread in FPV Technik und indem Titel die Bezeichnung des Gimbals sowie Frage.

Ich glaube weniger, das ein Zufallstreffer in H3-3D Thread kommt..

Frag doch mal Konze, bzw. guck mal ob er was darüber mal gedreht hat.

 

S900 mit der Ausrüstung ist eigentlich Profi Gerät.

 

Oder geh mal in einschlägige Foren, FPV Treff oder FPV Community.

 

Vermutlich willst Kitzrettung betreiben.

 

Viel Erfolg.


  • hopfen gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0