Zum Inhalt wechseln


Übermittler

Dateinformation

  • Übermittelt: 19. Okt. 2014 19:59
  • Zuletzt aktualisiert: 09. Jul. 2017 20:37
  • Dateigröße: 537,08K
  • Aufrufe: 29772
  • Downloads: 4.647

Vorherige Versionen

  • 18. Apr. 2017 Download Rechtliche Bestimmungen für Multikopter 4.0

Download Rechtliche Bestimmungen für Multikopter 4.1

* * * * * 20 Stimmen
luftvo luftvzo luftvg urherberrecht grünanlagen recht straftaten vorschriften sammlung gesetze normen



Screenshot

Diese Übersicht soll zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei den geltenden Vorschriften rund um den Multikopterflug dienen. Die Zusammenstellung der Gesetztestexte enthält Links zu den jeweiligen Gesetzesstellen und auch die Höhen der entsprechenden Sanktionierungen. Schwerpunkt der Normen bildet der südbayerische Raum.

  • Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich weder ein Rechtsanwalt bin noch eine Rechtsberatung gebe.
  • Die Gesetze werden in den Bundesländern zum Teil unterschiedlich interpretiert, da es noch Grauzonen in den Auslegungen gibt bzw. es noch keine höchstrichterliche Entscheidung gibt.
  • Für Fehler bei der Interpretation der Texte übernehme ich keine Haftung.
  • Falls Fehler in der Übersicht enthalten sind bitte ich um entsprechende Rückmeldung, damit ich diese dann bereinigen kann.
Bitte immer wieder mal die Version der Übersicht checken, da ich sie versuche aktuell zu halten.

 

Edit zur Version 4.0 vom 18.04.2017:
- Komplette Überarbeitung nach der Änderung des Luftrechts.

 

Edit zur Version 4.1 vom 09.07.2017:
- Kleinere Umformulierungen,
- Links zu den neuen Bestimmungen der LuftVO eingearbeitet.





Foto
rubberduck
29. Okt. 2014 19:04
Nicht ganz komplett. Auf Modellflugplätzen mit allgemeiner Aufstiegserlaubnis gilt die 5kg Grenze für Flugmodelle nicht. Da können es auch bis 25kg sein, allerdings nur in der Flugzone des Modellflugplatzes.
    • Roland gefällt das

Danke für den Hinweis rubberduck.

Ich habe meinen Schwerpunkt auch auf die "Wildfliegerei" gelegt. Deswegen fehlt der Passus, den Du beschrieben hast.

Hallo,

vielen Dank für das sehr informative PDF !

Zur Panoramafreiheit gab es seit kurzem Neuigkeiten, die ebendieses Recht weiter einschränken.

Fotografieren auf öffentlichen Grund wie zB Parkanlagen gehört nicht (mehr) zur Panoramafreiheit.

Hier gibt es einiges mehr (auch zu den Drohnenflügen) zu lesen

http://www.pro-panoramafreiheit.de

    • Roland gefällt das

Hallo,

vielen Dank für das sehr informative PDF !

Zur Panoramafreiheit gab es seit kurzem Neuigkeiten, die ebendieses Recht weiter einschränken.

Fotografieren auf öffentlichen Grund wie zB Parkanlagen gehört nicht (mehr) zur Panoramafreiheit.

Hier gibt es einiges mehr (auch zu den Drohnenflügen) zu lesen

http://www.pro-panoramafreiheit.de

 

Servus Soenne,

vielen herzlichen Dank für Deine Mitteilung.

So wie ich das lese betrifft es jedoch drei Rechtsstreitigkeiten, bei denen gewerbliche Interessen vorrangig waren (http://juris.bundesg...9&pos=0&anz=241).

 

Zitat aus der Internetseite Pro-PanoramaFreiheit.de

"Problemlos können Bildjournalisten derzeit nur noch Bilder anbieten, die vom öffentlichen Straßenland oder aus der Luft gemacht wurden. Als vorläufige Lösung mag da manchem erscheinen, in Zukunft vermehrt mit Drohnen zu arbeiten, von denen aus fotografiert wird. Bis auch das in Kürze verboten sein wird." (Quelle: EDIT: der Direktlink gehnt nicht. Deswegen bitte auf der Homepage Pro-PanoramaFreiheit.de in das Suchfeld den Begriff "fotodrohne" eingeben).

 

Ich werde mal sehen, wie ich das noch in die Aufstellung einarbeiten kann ...

    • soenne gefällt das

Moin,

ja darum ging es.

Der Fall betrifft einen meiner geschätzten Kollegen und Freunde.

Für mich ist diese Problematik wichtig, da ich gehalten bin mit dem Quadrokopter Dann und Wann für Kunden zu fotografieren.

Liest man den Rattenschwanz an Vorschriften etc, vergeht einem die Lust.

Andererseits berühre ich ca 17 Rechte, wenn ich am Boden Drinnen fotografiere.

 

Mir haben Deine Ausführungen und Links zum Thema sehr geholfen.

Herzlichen Dank !

    • Donzi gefällt das

Hallo Roland,

 

da hast du eine sehr gute und übersichtliche Zusammefassung erstellt. Vielen Dank! 

 

Ich hab mir den Link gleich gespeichert um in demnächst in div. Rechtsdiskussionen nutzen zu können. Ich hoffe damit kann man diese ewig ausuffernden Diskussionen abkürzen.

 

Mir ist aufgefallen, dass du auf die rechtlichen Besonderheiten in Bayern und München ebenfalls eingegangen bist. Das finde ich super. Könntest du dir vorstellen die rechtlichen Besonderheiten anderer Regionen ebenfalls einzuarbeiten wenn dir entsprechend zugearbeitet wird?
 

Gruß

Thomas

    • Roland gefällt das

Hi Thomas,

dankeschön für das Feedback.

Sicherlich könnte man die Übersicht auch auf andere Regionen auszuweiten. Jedoch gebe ich zu Bedenken, wer das dann aktuell halten soll ...

Vielen Dank für die große Mühe!

 

 

Gruß

Martin

    • Roland gefällt das

Hi,

 

sehr schöne Aufstellung. Danke für Deine Mühe. Darf man sich Deine Aufstellung ausdrucken, um sie bei sich zu haben beim fliegen, und darf man sie auf der eigenen privaten Homepage unter Nennung Deines Namens zum lesen anbieten?

 

Danke nochmal, Gruß, Daniel.

Sorry für die sehr späte Antwort Shinzon.

Aber natürlich habe ich nichts gegen eine Veröffentlichung meiner Aufstellung auf Deine Homepage unter Nennung meines Namens und der Herkunft.


Andere Dateien, die Dich interessieren könnten...



Zufällige Dateien





0 Nutzer aktiv in den letzten 25 Minuten

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0