Zum Inhalt wechseln


Foto

Fotos aus der Yuneec CGO2GB / CGO2+

yuneec multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
521 Antworten in diesem Thema

#1 Arthur

Arthur
  • 6.118 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 14:21

Da immer mal wieder danach gefragt wird, habe ich den Q500 mal gerade aus dem Fenster gehalten und ein Foto gemacht. Hier zunächst einmal das Original Foto aus der Kamera, unbearbeitet:

 

Angehängte Datei  cgo2gb-testfoto-unedited.jpg   76,91K   197 Mal heruntergeladen

 

Die Daten für dieses Foto sind die folgenden:

  • Bildgröße: 4.608 × 2.592
  • Belichtungszeit: 1/480
  • Blende: 3.64
  • ISO: 101
  • Programm: Program AE
  • Belichtungsmodus: Auto
  • Weissabgleich: Auto
  • Farbraum: sRGB
Als Kamera wurde verwendet:
  • Hersteller: YUNEEC
  • Kameramodell: CGO2gb 1.8.01©
  • Softwareversion: Ver.1.0.000
  • Brennweite: 5.0 mm
Und hier noch ein paar Infos zur Datei selbst:
  • Encoding Process: Baseline DCT, Huffman coding
  • Bits Per Sample: 8
  • Color Components: 3
  • Dateigröße: 2,4 MB
  • Y Cb Cr Sub Sampling: YCbCr4:2:2 (2 1)
  • Bits Per Pixel: 1,653970015
Abschließend habe ich das Bild mal ganz schnell ein wenig in Lightroom bearbeitet. Hier seht ihr, was dabei heraus gekommen ist:
 
Angehängte Datei  cgo2gb-testfoto-edited.jpg   110,4K   135 Mal heruntergeladen
 
Zu guter Letzt habe ich die beiden Dateien für euch nochmal in Originalgröße in einer Datei gepackt. Hier könnt ihr sie herunter laden und so selber beurteilen, wie das bei euch zu Hause aussieht:

Angehängte Dateien



#2 cmoss

cmoss
  • 896 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 14:26

Ziemlich sehr bunt, das bearbeitete!



#3 Arthur

Arthur
  • 6.118 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 14:30

Ziemlich sehr bunt, das bearbeitete!

 

Wie gesagt, ich habe es nur auf die Schnelle gemacht. Wenn es dir zu bunt ist, dann lade dir das Original herunter und erstelle selber einen Edit.

 

In diesem Thema geht es aber auch nicht um das Bearbeiten von Fotos, sondern um die Qualität der CGO2GB Kamera...


  • friesian gefällt das

#4 Hindpilot

Hindpilot
  • 23 Beiträge
  • OrtRheydt :)
  • DJI F550, E300
    MWC Light RGB, Frsky Taranis Plus X8R mit FVSS
    Boscam FPV mit Fieldview 777

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 14:48

Danke für die Bilder! Wie aber schon bei anderen Kameras für ein Schnappschuss reicht es, mehr darf man aber nicht erwarten.



#5 Fledermaus

Fledermaus
  • 383 Beiträge
  • OrtCH-Romanshorn / Schweiz
  • GoPro HERO4 Blackedition, SONY a5100, SONY Objektiv 10-18mm, SONY DSC-RX100 M2, Handycam SONY HDR-PJ740,

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 15:02

...ich denke - mehr darf man von der Qualität (Preis-Leistung) zum heutigen Zeitpunkt nicht erwarten!

Die Kameras werden aber immer besser werden! ....und es ist eine Frage der Zeit, bis sie die Qualität einer "Grossen" erreichen werden!

Zudem glaube ich, dass vorerst primär die Video-Qualität im Vordergrund steht!

 

 

ps:

zur Bearbeitung: ...es ist ein Trend zu mehr "Farbigkeit" - im Vergleich zu den letzten Jahren - zu erkennen ! ...auch in Filmen und Videos


Bearbeitet von Fledermaus, 30. Dezember 2014 - 15:04.

  • Alpenkutscher gefällt das

#6 Bullitt

Bullitt
  • 23 Beiträge
  • OrtChemnitz
  • Yuneec Q500

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 15:08

Das Original ist leicht gelbstichig? Kann das sein, oder zeigt mir das hier nur mein Monitor so? Aber in Lightroom kann man ja selbst bei .jpg noch einiges reissen, dem eigenen Geschmack entsprechend. Ansonsten, für so ein winziges Objektiv eine respektable Leistung wie ich finde. Und wie wir wissen, besser geht immer...

#7 cmoss

cmoss
  • 896 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 15:17

Wie gesagt, ich habe es nur auf die Schnelle gemacht. Wenn es dir zu bunt ist, dann lade dir das Original herunter und erstelle selber einen Edit.

 

In diesem Thema geht es aber auch nicht um das Bearbeiten von Fotos, sondern um die Qualität der CGO2GB Kamera...

Un warum hast Du es dann bearbeitet? - Wichtig für die Qualität ist primär das Original, was dort nicht vorhanden ist, kann man auch nicht hineinzaubern!

 

Guten Rutsch!


Bearbeitet von cmoss, 30. Dezember 2014 - 15:32.

  • hundoskar gefällt das

#8 Matze m

Matze m
  • 13 Beiträge
  • OrtWolfsburg
  • YUNEEC Q500

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 15:24

Danke ,Arthur

#9 derBiber

derBiber
  • 493 Beiträge
  • OrtDUISBURG
  • ZMR 250 Racer mit Spectrum DX6i
    DJI Phantom 2 mit Zenmuse u. GoPro 3 BE

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 15:32

Also oberflächlich betrachtet sieht es bearbeitet ja nicht schlecht aus. Aber selbst bei bei der Originalgröße ist bei genauer Betrachtung die Qualität...unterirdisch. 



#10 Bernd Q

Bernd Q
  • 930 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 15:35

+ Arthur,

danke für den Test, so schlecht sieht das Originalfoto ja wirklich nicht aus.



#11 Canopus

Canopus
  • 3.195 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 15:54

Das Bild ist nicht schlecht. Es leidet bloß etwas am sogenannten Ölbild-Effekt, das heißt, ein Rauschunterdrückungsverfahren kleistert Details mittels Verschleierung etwas zu, sodass naheliegende Farbflächen nicht mehr gut getrennt werden (Ziegelmauer). Damit geht das Bildrauschen radikal zurück.

 

Da wären jetzt die RAW-Daten interessant.



#12 Arthur

Arthur
  • 6.118 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 16:12

Un warum hast Du es dann bearbeitet? - Wichtig für die Qualität ist primär das Original, was dort nicht vorhanden ist, kann man auch nicht hineinzaubern!

 

Das sehe ich anders. Mit einem einfachen Entwicklungsprogramm wie Lightroom kann man ein Foto in wenigen Minuten signifikant verbessern. Selbst Laien können das mit Templates mit ein paar Mausklicks erreichen. Vor allem Dinge wie Weißabgleich, Farbrauschen oder chromatische Aberration können hier effektiv verbessert werden. Und von dem was darüber hinaus noch in Photoshop möglich ist, fange ich jetzt gar nichts erst an. ^^

 

Primär ging es mir darum hier mal ein Originalfoto mit allen wichtigen Daten online zu stellen, damit die anderen Nutzer die Qualität beurteilen können. Aber ich halte es eben auch für wichtig zu zeigen, dass ein solches Foto eben nicht das Endprodukt darstellt.

 

Und wie gesagt, lade gerne mal einen eigenen Edit aus Lightroom von dem Foto hoch. Die Vielfalt gibt dem Nutzer ein noch besseres Bild von einem möglichen Endprodukt.


  • Fledermaus und BernyBgood gefällt das

#13 peterkerpen

peterkerpen
  • 70 Beiträge
  • OrtKerpen
  • Blade 350QX, Yuneec Q500

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 16:57

Hallo, für den Preis, ist die Qualität doch ausreichend.

Man kann gut im Nahbereich die Baumschnittarbeiten in Kerpen erkennen.

Ich habe schon Bilder mit etwa den gleichen tech. Daten gesehen, die waren wesentlich schlechter.

Peter

gutes neues Jahr allen



#14 Rudi 6

Rudi 6
  • 428 Beiträge
  • OrtNiederbayern, Kreis Landshut
  • Hexa Eigenbau
    SJ4000
    Walkera G-2D
    Graupner MX16

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 17:38

So, hab mal mit Gimp2.8 rumgespielt.

Ich muß dazusagen dass ich absolut kein Experte in Bildbearbeitung bin

und die Geschäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich.

 

Angehängte Dateien



#15 neon

neon
  • 185 Beiträge
  • OrtNRW nähe Köln
  • DJI Phantom 2 Vision + V3
    - verkauft -
    Yuneec Q500
    - verkauft -
    DJI Phantom 3 Professional
    - verkauft -
    DJI Magic Pro

Geschrieben 30. Dezember 2014 - 18:06

.

Angehängte Dateien







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0