Zum Inhalt wechseln


Foto

YS-S4 ZeroTech - Konkurrent für die NAZA ?

flugkontroller naza flyaway

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 FlugRatte

FlugRatte
  • 182 Beiträge
  • OrtKrefeld
  • Dji F450 E300
    Graupner MX 12 Hott
    Graupner Gr-16 / Gr-12
    Sj400 (neues PBC und LCD) mit ´´Ebay Gimbal``
    Udi U818a
    Tarot 650IronMan mit YS-S4 ZeroTech

Geschrieben 26. Mai 2014 - 19:14

Habe ein neues Spielzeug von dem Hersteller ZeroTech , der nomalerweise nur auf Profibauten von Coptern spezialisiert ist , beim nächtlichen Rundgang gefunden   ;D

Der Flugkontroller YS-S4 soll demnächst der NAZA heftige Konkurrenz machen. Bessere Flugeigenschaften , verbessertes GPS-System , sehr präzisionshohes Regelverhalten und ein direktes eingebautes OSD-Modul , welches mit einem zusätzlichen WIFI-Modul (ca.35€) :o direkt an den PC oder an Android bzw. IOS die Telemetriedaten sendet ; außerdem können Waypoints eingegeben werden , ohne teures aufwändiges Zubehör wie bei der Naza. Mit etwa 200€ als Gesamtpaket und seit 1 Monat frisch auf dem Markt meiner Meinung nach unschlagbar ! Was haltet ihr davon und hat jmd. von euch schon Erfahrung mit diesem Flugkontroller gemacht ?

 

Hier ein Link zum Produkt : http://www.multicopt...n-zero-uav.html

und vom Hersteller selber : http://www.zerouav.c...ilieyi/804.html

 

Erste Eindrücke der Flugeigenschaften auf Video : 

 

Steht wie angenagelt in der Luft  ;D

 

 

 

 

MFG QuadrocopterPro  :D


Bearbeitet von QuadrocopterPro, 26. Mai 2014 - 19:25.


#2 vincenttech

vincenttech
  • 1.195 Beiträge
  • OrtÖsterreich, Wien/Polen, Sanok
  • TBS Discovery
    Tarot X6
    Phantom 3 Pro
    Nighthawk 250
    Spektrum DX9 FTW ;)
    GoPro BE 3 (+)

Geschrieben 26. Mai 2014 - 19:21

Naja, vom Design her sieht es wie ein billig China Spielzeug aus.

Als Anfänger würde der Oberflächliche glaube ich zur Naza tendieren.

 

Wie siehts mit der Software aus?? Ich besitze noch nen alten 450 denn ich zur Testplatform umgebaut habe.

Ich könnte mal ein Risiko eingehen und probieren.



#3 FlugRatte

FlugRatte
  • 182 Beiträge
  • OrtKrefeld
  • Dji F450 E300
    Graupner MX 12 Hott
    Graupner Gr-16 / Gr-12
    Sj400 (neues PBC und LCD) mit ´´Ebay Gimbal``
    Udi U818a
    Tarot 650IronMan mit YS-S4 ZeroTech

Geschrieben 26. Mai 2014 - 19:23

Naja, vom Design her sieht es wie ein billig China Spielzeug aus.

Als Anfänger würde der Oberflächliche glaube ich zur Naza tendieren.

 

Wie siehts mit der Software aus?? Ich besitze noch nen alten 450 denn ich zur Testplatform umgebaut habe.

Ich könnte mal ein Risiko eingehen und probieren.

Ich habe sie mir schon bestellt müsste in etwa 10 Tagen ankommen , werde vom ersten Anblick berichten  ;)  :D



#4 Hefer

Hefer
  • 15 Beiträge
  • DJI F450
    TBS Discovery

Geschrieben 28. Mai 2014 - 19:46

OSD ist scheinbar ein extra Modul genau wie bei sein grösseren Brüder und nicht eingebaut ab Werk.

Und leider nicht kompatibel mit Graupner oder DEVO10

Trotzdem sehr interssant.


Bearbeitet von Hefer, 28. Mai 2014 - 19:50.


#5 Helm

Helm
  • 238 Beiträge
  • OrtZwiesel

Geschrieben 28. Mai 2014 - 19:57

Und bis da wieder alles klar ist mit den Werten und anderen Einstellungen brauchst viel Nerven. Ich bleibe erstmal beim bewährten Naza System. 

Wenn das Ding die Gain Werte automatisch ermittelt dann könnte es einen Versuch wert sein. Das ist das Einzige was mich an der Naza nervt.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: flugkontroller, naza, flyaway

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0